Die traurige Wahrheit über Nicolas Cages Sohn Weston

Der Schauspieler und Musiker Weston Cage ist ein Spross der wahren Hollywood-Könige. Sein Vater ist der berühmte Schauspieler Nicolas Cage, bekannt für seine Rollen in Filmen wie Face/Off, Con Air, The Rock und Leaving Las Vegas. Sein Großonkel ist der berühmte Produzent Francis Ford Coppola, verantwortlich für den Film von 1972. Meisterwerk „Der Pate“. Zu Westons Cousins ​​väterlicherseits gehören die Schauspielerin und Filmemacherin Sofia Coppola und der Schauspieler Jason Schwartzman. Ohne Zweifel ist diese besondere Reihe von Entertainern mit talentierten Folk und kreativen Genies gefüllt. Weston hat eindeutig die kreativen Gene, nachdem er in Filmen wie D-Day und 211 mitgespielt und in den Metal-Bands Eyes of Noctum und Arsh Anubis aufgetreten ist. Talentiert wie Weston ist, auf der Geraden und Engen, nicht so sehr.

Während viele Äpfel direkt von Coppolas Talentbaum fielen, hat sich Westons Apfel vielleicht ein wenig nach links bewegt, vielleicht ein wenig. Sicher, er hatte seine Momente der Größe und Erfolgssträhnen, aber sein Leben war auch voller trauriger Details, die oft die Aufmerksamkeit von Nic Cages erwachsenem Sohn auf sich ziehen. Diese traurigen Weston-Wahrheiten erinnern uns alle daran, dass das Leben Ihnen einige böse Eier zuwerfen kann, selbst wenn Sie mit einem silbernen Löffel im Mund geboren werden.

Er wuchs auf und kannte die dunkle Seite des Ruhms

Hollywood ist voll von berühmten Familien und Generationen von Entertainern, die sich über mehrere kreative Künste erstrecken. Weston Cage wuchs in der berühmten Coppola-Dynastie auf. Obwohl allein sein Name und sein Hintergrund wahrscheinlich einer ernsthaften Schauspielkonkurrenz standgehalten hätten, wollte Cage versuchen, es ohne berühmte Verwandte alleine zu schaffen.

Cage wollte für seine Arbeit anerkannt werden, nicht für die seiner Familie, erklärte er der Daily Mail. „Ich denke, es ist wichtig, dass sich jeder Mensch mit sich selbst verbindet und seinen Zweck und seine Natur versteht. So zeichnet man diesen Weg auf und setzt danach alle notwendigen Schritte um, um auf die nächste Stufe zu gelangen.“

Aber der jüngere Cage konnte nicht leugnen, dass das Heranwachsen des berüchtigten Sprosses einige Einflüsse hatte, die die Person formten, zu der er wurde. Natürlich gab es Höhepunkte, sich mit den Reichen und Talenten zu treffen und die Welt zu bereisen, während sein Vater an verschiedenen Projekten arbeitete. Sprechen mit Der Hollywood-ReporterCage bezeichnete die Sets seines Vaters sogar als sein „zweites Zuhause“. Cage behauptete, dass das Erwachsenwerden wie er eine dunklere Seite beinhaltete. „Dann gibt es auch viele künstliche Menschen, die in Ihr Leben kommen und eine andere Agenda haben, schlechte Absichten. In dieser Welt kann Paranoia herrschen. Und dann gibt es auch keine Privatsphäre.“

Die Eltern von Weston Cage hatten eine turbulente Beziehung

Nicht jede hochkarätige Hollywood-Romanze überdauert die Zeit. Beziehungen wie Tom Hanks und Rita Wilson, Sarah Jessica Parker und Matthew Broderick sowie Goldie Hawn und Kurt Russell sind die Ausnahmen, nicht die Regel, in Tinseltown-Beziehungen. Also ja, berühmte Paare neigen dazu, häufiger als der Durchschnitt zu stürzen und zu verbrennen, aber einige Ex-Paare schaffen es, ruhig, ehrlich und Co-Eltern genug zu bleiben, um ein Buch darüber zu schreiben. Andere … nicht so sehr.

Weston Cages Vater Nicolas Cage und seine Mutter Schauspielerin Christina Fulton lernten sich 1988 kennen. Nach ein paar Jahren der Werbung begrüßten sie einen Sohn, Weston, in ihrer Familie. Kurz nach Westons Geburt trennten sich die Wege des Duos und ihre Erziehungstaktik erwies sich für niemanden als fruchtbar. Laut Fulton war sie in ihren jüngeren Jahren Westons Hauptbetreuerin. Sie sagte gegenüber CNN: „Ich habe Weston 18 Jahre lang großgezogen, damit Nicolas Nicolas Cage und ein Superstar werden konnte, und er hat es getan“, sagte sie. „Also habe ich diesen Jungen großgezogen, wir waren rund um die Uhr an der Hüfte geklebt.“ Dann, als Weston 18 war, zog er zu seinem exzentrischen Vater. Fulton behauptete, dass ihr Kind während dieser Zeit „unter einem Zauber stand, er ist in Trance. Weston sagte, was immer sein Vater wollte, dass er es sagte.“

2011 verklagte Fulton den Vater ihres Sohnes auf 13 Millionen Dollar. Sie nutzte auch ihre turbulente Beziehung, um ihre Kreativität zu fördern, indem sie einige ernsthaft beleidigende Texte schrieb, von denen viele glauben, dass sie sich an den älteren Cage richteten.

Weston Cages zahlreiche Stiefmütter

Die Eltern von Weston Cage haben nie geheiratet, aber sein Vater war einer Heirat sicherlich nicht abgeneigt. Nicolas Cage war fünfmal verheiratet, alle diese Verbindungen fanden nach der Geburt seines Sohnes statt. Das bedeutet, dass Weston in seinem Leben fünf Stiefmütter hatte. Nicolas traf die Schauspielerin Patricia Arquette zum ersten Mal im Jahr 1987. Obwohl die beiden ein Date hatten, gingen sie nicht zurück, heirateten und heirateten erst 1995. Sie ließen sich dann 2001 scheiden. Kurz nach ihrer Scheidung heiratete Nicolas Lisa Marie Presley. . Sie heirateten 2002, ließen sich aber einige Monate später scheiden.

Im Jahr 2004, als Nick 40 Jahre alt war, traf er eine 19-jährige Kellnerin namens Alice Kim. Sie würde seine dritte Frau und die Mutter von Cages zweitem Sohn und Westons Cousin werden. Sie trennten sich 2016 und die Trennung kam laut The Guardian für den berühmten Schauspieler völlig überraschend. Er goss sich in sein Handwerk und in andere Beziehungen ein.

im Jahr 2019 Weston Cages Vater heiratete die Maskenbildnerin Erika Koike. Nach nur vier Tagen wurde die Ehe annulliert, was diese Verbindung von Nicolas zur kürzesten machte. Nicolas zieht jetzt Westons fünfte Stiefmutter auf, die 2021 erwartet wird. heiratete Riko Shibata. im Jahr 2022 im September begrüßte das Paar das dritte Kind von Nicolas, diesmal ein Mädchen! Westons Schwester hat bereits einige Spielkameraden, mit denen sie abhängen kann, da Weston ein stolzer Vater von jungen Zwillingen ist.

Der schreckliche Krankenhausaufenthalt von Weston Cage

in 2011 Weston Cage aß mit seinem damaligen Trainer im The Farmer’s Kitchen in Los Angeles zu Abend. Als dem Schauspieler gesagt wurde, dass er nicht auf der Speisekarte stehen könne, verlor er im Grunde die Fassung und fing an, den Trainer zu drängen, was die Situation eskalierte. Die Schlägerei breitete sich auf den Straßen aus, wo der Trainer zusammen mit anderen Zeugen versuchte, einen wütenden Cage zu beruhigen, aber laut TMZ schien nichts zu helfen. Deshalb kam die Polizei. Ein LAPD-Sprecher schrieb eine Erklärung zu dem Vorfall. „Wir haben zahlreiche Anrufe erhalten, um auf diesen Vorfall zu reagieren. Wir haben reagiert und die Person wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.“

Die Behörden entschieden schließlich, dass Cage zur weiteren Untersuchung und Behandlung seiner Verletzungen in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden musste. Hintergrund des Streits war Cages Ehe mit seiner Ex-Frau Nikki Williams. Quellen sagen auch, dass die Jungvermählten an dem Tag, an dem Cage ins Krankenhaus eingeliefert wurde, einen Streit hatten. Es wurde auch berichtet, dass Cages berühmter Vater Nicolas Cage dafür sorgte, während seines Krankenhausaufenthalts an der Seite seines Sohnes zu sein.

Seine Beziehung zu seiner Mutter war zerbrochen

Wenn man sich die Instagram-Seiten von Christina Fulton und Weston Cage ansieht, sieht es so aus, als wären sie und ihr Sohn Weston heutzutage ziemlich verschlossen. Dies war jedoch nicht immer der Fall, und nach 2011 Cage wurde ins Krankenhaus eingeliefert und die beiden durchliefen eine Zeit der Trennung. Während Weston im Ronald Reagan UCLA Medical Center in psychiatrischer Warteschleife war, sagte Fulton gegenüber CNN, dass sie ihren Sohn nicht in der Nähe seines Vaters Nicolas Cage haben wolle und dass sein Sohn nicht bei ihm sein müsse. Fulton sprach weiter über den Krankenhausaufenthalt ihres Sohnes und gab Cage Sr. die ganze Schuld. „Es ist die Schuld seines Vaters, dass er im Krankenhaus gelandet ist. Er hatte eine Chance. Er hatte eine Chance, dass es ihm besser geht. Mein Sohn hatte hier eine gesunde Umgebung. Er hatte ein fantastisches System. Ich habe es mit mir und meinem Team aufgebaut.“

Fultons Worte passten nicht gut zu ihrem Sohn, der später eine Erklärung durch den Anwalt seines Vaters veröffentlichte. „Ich bin erwachsen. Ich möchte nichts mit meiner Mutter zu tun haben. Alle Probleme, die ich jemals hatte, sind auf die Beziehung zu meiner Mutter zurückzuführen.“ Gemäß Radar OnlineFulton begann, das volle Sorgerecht für ihren erwachsenen Sohn zu beantragen, was die Kluft in der bereits gespaltenen Familie vergrößerte. Glücklicherweise deuten heutzutage alle Zeichen auf ein glücklicheres, gesünderes Cage-Trio hin.

Weston Cages Kämpfe mit Substanzen

Sie wissen, was sie sagen, wie der Vater, wie der Sohn. Weston Cages Leben ahmte das seines Vaters in vielerlei Hinsicht nach. Wie Nicolas Cage hat auch Weston eine Leidenschaft für die Schauspielerei. Beide Cage-Männer waren mehrfach verheiratet, hatten unglückliche Auseinandersetzungen mit dem Gesetz und kämpften mit Drogenmissbrauch. Nicolas sprach offen über seine Erfahrungen mit illegalen Substanzen und deutete an, dass Drogen ihm geholfen haben, der talentierte Methodendarsteller zu werden, den heute jeder kennt. Jahre später machte der berühmte Schauspieler immer noch unglückliche Schlagzeilen wegen schlechten Benehmens und Substanzen.

Weston kämpfte auch mit Drogenmissbrauch, sagt aber, Vater zu werden, habe ihn vor sich selbst gerettet. Über die Geburt seines ersten Sohnes sagte Weston gegenüber People: „Er hat mir das Leben gerettet. Es ist gerade eine sehr freudige Zeit.” Der Frieden, den ihm diese Lebensphase brachte, war weit entfernt von seinen früheren Tagen, als Weston behauptete, „30 Biere pro Tag und … eine Kiste Wein“ zusammen mit anderen Substanzen zu konsumieren, um „die Lücke zu füllen“ (über die Täglich Post). ).

Vater zu werden war nicht der einzige Katalysator für Westons Gesundheit. Auch Weston ging nach seiner Verhaftung im Jahr 2011 mit der vollen Unterstützung seiner Angehörigen in die Reha.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei einem Suchtproblem benötigen, ist Hilfe verfügbar. Besuch Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Weston Cage ist mit dem Gesetz in Konflikt geraten

Im Laufe der Jahre hatte Weston Cage mehrmals und aus verschiedenen Gründen Ärger mit den Jungs in Blau. in 2011 er und seine erste Frau Nikki Williams wurden festgenommen …