Die umstrittensten Momente von Love Island

Dieser Artikel behandelt Suizid und psychische Probleme.

Es ist Love Island, Baby! Diese Reality-Show über Liebe, Drama und Bikinis ist einer der berühmtesten Exportartikel Großbritanniens. Die Vereinigten Staaten haben sich sogar mit einem eigenen Ableger dem Spaß angeschlossen, und die britische Originalversion ist auf Hulu sehr beliebt. Mit über acht erfolgreichen Staffeln ist die Serie in der Welt der Reality-Dating-Shows sehr beliebt geworden.

Für die Zuschauer bedeutet dies ständige Unterhaltung, aber für die Teilnehmer bedeutet es, dass der Einsatz noch nie so hoch war. Bei Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt kann eine falsche Bewegung Ihren Ruf über Nacht ruinieren, und für viele auf Love Island war das Verlassen der Villa ein böses Erwachen. Viele fanden ihre Social-Media-Seiten mit hasserfüllten Kommentaren überflutet, was es schwierig machte, zum normalen Leben zurückzukehren.

Der Bösewicht in einer Show zu sein, die sich um die Liebe dreht, lässt keinen Raum für Erlösung, aber wer hätte gedacht, dass der Sommer der Liebe so viel Drama bringen könnte? Aber wie jede gute Reality-Show hatte Love Island seinen fairen Anteil an kontroversen Momenten. Unten sind die größten von ihnen.

Faye Winters Fehde mit Teddy Soares sorgte für Empörung

Der Trailer für die erste Movie Night auf Love Island versprach Gemetzel, und Junge, hat es geliefert. Während der Episode waren die Inselbewohner um einen Bildschirm versammelt, der Aufnahmen aus ihrer Zeit in Casa Amor zeigte. Insbesondere in einem Clip gestand Teddy Soares einem anderen Mädchen seine sexuelle Anziehungskraft, was Faye Winter, mit der er in Verbindung gebracht wurde, verständlicherweise als ultimativen Verrat ansah. Dieser Enthüllung folgte ein brutaler 8-minütiger Streit, der aus Tränen, Beleidigungen und Anschuldigungen bestand.

Als sie Soares aus voller Kehle anschrie, fühlten sich die Fans zu Hause unwohl und glaubten, die Produzenten hätten eingreifen sollen. Die Zuschauer reichten sogar ein ein Rekord von 25.000 offiziellen Beschwerden Ofcom während Winters Verhalten. Die Organisation sprach sie später von jeglichem Fehlverhalten frei, aber der Schaden an ihrem Ruf war bereits angerichtet. Nachdem sie die Show verlassen hatte, sprach Winter offen darüber, wie sich die Erfahrung auf ihre geistige Gesundheit auswirkte.

Im Podcast „Girls Know Nothing“ enthüllte Winter emotional, wie grausam die Kommentare auf ihren Social-Media-Seiten waren. „Wenn dir genug gesagt wird, dass dein Leben nicht lebenswert ist und du nicht hier sein solltest, kommt es heraus. Und ich war an einem so dunklen Ort. Erst vor kurzem konnte ich darüber sprechen weil ich wirklich immer noch hier bin.”

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Hilfe bei der psychischen Gesundheit benötigen, wenden Sie sich bitte an Krisentextzeile indem Sie HOME an 741741 senden, rufen Sie an Nationale Allianz für psychische Erkrankungen Hotline unter 1-800-950-NAMI (6264) oder besuchen Sie uns Website des Nationalen Instituts für psychische Gesundheit.

Maura Higgins stand Tom Walker gegenüber

Als Maura Higgins in Staffel 5 die Villa von Love Island betrat, war klar, dass sie da war, um zu beeindrucken. Das unverblümte irische Model hat sich nicht gescheut, ihre Meinung oder Sexualität zu äußern. Als sie Tom Walker heiratete, schien alles gut zu laufen … bis es nicht mehr so ​​war. Als das Paar ausgewählt wurde, die Nacht in The Hideaway (einem privaten, romantischen Schlafzimmer) zu verbringen, liefen die Dinge nicht wie geplant. Higgins hörte, wie Walker vor den anderen Männern damit prahlte, was er erwartete. „Es wird interessant sein zu sehen, ob sie voll Mund hat oder nicht“, scherzte Walker zu der Gruppe von Jungs.

Higgins stellte ihn wegen des Kommentars schnell in Frage und weigerte sich, mit ihm zum Versteck zu gehen. „Ich lasse nicht zu, dass jemand wie Müll über mich redet“, sagte sie den anderen Damen. „Er versucht, der Junge gegen alle Jungs zu sein. Ich will keinen Jungen, ich will einen Gentleman.“

Zu sehen, wie Walker versucht, sich unbeholfen von diesem Konflikt zu entfernen, während die wilden Higgins sich weigerten, sich zu rühren, wird in die Geschichte von Love Island eingehen.

Ana Vakilis Reaktion auf den Verrat von Jordan Hames

Staffel 5 von „Love Island“ war voller dramatischer Momente, aber keiner im Vergleich zu Anna Vakilis Showdown mit Jordan Hames. Nachdem er Vakili vor zwei Tagen gebeten hatte, seine Freundin zu werden, rief Hames dann India Reynolds am Telefon an, um ihr seine Gefühle für sie zu gestehen … direkt vor seiner Freundin. Vakili und ihre Bande von Freundinnen eilten dann zu ihm, um ihn zu konfrontieren, weil er ein Lügner, ein Betrüger und ein Spieler war. Hames bestritt jegliches Fehlverhalten und behauptete sogar, Vakili sei einfach negativ.

„Jordans Gaslighting hat mich so wütend gemacht, dass ich in die Villa gehen und Jordan selbst konfrontieren möchte“, sagte ein Fan. in einem Tweet. Hames seltsamer Schritt, nur wenige Tage nachdem Vakili seine Freundin geworden war, hat einige Zuschauer dazu veranlasst, sich zu fragen, ob er von den Produzenten ermutigt wurde, ein Drama zu verursachen.

Ein Sprecher von Love Island bestritt die Behauptungen und sagte gegenüber The Sun: „Ihre Meinung und die Beziehung, die sie aufgebaut haben, liegt ganz bei den Inselbewohnern selbst. Vakils am Boden zerstörte Reaktion veranlasste die Fans, Hames in eine Gruppe aufzunehmen, die sie Destiny’s Chaldish nannten.

Amber Gills emotionale Achterbahnfahrt mit Michael Griffiths

Wenn Sie dachten, die Beziehung zwischen Sammi Sweetheart und Ronnie Ortiz-Magro aus „Jersey Shore“ sei schwer zu beobachten, haben Sie sich offensichtlich nicht für Staffel 5 von „Love Island“ mit Amber Gill und Michael Griffiths eingeschaltet. Ihre Liebesgeschichte begann damit, dass die sture Gill ihre Mauern niederriss und sich von Griffiths von den Füßen fegen ließ. Sie hatten ein paar Unebenheiten auf dem Weg, aber nichts hätte Gill (und das Publikum!) Auf Griffiths Augen vorbereiten können, als er beschloss, ein anderes Mädchen aus Casa Amor zu heiraten.

Er hielt eine brutale Rede, die Gill in Stücke riss. Er behauptete sogar, dass er nie er selbst war, wenn er mit ihr zusammen war, und dass er ihre Einstellung und Unreife satt hatte. Trotz der Demütigung kam Gill gut mit dem Verrat zurecht, was ihn nur noch mehr zu verärgern schien. Im ersten Interview nach der explosiven Verbindung entschuldigte sich Griffiths nicht für die erniedrigende Sprache und erklärte seine Handlungen sicherlich nicht; Stattdessen beschuldigte er Gill, seine Stimme zu erheben, und war wütend, dass ihre Freunde sich mit ihm überworfen hatten.

Zuschauer zu Hause erkannten sein Verhalten als manipulativ und gasartig. Während der gesamten Saison zielte Griffiths wiederholt auf Gill mit Beleidigungen und Behauptungen ab, er habe ihre Arme verschränkt, und wartete dann, bis sie mit einem anderen Mann zusammen war, um zuzugeben, dass er immer noch Gefühle für sie hatte. Was für Kopfschmerzen.

Zara Holland hat ihre Krone verloren

Zara Holland wurde die Miss Great Britain 2016-Krone aberkannt, nachdem eine Szene gezeigt hatte, wie sie Sex hatte, da die Organisation sagte, sie könne Holland nicht länger als Vorbild fördern. „Wir verstehen voll und ganz, dass jeder Fehler macht, aber Zara als Botschafterin von Miss Great Britain ist der Verantwortung, die mit dem Titel erwartet wird, einfach nicht gerecht geworden“, heißt es in der offiziellen Erklärung.

Holland brach die Nachricht vor der Kamera und eine Quelle sagte gegenüber The Sun, sie habe gut reagiert. Sie gab der Villa bekannt, dass sie den Titel verloren hatte, und erwähnte, dass sie sich schämte, ihre Familie im Stich zu lassen. Holland kündigte bald an, dass er abreisen würde, um seine Mutter zu besuchen, die krank geworden war. Nachdem Holland die Show verlassen hatte, hat sie offen darüber gesprochen, wie Love Island ihr Leben ruiniert hat, und gefordert, dass sie abgesagt wird, nachdem sich zwei ehemalige Darsteller umgebracht hatten.

„Diese Show hat mich umgehauen“, sagte sie der Daily Mail. „Ich bin an allem schuld … Es gab bereits zwei Selbstmorde in drei Serien.“ Die frühere Moderatorin von Love Island, Caroline Flack, hat Hollands Aufruf unterstützt, die Show abzusagen, bevor sie selbst 2020 zurückkehrt. brachte sich um im Jahr 2017 In einem Interview bei der BUILD Series sagte LDN Flack, er fühle sich vor Rivalen wie Holland geschützt. „Sie … haben ihr den Titel weggenommen, ohne es ihr zu sagen … Sie war allein in diesem Haus und ich denke, jemand musste ihre Stimme sein … Ich fand es sehr unfair.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmordgedanken haben, rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline unter 988 oder 1-800-273-TALK (8255) an.

Männliche Kandidaten wurden wegen Mobbing angezeigt

In der 8. Staffel von „Love Island“ gefiel das Verhalten von Luca Bish und Dami Hope den Zuschauern nicht. Viele glaubten, die beiden hätten wiederholt Tasha Ghouri signalisiert, die taub ist. Nach dem explosiven Spiel Saugen oder Blasen wurde Ghouri als Spielerin bezeichnet und beschuldigt, auf den Rockschößen ihres Freundes geritten zu sein. Andrew La Page blieb hinter seiner Freundin und bat die beiden Jungen, sie in Ruhe zu lassen.

Ghouri war wieder das Ziel während Snog, Marry, Pie. Hope und Bish schlugen sie mit Kuchen und weiteren unnötigen Beleidigungen. Sie brach nach dem Spiel in Tränen aus und erzählte anderen Menschen in der Villa, dass die Beleidigungen tief schmerzen. „Wenn sie sich in mich eingraben und mich persönlich angreifen, ist es total [different] Geschichte“, sagte sie unter Tränen (via Der Spiegel). Ihre Gefühle wurden jedoch schnell missachtet, da viele Inselbewohner behaupteten, sie nehme das Spiel zu ernst.

Dass die Männer, die immer wieder zum Weinen gebracht wurden, keine Konsequenzen erlitten, freute das Publikum nicht. „Bei #LoveIsland dreht sich alles um psychische Gesundheit, aber Luca und Dami aktiv erlauben, Tasha zu schikanieren? Ich habe wirklich das Gefühl, dass die Show wirklich ekelhaft und verstörend wird“, sagte ein Zuschauer. in einem Tweet. Die gemeinnützige Organisation Women’s Aid veröffentlichte eine Erklärung, in der sie das Verhalten verurteilte, und sprach mit den Produzenten von Love Island über das Verhalten der Männer. Die Behandlung von Ghouri hat zu mehr als 1.500 Ofcom-Beschwerden geführt.

Der wahre Grund, warum Sherif Lanre aus der Show geworfen wurde

Während der fünften Staffel waren die Zuschauer von Love Island verwirrt, als ein Darsteller zu fehlen schien. Etwas mehr als eine Woche nach Beginn der Show wurde Sherif Lanre von den Produzenten aus der Villa geworfen. Damals sagten Quellen gegenüber The Sun, Lanre sei aufgefordert worden, zu gehen: „Nachdem er gegen die Regeln der Villa verstoßen hatte, sprach Sherif mit den Produzenten und …