Die umstrittensten Momente von Olivia Jade

Wenn es ein Wort gibt, mit dem Sie Olivia Jade Giannulli assoziieren können, muss es kontrovers sein. Die Social-Media-Influencerin hat einiges verdient (Stand August 2022 hat sie 1,3 Millionen Follower auf Instagram, 1,8 Millionen Abonnenten auf YouTube und über 360.000 Follower auf TikTok). Man kann mit Sicherheit sagen, dass ihre Online-Präsenz im Laufe der Jahre etwas bis sehr in den Schatten gestellt wurde. Aber wir werden auf all das eingehen, vertrauen Sie uns.

Und wie geht sie mit all dem Druck um? „Es tut mir gut, mich daran zu erinnern, dass wir nie die Menge an Menschen sehen sollten, die wir in den sozialen Medien sehen“, erklärte sie The House im März. „Die Anzahl der Menschen, die wir in den sozialen Medien erreichen können, ist unergründlich … Wir sind nicht dafür gemacht, Informationen auf gesunde Weise aufzunehmen, also muss man alles mit Vorsicht genießen“, fügte sie hinzu und gab zu. nicht immun gegen die Auswirkungen negativer Kommentare.

Als berühmte Tochter des ehemaligen Full House-Stars Lori Loughlin und des Modedesigners Mossimo Giannulli wurde Olivia Jade immer mit einem gewissen Maß an Kritik konfrontiert, wenn sie sich entschied, ihr Leben an die Öffentlichkeit zu bringen, aber man kann mit Sicherheit sagen, dass sie mehr als das hatte. seinen fairen Anteil an Gegenreaktionen im Laufe der Jahre.

Ein College-Zulassungsskandal

Das größte Drama von Olivia Jade ist natürlich ihre Beteiligung am berüchtigten Jahr 2019 College-Zulassungsskandal. Ihre Eltern, Lori Loughlin und Mossimo Giannulli, wurden beschuldigt, Olivia und ihrer Schwester Isabella Rose 500.000 Dollar für den Besuch der University of Southern California gezahlt zu haben. ABC News berichtet, dass die Familie fälschlicherweise behauptete, die Schwestern seien Neulinge im Ruderteam. Später tauchten Fotos von Olivia Jade auf, die ein Rudergerät benutzte, um angeblich zu zeigen, dass die Schwestern begeisterte Ruderer waren, obwohl sie es nicht waren.

Sowohl Loughlin als auch Giannulli bekannten sich des Verbrechens schuldig und verbüßten Gefängnisstrafen, wobei der erstere laut NBC News zwei Monate und der letztere fünf Monate hinter Gittern saß. Darüber hinaus wurde Loughlin zur Zahlung von 150.000 US-Dollar und 100 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt, während ihr Ehemann mit einer Geldstrafe von 250.000 US-Dollar belegt wurde, was einem Arbeitsauftrag von 250 Stunden entspricht.

Es ist umstritten, wie viel Olivia Jade wirklich wusste, obwohl eine Quelle Us Weekly sagte: „Olivia wusste genau, was ihre Eltern getan haben, um sie an die USC zu bringen, aber sie fand es nicht schlimm. Sie hat keine andere Schule in Kalifornien besucht.” In der Zwischenzeit besagen offizielle Gerichtsdokumente (via US News), dass Olivia Jade eine E-Mail geschickt wurde. einen Brief ihrer Eltern an den Mann, den sie dafür bezahlt haben, sie aufs College zu bringen.

Olivia Jade sagte, sie sei „öffentlich verlegen“

Aufgrund des berüchtigten College-Zulassungsskandals waren einige nicht ganz zufrieden damit, wie Olivia Jade danach und im Jahr 2021 über das Verbrechen sprach. Im März sah sie sich einer Menge Gegenreaktionen gegenüber, nachdem sie sagte, dass ihr der Vorfall „öffentlich peinlich“ sei. . Dies geschieht, nachdem Netflix den Dokumentarfilm Operation Varsity Blues: The College Admissions Scandal eingestellt hat.

In einem inzwischen gelöschten TikTok-Video erklärte Olivia Jade, dass sie mit einer namenlosen Frau über das intensive Screening gesprochen habe. „Wir sprachen darüber, öffentlich beschämt zu werden, und ich sagte: ‚Nun, meine Situation ist nicht einmal vergleichbar, ich werde nicht einmal anfangen, sie mit Ihrer zu vergleichen.’ Sie sah mich an und sagte: „Olivia, es spielt keine Rolle, ob ich in 60 Fuß Wasser ertrinke und du in 30, wir ertrinken beide immer noch“, sagte die Influencerin (via ET ). . Aber nicht alle sympathisierten. Das Antwort wurde in den sozialen Medien viral und BuzzFeed News berichtete, dass mehrere Fans sie in den Kommentaren verprügelten. Ein besonders verwirrter TikTok-Nutzer kommentierte sogar: „Öffentlich beschämt oder strafrechtlich verfolgt? Ja.

Olivia Jade sorgte auch bei ihrem Auftritt im Jahr 2021 für Gegenreaktionen. Juli. Ein Fan fragte sie nach der „Collage“ auf TikTok. Der Star reagierte, indem er sich über den Tippfehler lustig machte und den Skandal scheinbar auf die leichte Schulter nahm und sagte: „Ich mag es eigentlich, Collagen zu erstellen. verdammt krankes Sammelalbum muss ich euch bald zeigen. Es ist der Kuss eines Kochs. Großartige Arbeit, die ich geleistet habe.”

Tanzen mit den Stars Casting

Viele Fans von Dancing With the Stars waren nicht allzu glücklich, als die Saison 2021 endete. Olivia Jade wurde als Kandidatin für die Show angekündigt. Viele gingen zu Twitter, um ihre Frustration auszudrücken und ABC dafür zu rufen, dass sie Olivia Jade eine Plattform gegeben hatte, besonders als sich der College-Zulassungsskandal noch etwas frisch anfühlte. „Enttäuscht @ABCNetwork … belohnt jetzt abstoßendes Verhalten? Tolles Vorbild für jüngere Generationen …“ in einem Tweetund der andere schrieb In den sozialen Medien zeigt @ABCNetwork die privilegierte Olivia Jade, deren Eltern wegen ihrer Rolle in einem College-Zulassungsskandal ins Gefängnis kamen. Dies ist ein weiterer Grund, warum [this] die Show … sollte abgesagt werden. Mehr als lustig.”

Aber das war nicht das einzige Drama, das sich aus Olivia Jades Casting ergab. Der ABC-Manager wurde tatsächlich aufgefordert, zu reagieren, nachdem der blinde Klatschblog Crazy Days and Nights ein scheinbar unbegründetes Gerücht verbreitet hatte, dass der Influencer einen Deal mit den Produzenten abgeschlossen hatte, um mindestens bis Woche drei im Wettbewerb zu bleiben. Robert Mills, EVP von Unscripted und Alternative Entertainment, hatte es jedoch nicht. Er zitiert Er twitterte das Gerücht und schrieb: „Das ist das Dümmste, was ich je gehört habe. Die Sendung ist ein Wettbewerb und unterliegt damit den gesetzlichen und rundfunkrechtlichen Vorschriften.” Für diejenigen, die mitzählen, Olivia Jade und ihr Tanzpartner Val Chmerkovskiy blieben etwas länger und gingen für die achte Woche nach Hause.

Ist Olivia Jade am besten als Influencerin bekannt?

Olivia Jades Dancing with the Stars-Drama endete damit noch nicht. Abgesehen von der Tatsache, dass sie gerade zum Reality-Wettbewerb hinzugefügt wurde, stellten einige Zuschauer auch ihre Kommentare zur Show in Frage, als sie mitteilte, wie die Zuschauer sie höchstwahrscheinlich kennen. „Ich bin wahrscheinlich am besten als Influencerin bekannt. Aber in den letzten Jahren war ich von Skandalen umgeben, könnte man sagen“, witzelte Olivia Jade während ihres Eröffnungsbeichtstuhls (via SheKnows), in dem die Tastaturkrieger waren Wirkung.

Viele Twitter-Nutzer strömten herbei, um die Kandidatin für ihre vage Bemerkung über ein schweres Verbrechen zu kritisieren. Einige von ihnen waren unzufrieden damit, wie sie über ihre Präsenz in den sozialen Medien sprach, obwohl sie ein wenig neugierig waren, warum sie und ihre Familie in einen Skandal verwickelt waren. Dort war Meme viele im Internet und ein Twitter-Nutzer schrieb in Großbuchstaben: „OLIVIA JADE BEZEICHNETE SICH SELBST EINEN INFLUENCER AUF #DWTS, ABER NOCH [YOU’RE] TANZEN?“ Ein anderer schrieb bösartig auf dem Virus in einem Tweet“Olivia Jade über #DWTS: ‘Ich glaube, ich bin am besten als Influencerin bekannt.’ Nun, wir alle wissen, wofür Sie am besten bekannt sind, und das ist es nicht” (Hinweis, Hinweis: Es ist ein College-Zulassungsskandal).

Ja, dieser DWTS-Look hat definitiv für viele Kontroversen gesorgt.

Zwei Finger hoch

Um es mit den Worten von Beyoncé zu sagen: „Hebt ihre Hände hoch.“ Olivia Jade sorgte 2019 erneut für Kontroversen. (es war sicherlich ein ziemlich großes Jahr für den Star), als sie ein seitdem gelöschtes Foto auf Instagram veröffentlichte, auf dem sie zwei Finger in die Kamera hielt. Worauf hat sie die Tirade gerichtet, hören wir Sie fragen? Die großen bösen Medien. Die Geste mit der Hand richtete sich an mehrere Medien (laut Seite Sechs markierte sie Leute wie People und die Daily Mail in dem hochgeladenen Beitrag), die über den College-Zulassungsskandal berichteten, und Olivia Jades mutige Antwort kam nicht gut an. viele ihrer Anhänger.

Ein Virus in einem Tweet (die fast 20.000 Likes gesammelt hat) lautete: „Ich kann nicht glauben, dass Olivia Jade versucht, dich auf Instagram wegen der Medien anzurufen, die das getan haben. [their] Arbeit und berichtete über all die gemeinen Dinge, die sie und ihre Mutter getan haben, und jeder Influencer mit einem blauen Häkchen applaudiert ihr dafür. Bildschirmfoto des ursprünglichen Beitrags von Olivia Jades Konto sowie einiger Kommentare und schrieb: „Olivia Jade ist das ultimative weiße Privileg. Und all ihre Influencer-Freunde mögen und kommentieren, während die Kommentare anderer blockiert werden, ist sehr aufschlussreich.“

Ja, wir können definitiv sehen, warum die Influencerin beschlossen hat, diesen Beitrag aus ihrem Profil zu entfernen.

Olivia Jades Äußerungen über weiße Privilegien sorgten für Aufruhr

Olivia Jade sorgte 2020 erneut für Kontroversen. im Juni, als sie einen Beitrag über weiße Privilegien und Rassismus in den sozialen Medien veröffentlichte und zugab, dass sie als Kind wohlhabender weißer Eltern geboren wurde, wusste sie nicht, dass es viele rassistische Ungerechtigkeiten gibt. (Lori Loughlins Nettovermögen wird auf 70 Millionen US-Dollar geschätzt, angeblich mit Mossimo Giannulli.) Olivia Jade dachte über die Folgen von George Floyds Tod nach, als sie sich mehr auf die Black Lives Matter-Bewegung konzentrierte. Teilweise schrieb sie in ihren Instagram-Geschichten (über Uns wöchentlich): „Es sollte nicht diese Lücke zwischen solchen Menschen geben. Wir müssen unterstützen und aufstehen und uns zu Wort melden und unser WEISSES PRIVILEG nutzen, um dies zu stoppen.”

Viele Menschen haben sie aufgefordert, sich zu äußern, und gesagt, die Beteiligung ihrer Familie an einem College-Zulassungsskandal sei ein Beispiel für weiße Privilegien. „Olivia Jades IG dreht sich um weiße Privilegien … Sie meinen, was hält Ihre Eltern davon ab, ins Gefängnis zu gehen, und diese Fälschung ist in die USC gelangt? Ich kann nicht“, antwortete eine Person. Twitter. Laut den Mercury News wurde Olivia Jade wiederholt dafür kritisiert, dass sie ihr Privileg später trotz des Zustands der Welt in den sozialen Medien geteilt hatte.

Die Berühmtheit ihrerseits kehrte einige Tage später zu Instagram Stories zurück, um mitzuteilen, dass sie an die Bail Out Foundation für die BLM-Spendenherausforderung von Us Weekly gespendet hatte.

Die Enttäuschung von The View

Olivia Jade Giannulli weiß, wie man mehr als nur Social-Media-Leute verärgert, denn sie hat auch den Zorn gespürt, den wir niemals erleben möchten – von den Damen von The View. Die Co-Moderatoren haben sie erwischt “Der rote Tisch …