Die Transformation von Tyra Banks von der Kindheit bis zum Alter von 48 Jahren

Die 1990er brachten uns viele ikonische Dinge: Beanie Babies, Friends und Google, um nur einige zu nennen. Aber es brachte uns auch Tyra Banks, und dafür müssen wir ewig dankbar sein. Obwohl Banks in den 1970er Jahren geboren wurde, explodierte ihre Karriere in den 1990er Jahren, und seitdem sind Laufsteg, Titelseiten und Reality-TV nicht mehr dieselben.

Banks veränderte die Modelbranche, indem er einfach er selbst war. Das Model ist eindeutig schön und talentiert und hat sich eine Nische geschaffen und einen Platz für sich geschaffen, der vorher nicht existierte. Ihre mutige Persönlichkeit und ihre starke Arbeitsmoral ließen sie trotz der Hindernisse, die sie auf dem Weg überwinden musste, keine Angst davor haben, das zu verfolgen, was sie wollte.

Banks ist heute nicht nur für ihre Modelkredite bekannt, sondern hat auch anderen den Weg geebnet, ihre eigene Geschichte zu schreiben. “[Young] Mädchen überall [are] Ich schaue es mir an und sage: „Wow, Tyra sieht aus wie ich. Und sie haben mich auf dieses Cover gesetzt. Vielleicht bedeutet es, dass ich schön bin“, sagte sie Sports Illustrated Swimsuit über die Wirkung, von der sie wusste, dass sie sie hatte. Nach mehr als 30 Jahren in der Branche hat sie definitiv etwas bewirkt, indem sie sich selbst treu geblieben ist und andere ermutigt hat. Das ist die Verwandlung von Tyra Banks.

Tyra Banks blühte als Kind auf

Tyra Banks wuchs in Inglewood, Kalifornien, auf. Als Tochter eines Computerberaters und eines medizinischen Fotografen ließen sich ihre Eltern scheiden, als Banks gerade sechs Jahre alt war, aber sie glaubt, dass sie zu jung war, um von der Scheidung betroffen zu sein, und als junges Mädchen in der Schule erfolgreich war.

Ein Großteil der Karriere von Banks und viele ihrer Gewohnheiten stammen aus ihrer Kindheit. In ihrer Jugend entwickelte Banks gesunde Gewohnheiten wie Sport und Nichtrauchen, aber sie entwickelte auch eine, wie sie es beschreibt, ungesunde Liebe zum Essen.

Banks entdeckte einige ihrer Helden als junges Mädchen. „Als ich aufwuchs, gab es eine Nachrichtensprecherin. Ihr Name war Angela Black; sie ist diese wunderschöne Afroamerikanerin. Und ich war einfach besessen von ihr, als ich diese schwarze Frau in dieser herausragenden Position sah“, sagte sie Los Angeles Mal. auf die Frage, was sie beim Aufwachsen bewundert. “Für meinen Teil [Angela Black showed me] dass alles möglich ist.”

Sie hatte zu Beginn ihrer Karriere große Erfolge

Als Teenager durchlebte Tyra Banks, wie die meisten Teenager, eine etwas unangenehme Phase, die zu heftigem Mobbing in der Schule führte. Laut Biografie hatte Banks nicht viele Freunde und wurde wegen ihrer großen und wohlgeformten Figur verspottet.

Aber Banks konzentrierte sich auf ihre Ziele und ließ sich von den Meinungen anderer nicht abschrecken. Mit 17 unterschrieb Banks bei Elite Model Management und war bald auf den Laufstegen der Modewelt auf der ganzen Welt zu finden. Banks zog nach Paris, um Arbeit zu suchen, und 1991 Sie buchte 25 Laufstegshows. „Ich bin mit etwas ganz Besonderem über den Laufsteg gelaufen. Es gab viel Dreck, oft zu viel für den Geschmack einiger Designer, aber letztendlich hat mich das von anderen abgehoben“, sagte sie The Cut über ihren schnellen Erfolg.

Obwohl sie auf dem Laufsteg erfolgreich war, war dies aufgrund der strengen Gewichtsstandards der Modelbranche nur von kurzer Dauer. Tyra Banks begann an Gewicht zuzunehmen und verlor ihren Job, was sie zwang, in die Vereinigten Staaten zurückzukehren, um mit dem Modellieren von Bademode in Dessous zu beginnen, da dieser Weg unterschiedliche Körpertypen mehr akzeptierte. Allerdings 1993 Banks wurde fündig und unterschrieb einen Vertrag mit CoverGirl Cosmetics, was ihren Status als echtes Supermodel festigte.

1997 war ein großes Jahr für Tyra Banks

in 1997 Noch mehr Magie geschah mit Tyra Banks, als sie als erste schwarze Frau solo auf dem Cover der Sports Illustrated Swimsuit Edition erschien. Banks war ein Jahr zuvor auf dem Cover, aber sie wurde mit einem anderen Model fotografiert, Valeria Mazza, also ihr 1997 Das Cover war sogar noch überraschender und spezieller. „Es war etwas, von dem ich nie gedacht hätte, dass es jemals passieren würde, zumindest nicht für mich. Eine schwarze Frau auf dem Cover der Sports Illustrated Swimsuit Edition zu sein, ist Americana. Es geht nicht um Farbe, es geht nur darum, eine Frau zu sein“, sagte sie dem Magazin über ihre monumentale Leistung.

Der Erfolg von Banks endete nicht mit Sports Illustrated. Im selben Jahr wurde Banks ein Victoria’s Secret Angel. Obwohl die Unterwäschemarke seitdem in der Kritik steht, war sie die erste Marke, die zu dieser Zeit funktionierte. Ein Victoria’s Secret Angel Model zu sein war eine große Ehre und in einer Modenschau aufzutreten war eine Ehre. Banks wurde außerdem geehrt, indem er 1997 einmal einen speziellen Fantasy-BH trug. und im Jahr 2004

Trotzdem war das Modeln für Victoria’s Secret kaum in Sicht. Als sie das erste Mal vorsprach, ruinierte ein Friseur Banks’ Chancen. „Der Friseur wusste nicht, was er mit meinen Haaren machen sollte … Und ich kam ans Set und sie schickten mich nach Hause, weil meine Haare schlecht aussahen“, sagte sie zu Yahoo!.

Sie tauchte in die Schauspielerei ein

Tyra Banks plante immer, alle Branchen zu übernehmen, nicht nur das Modeln. 1994 Model wurde offiziell Schauspieler, als er zum ersten Mal in The Fresh Prince of Bel-Air auftrat. „Ich liebe es aufzutreten. Ich liebe es wirklich“, sagte sie E! Vorstellungsgespräch über Ihren Werdegang.

Zwischen ihrem vollen Terminkalender als Model fand Banks Zeit, in verschiedenen Fernsehshows und Filmen mitzuspielen, und ihre Schauspielkarriere erreichte Anfang der 2000er Jahre ihren Höhepunkt, als sie in Filmen wie Coyote Ugly, Love & Basketball und dem Kultfilm mitspielte. der Klassiker Life-Size, in dem sie neben Lindsay Lohan als zum Leben erweckte Puppe auftrat.

Banks hat auch in verschiedenen Musikvideos wie Ludacris’ “Stand Up”, George Michaels “Too Funky” und Michael Jacksons “Black or White” mitgewirkt. Einige ihrer späteren schauspielerischen Leistungen umfassen Rollen in einer Folge von „Gossip Girl“, „Glee“ und „Insecure“ sowie einen Cameo-Auftritt in „Hannah Montana: The Movie“.

Tyra Banks hat das Reality-TV verändert

in 2003 Tyra Banks startete eine revolutionäre Reality-Show namens America’s Next Top Model, in der sie und ihr Jury-Team nach Supermodels suchten. Banks nutzte die Gelegenheit, um Modelle zu finden, die nicht unbedingt in die Form passten.

„Schwarz und kurvig zu sein, hat mich dazu gebracht, mich in Menschen einzufühlen, die nicht in den Ausstecher passen. Ob es ein Mädchen mit alabasterfarbener Haut und roten Haaren mit Sommersprossen im ganzen Gesicht ist, ein Mädchen mit ebenholzfarbener Haut und kurz geschnittenem Haar, die Gesichtszüge, die sie hat ‘ Sie fühlten sich in der Gesellschaft nicht als schön an … Ich benutzte sie als Gefäß, um Millionen von Mädchen wie sie auf der ganzen Welt zu sagen, dass sie schön sind“, sagte sie Entertainment Weekly über ihr Ziel mit der Show.

“America’s Next Top Model” wurde sofort ein Hit und wird bis heute in der Popkultur erwähnt, besonders in Momenten wie dem, als Banks ihr berüchtigtes Zitat rief: “We all were rooting for you!” Die Fans wiesen auch auf einige der problematischeren Momente der Show hin, die Banks besprach, aber unabhängig davon schuf die Show einen Raum für Vielfalt in der Modelbranche, genau wie Banks es beabsichtigt hatte.

Sie moderierte ihre eigene Talkshow

im Jahr 2005 Tyra Banks brachte ihre Karriere zum Tagesfernsehen. Die Tyra Banks Show hatte ein ähnliches Format wie die meisten Tages-Talkshows. Banks hat mit dem Publikum gesprochen und Prominente interviewt, aber sie hat auch seltsame Dinge im Fernsehen getan, wie ihrem Publikum beizubringen, wie man rülpst und vorgibt, Tollwut zu haben.

Banks sorgte auch bei ihrem Auftritt für Aufsehen, als sie die Bühne in demselben Badeanzug betrat, in dem sie kürzlich fotografiert wurde. Das Paparazzi-Foto zeigte sie in einem ungünstigen Licht, und Banks ging darauf ein und bemerkte, wenn sie „ein geringeres Selbstwertgefühl hätte, würde ich mich wahrscheinlich gerade verhungern lassen“. Banks bemerkte, dass das Körperbild für viele Frauen auf der ganzen Welt ein Problem ist, und schickte eine Nachricht an alle, die ein Problem damit hatten, und schrie: „Küss mein Fett!**!

Banks tritt nicht nur im Fernsehen auf, sondern arbeitet auch hinter den Kulissen für ihre Produktionsfirma Bankable Productions. Das Model fungiert als Präsidentin und ausführende Produzentin von America’s Next Top Model und The Tyra Banks Show. im Jahr 2020 Es wurde bekannt, dass Bankable Productions einen Vertrag mit ABC Signature für geskriptete und nicht geskriptete Shows unterzeichnet hat, was hoffentlich mehr verrückte Momente und ikonische Model-Memes bedeuten wird.

Tyra Banks ging nach Harvard

Immer bereit zu lernen und sich zu verbessern, Tyra Banks im Jahr 2012. zur Schule zurückgekehrt. Naja, so ungefähr. Laut The Washington Post absolvierte Banks ein neunwöchiges Owner/President-Management-Programm an der Harvard Business School. Banks wurde dafür kritisiert, dass sie sich selbst als Harvard-Absolventin bezeichnete, aber trotzdem verließ sie den Campus mit einem Abschluss, nur ohne Abschluss.

Der Erfolg von Tyra Banks im Bereich Business und Personal Branding zeigt sich jedoch auch im Jahr 2016. Stanford bat sie, einen MBA-Kurs zu unterrichten. „Ich liebe es zu unterrichten; Ich denke, das ist etwas, worauf ich mich wirklich konzentrieren möchte, wenn ich mich von dieser Unterhaltung zurückziehe, zumindest vor der Kamera … Es ist eines der angenehmsten und lustigsten Dinge, die ich mache“, sagte sie der Los Angeles Times .

Als ob das nicht genug wäre, um sie zu beschäftigen, lancierte Banks auch ihre eigene Schönheitslinie, Tyra Beauty, und im Jahr 2016, Sie fügte ihrer Produktlinie Hautpflegeprodukte hinzu. Banken widmeten sich dem Verkauf guter Produkte, insbesondere ihrer Hautpflegeprodukte. „Meine Crew und ich haben jahrelang mit Wissenschaftlern und Entwicklern zusammengearbeitet, um diese Produkte zu testen, zu verfeinern und zu verbessern, um Ihnen eine neue Art der Hautpflege zu bieten“, so ihre Marie-Claire-Website. im Jahr 2017 Tyra Beauty wurde nur über den digitalen Verkauf in den Direktvertriebsnachrichten erhältlich, nachdem es zuvor über Direktverkäufe wie Mary Kay oder Avon verkauft worden war. Aber es ist heutzutage ziemlich schwer zu finden.

Sie wurde Mutter

Nach der Überwindung der Model- und Fernseharbeit ist Tyra Banks von der Karriere ins Privatleben gewechselt. Das Model fing an, mit einem norwegischen Fotografen auszugehen…