Die Supernatural TV-Show, in der Taylor Swift beinahe einen Gastauftritt hätte

Taylor Swift ist nicht nur eine Sängerin, sondern auch eine Künstlerin mit zahlreichen On-Screen-Credits, die ihre beeindruckende Filmografie ergänzen. Sie spielt natürlich in ihren eigenen Musikvideos mit und hat sogar bei einigen wie „Mine“, „Human“ und „Cardigan“ Regie geführt. Um ihre Botschaften in ihren Videos zu vermitteln, muss Swift offensichtlich ein wenig arbeiten, und das hat sie auf größere Bildschirme wie Fernsehen und Filme übertragen. Zuletzt kam 2022 der Swift auf den Markt. Amsterdam, aber sie sprach auch Audrey in The Lorax und einem Highschool-Schwarm gegenüber ihrem Ex Taylor Lautner während des Valentinstags.

Zu Beginn ihrer Karriere trat Swift auch außerhalb von Talkshows im Fernsehen auf. Wie viele Prominente trat Swift in dem Verfahren auf; in 2009 Sie hatte eine Rolle in einer Episode der ursprünglichen CSI-Serie. Ganz zu schweigen davon, dass sie bei Saturday Night Live in mehr als nur ein paar Sketchen als musikalischer Gast aufgetreten ist. Aber Gastrollen in einer übernatürlichen Serie zu spielen, ist eine Sache, die Swift noch nie gemacht hat, aber das bedeutet nicht, dass die Showrunner es nicht versucht haben.

Die Vampire Diaries wollten Taylor Swift als Gaststar

The Vampire Diaries, eine übernatürliche Fantasy-Show, die auf The CW ausgestrahlt wurde, kam Ende der 2000er Jahre dank Twilight während einer Wiederbelebung der Vampirmedien heraus. Basierend auf der Buchreihe, die auch als Vampire Diaries bekannt ist, spielte Nina Dobrev die Hauptfigur Elena, einen Menschen, der sich in zwei Vampirbrüder namens Stefan (Paul Wesley) und Damon (Ian Somerhalder) verliebt. The Vampire Diaries hatte während seiner acht Staffeln viele Gaststars. Laut BuzzFeed sind Hayley Kiyoko, Bianca Lawson, Stephen Amell und McKenna Grace an verschiedenen Stellen in der Serie aufgetreten. Aber Taylor Swift war der Gaststar, der es nie gab.

MTV News berichtete, dass Dobrev sich über die Situation im Jahr 2020 informierte. „Ich erinnere mich, dass ich ganz am Anfang gehört habe, dass Taylor Swift ein Fan der Show war“, sagte sie E! Nachrichten Popmusik am Morgen. „Und dann versuchten die Produzenten, ihr eine Rolle zu schreiben“, erinnert sich Dobrev daran, dass Swift die Rolle aufgrund ihres vollen Terminkalenders nicht gebucht hatte. “Offensichtlich lief es nicht nach Plan”, sagte Dobrev. – Sie war nicht in der Show. Der Vampire Diaries-Schauspieler stimmte zu, dass Swift „überrascht“ war, als es um potenzielle Gaststars ging, und sagte, dass Swift in der Show „großartig“ wäre.

Taylor Swift hätte natürlich einen Vampir gespielt

Der gefeierte Drehbuchautor Kevin Williamson schrieb die legendären Teenie-Horrorfilme der 90er Jahre Scream und I Know What You Did Last Summer. Er schuf und schrieb auch The Vampire Diaries für das Fernsehen. Er sagte E! Im Jahr 2009, als Staffel 1 ausgestrahlt wurde, kam die Nachricht, dass er in dieser Staffel tatsächlich eine Rolle für Taylor Swift geschrieben hatte. Er „sehnte sich danach, zu haben [Swift] Komm, spiel Vampir“ und stellte sich Lexi vor, Stefans beste Freundin Swift. Schließlich wurde Lexi von Arielle Kebbel gespielt, die in mehreren Episoden der Serie als Vampir, Geist und eine nützliche Kreatur für Stefan auftrat.

„Würde sie nicht eine erstaunliche Kirsten Dunst Art von ‚Interview mit dem Vampir’ machen?“ Williamson sprach darüber, was er sich für Swift und The Vampire Diaries vorstellte. versuchen, es zu bekommen. Ich würde töten, um sie in der Show zu haben!“ Und obwohl Dobrev sagte, dass es Terminkonflikte gab, die die Rolle verhinderten, sagte Williamson, Swift sei einfach „zu groß“, um in einer so kleinen Rolle in der Show zu erscheinen Williamson beklagte, dass Swift ein zu großer Star sei, um in „The Vampire Diaries“ zu erscheinen, Swift hatte 2013 einen Cameo-Auftritt in der Fernsehshow Verlobter Shivrang, “rede jetzt” natürlich sehr über sie.