Die Tochter von Michelle Pfeiffer ist erstaunlich groß geworden

Wenn viele an Michelle Pfeiffer denken, denken sie an ihre Rollen in Filmen wie Dangerous Minds und What Lies Beneath. Der Star heiratete 1993 den Produzenten David E. Kelley und ist eines der größten Power-Paare Hollywoods. Aber bevor sich Pfeiffer und Kelley trafen, hatte der Schauspieler noch etwas anderes im Sinn: Kinder.

In einem Interview mit der Zeitschrift Good Housekeeping erzählte Pfeiffer, wie sie mit dem Adoptionsprozess begann, bevor sie und Kelley sich trafen. Bald darauf wurde sie mit ihrer Tochter Claudia Rose Kelley gesegnet. „Er und ich waren erst etwa zwei Monate zusammen, als sie kam“, sagte Pfeiffer. „Also hatten wir dieses Kind sofort, und die meisten Leute haben das nicht. Aber ich habe ihn wirklich in einer Situation gesehen, die die Jungs wirklich von den Männern getrennt hat. Offensichtlich ist es wirklich passiert.“

Im selben Interview konnte Pfeiffer nicht anders, als stolz auf Claudia zu sein und nannte sie „eine Kraft, mit der man rechnen muss, und eine erstaunliche Person“. Der Schauspieler hat kürzlich ein aktualisiertes Foto des Mutter-Tochter-Duos in den sozialen Medien geteilt, und die Fans konnten nicht glauben, wie umwerfend Claudia ist.

Fans sind begeistert von Michelle Pfeiffers schöner Tochter

Michelle Pfeiffer hält einen Großteil ihres Privatlebens dicht an ihrer Brust, aber hin und wieder gibt sie den Fans einen Einblick in das Leben als Mutter. im Jahr 2021 im Juni Die zweifache Mutter freute sich, sich mit ihrer wunderschönen Tochter Claudia Rose Kelley zu vergnügen. Pfeiffer schien ein Selfie-Foto mit einem über den Rahmen ausgestreckten Arm zu machen. Kelley stand hinter ihrer Mutter und neigte ihren Kopf zur Seite, als sie spielerisch mit einer Hand durch ihre langen, lockigen Locken fuhr und ein kleines Lächeln schenkte. Der Schauspieler hielt die Bildunterschrift einfach. „Mit meiner Freundin verreist“, schrieb sie.

Es ist kein Wunder, dass Pfeiffers Legion von Instagram-Followern nicht anders konnte, als zu bemerken, zu was für einer schönen jungen Frau Claudia herangewachsen ist. „Ich denke, das ist eines der besten Fotos, die ich je auf Instagram gesehen habe. Ihre Tochter ist absolut wunderschön“, witzelte ein Instagram-Nutzer. “Schön. Mutter und Tochter!!!” Ein anderer mischte sich ein und fügte eine Reihe von roten Herz-Emojis hinzu. „Michelle, ich bin ein großer Fan von dir und deinen Filmen! Das ist ein tolles Foto von euch beiden“, fügte ein anderer hinzu. Offensichtlich hat Claudia ihre eigene Fangemeinde aufgebaut.

Michelle Pfeiffer liebt Mutterschaft

Obwohl Michelle Pfeiffer selten Fotos ihrer Kinder teilt, genießt sie es, Mutter ihrer beiden Kinder, Tochter Claudia Rose Kelley und Sohn John Henry Kelley, zu sein. im Jahr 2021 star hat im September einen Schnappschuss von den dreien geteilt, der eine verspätete Hommage an den National Son and Daughter Day war. „Ich liebe diese beiden Bastarde. Von dem Moment an, als sie geboren wurden, gaben und geben sie meinem Leben unermessliche Bedeutung“, beschriftete sie das Foto.

Pfeiffer sprach 2007 auch über die Bindung ihrer Kinder. Interview mit der Zeitschrift Good Housekeeping. „Sie standen sich ihr ganzes Leben lang nahe und sie sind gleichaltrig“, erklärte sie der Verkaufsstelle mit einer Einschränkung. „Aber versteh mich nicht falsch: Sie haben ihre Momente des Geschwisterkonflikts.“ Pfeiffer verriet daraufhin auch, dass sie die „böse Bulle im Haus“ sei und strenger sei als ihr Mann. Aber hey, es ist alles aus Liebe!