Die unerklärliche Wahrheit von Joanna Gaines

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Joanna Gaines und ihr Ehemann Chip Gaines wurden 2013 berühmt, als sie in ihrer HGTV-Hausrenovierungsshow Fixer Upper debütierten, und ihre Popularität ist im vergangenen Jahr nur gewachsen. Es scheint nicht viel zu geben, was Joanna Gaines nicht kann, von der Erziehung von fünf Kindern über das Schreiben von Büchern und das Erstellen von Haushaltsprodukten bis hin zum Führen einer lächerlichen Anzahl von Unternehmen. Sie ist im Grunde eine Non-Stop-Maschine. Und im Jahr 2022 Nachdem sie in den frühen Tagen beim Magnolia Network debütierte, kann sie die Verwaltung des Kabelkanals zu ihrer bereits beeindruckenden Liste von Verantwortlichkeiten hinzufügen.

Fixer Upper hatte eine Legion eingefleischter Fans, und Joanna Gaines selbst wurde zu einer großen Berühmtheit, ganz zu schweigen von einer Haus-und-Haus-Visionärin. Nicht nur bei Einrichtungstipps, sondern auch beim Kochen, Gärtnern, Wellness und Familienzusammensein verlässt man sich auf ihr Wissen. Aber während die Leute viel über Fixer Upper und den Hintergrund der Gaines wissen – und vielleicht sogar ein wenig über die Liebesaffäre von Joanna und Chip – gibt es Teile ihres Lebens und Geschäfts, die für viele Gelegenheitsfans unerforscht bleiben. . Joanna Gaines ist eine effiziente und leidenschaftliche Frau mit vielen Ideen und noch mehr Durchhaltevermögen. Es lohnt sich, sie kennenzulernen. Hier ist ihre unaussprechliche Wahrheit.

Joanna Gaines wuchs in Texas und Kansas auf

Dem Ehemann und den Kindern von Joanna Gaines wurde so viel Aufmerksamkeit geschenkt, aber es wird weniger über die Familie gesprochen, in die sie hineingeboren wurde. Laut einem Profil in The Hollywood Reporter ist Joanna die Tochter eines amerikanischen Vaters, Jerry, und einer koreanischen Mutter, Nan, die vor ihrer Geburt aus Seoul, Südkorea, ausgewandert ist. Sie hat zwei Schwestern und verbrachte den größten Teil ihrer prägenden Jahre in Kansas, bevor sie nach Waco, Texas, zog, um an der High School zu unterrichten. Interessanterweise ist Chip Gaines auch ein Waco-Transplantat, der aus New Mexico an die Baylor University kommt.

In einer gemischtrassigen Familie in weißen Vierteln aufzuwachsen, bedeutet, dass Joanna Gaines (geb. Stevens) weiß, wie es ist, sich anders zu fühlen. Sie erinnerte sich, dass sie in der Schule anders war und besonders beobachtete, wie ihre Mutter mit antiasiatischen Gefühlen zu kämpfen hatte. „Ich erinnere mich, dass ich als Kind mit meiner Mutter zusammen war und sah, wie jemandes rauer Blick oder geistloser Kommentar sofort versuchte, von ihrer reichen Geschichte und schönen Kultur abzulenken“, 2021. schrieb sie im März in einem Instagram-Post. Sie erzählte The Hollywood Reporter, dass sie als kleines Mädchen in Kansas und Texas oft beschimpft wurde. „Ich bin halb Asiatin, halb Kaukasierin aufgewachsen und fühle, wie es ist, nicht akzeptiert oder geliebt zu werden. Das ist das Letzte, was ich möchte, dass jemand fühlt“, sagte sie der Veröffentlichung.

Ihre Beziehung zu Chip Gaines entwickelte sich nicht sofort

Nur wenige Reality-TV-Paare scheinen so aufrichtig verliebt zu sein wie Chip und Joanna Gaines, aber ihre Liebesgeschichte verlief nicht von Anfang an reibungslos. Sie lernten sich 2001 kennen. Im Reifengeschäft von Joannas Vater in Firestone. Chip war von dem Moment an von Joanna angetan, als er sie in einem Fernsehwerbespot für das Geschäft ihres Vaters sah. „Meine Kumpel haben immer gescherzt, dass niemand so oft aufhören könnte wie ich“, sagte Chip in einem Interview mit KWTX (via Heute). Als sie sich endlich zum ersten Mal treffen, versöhnen sie sich und gehen auf ein erstes Date, aber die Dinge laufen nicht wie geplant.

Laut ihrer eigenen Nacherzählung in The Magnolia Story kam Chip anderthalb Stunden zu spät zu ihrem ersten Date und hatte keinen Plan, was sie tun würden. Das Date an sich war gut, aber Chip rief monatelang nicht mehr an. Als er weitermachte, ging es schnell. Laut Brides verlobte sich das Paar etwa ein Jahr nach der Verabredung und heiratete ein Jahr später. im Jahr 2023 Chip und Joanna werden im Mai 20 Jahre Ehe feiern, und ihre Marke Magnolia ist eigentlich eine süße Anspielung auf ihre Liebesaffäre. Wie sie sich an Entertainment Weekly erinnerten, kamen sie bei einem ihrer ersten Dates an einem 150 Jahre alten Magnolienbaum auf Baylors Campus vorbei, auf den Chip geklettert war, um eine blühende Blume für Joan zu pflücken.

Sie half dabei, Waco zu einem Touristenziel zu machen

Dank Chip und Joanna Gaines ist Waco, Texas, zu einem echten Touristenziel geworden. Und während Kritiker argumentieren, dass steigende Kosten und Besucherunordnung die Einheimischen allmählich vertreiben, begrüßen andere die erhöhte Sichtbarkeit der Stadt. Mr. und Mrs. Gaines drehen nicht nur fünf Staffeln lang ihre Show „Fixer Upper“ in Waco, sondern besitzen auch eine Reihe von Geschäften, die viele Besucher in die Stadt im Zentrum von Texas locken. Laut The Hollywood Reporter zog die Stadt, bevor COVID 2020 den Staat traf, jährlich fast 2 Millionen Besucher an, teilweise aufgrund der Anwesenheit von Reality-Stars. 25 ABC News, die Marke Magnolia zog allein in den Frühlingsferien 70.000 Besucher nach Waco, und die Dinge wurden immer größer.

Das größte lokale Geschäft von Chip und Joanna ist der Magnolia Market, ein Einkaufskomplex, in dem Menschen Einrichtungsgegenstände und Dekoration kaufen können. Es gibt auch Magnolia Home, Magnolia Seed + Supply, Magnolia Press Café, Magnolia Table Restaurant und sechs kuratierte Geschäfte, die von Taschen und Schmuck über Kleidung bis hin zu Papierwaren reichen und die Shops at the Silos genannt werden. Silos ist auch die Heimat der beliebten Silos Baking Co., von der Joanna sagt, dass sie seit der Eröffnung ihres Hauses im Jahr 2003 davon geträumt hat. eröffnete seinen ersten Laden. Immobilien waren der perfekte Ort, um endlich zu eröffnen“, sagte sie Today. Magnolia bietet auch Ferienwohnungen, Veranstaltungen und Touren zu den festen Kreiseln an.

Joanna Gaines hat Hunderte von Produkten für Target entworfen

Joanna Gaines hatte einige Partnerschaften, aber keine war so beliebt wie ihre Target-Linie namens Hearth & Hand with Magnolia. Technisch gesehen stammt die Linie von beiden Gaineses, aber die Designarbeit ist eher Joannas Spur. Die Per Country Living-Linie wurde erstmals 2017 eingeführt, um Joannas Marke der „modernen Bauernhausästhetik“ mit Produkten einzufangen, die für 30 US-Dollar oder weniger im Einzelhandel erhältlich sind. „Wir haben schon immer davon geträumt, mit einem Einzelhändler zusammenzuarbeiten, um eine Kollektion zu kreieren, die mehr Menschen zu einem erschwinglicheren Preis erreichen könnte“, sagte Joanna gegenüber Today. Seit ihrer Gründung ist die Marke sowohl in der Anzahl der Produkte gewachsen als auch in neue Kategorien expandiert. Zum Beispiel „Hearth & Hand“ in seinen Angeboten im Jahr 2021. integrierte Bettwäsche “Sleepopolis”.

im Jahr 2020 Target hat angekündigt, dass die Linie erheblich wachsen wird. Die Anzahl der Hearth & Hand-Produkte würde auf 500 steigen, mehr als doppelt so viel wie ursprünglich angeboten. In mehr als 600 Target-Geschäften finden Kunden spezielle Hearth & Hand-Bereiche, in denen alles von Kerzen bis hin zu Lampen verkauft wird. „Für uns ging es bei dieser Kollektion immer darum, schöne, funktionale Stücke anzubieten, die die Menschen zuversichtlich und begeistert fühlen, einen Teil ihres Zuhauses zu machen“, sagte Joanna in einer Erklärung. Die Produkte werden exklusiv bei Target verkauft und bieten Produkte für fast jeden Raum im Haus sowie saisonale Angebote wie Kürbisse und Halloween-Artikel für den Herbst.

Nachdem sie Fixer Upper verlassen hatte, machte sie eine Pause vom Fernsehen

In seltenen Fällen haben Chip und Joanna Gaines beschlossen, Fixer Upper zu verlassen und HGTV auf dem Höhepunkt der Popularität seiner Show. Sie drehten fünf Staffeln von Fixer Upper, erreichten aber einen Punkt, an dem sie gerade bereit für das nächste Kapitel waren. Nach dem Ende der Serie war er einer der in den bestbewerteten Shows des Netzwerks aller Zeiten. Das Paar trennte sich jedoch 2017 und machte dann eine kleine Pause vom Rampenlicht. Schließlich strebten sie in erster Linie keine Fernsehkarriere an, wie Chip erklärte Der Hollywood-Reporter. „Das Fernsehen hat uns gefunden“, sagte er.

Die Gaineses sprachen über ihre Jahre abseits der Kameras, als sie sich im Rahmen ihrer Super Soul Sunday-Serie zu einem Interview mit Oprah Winfrey zusammensetzten. „Für mich war es so, als würde man nach vier oder fünf Jahren Dreharbeiten das ‚Warum‘ verlieren. Jetzt tauchen wir einfach auf. Ich denke, am Ende haben wir einfach unsere Kraft verloren, wir haben unseren Zweck verloren”, erklärte Joanna in einem Interview. “Wir wollten jeden Tag aufwachen und sagen, warum wir das tun.” Die beiden sind als Moderatoren ihres eigenen Kanals, The Magnolia Network, zum Fernsehen zurückgekehrt, obwohl ein Großteil ihrer Arbeit jetzt hinter der Kamera erledigt wird.

Sie besitzt einen Fernsehsender, aber keinen Fernseher

Es ist fast schockierend zu erfahren, dass Joanna Gaines, ein berühmter Fernsehstar, der jetzt ein ganzes Fernsehnetzwerk besitzt, keinen einzigen Fernseher in ihrem Haus besitzt. Zum Abschluss der Apartment-Therapie teilten sie in einem Interview mit Oprah Winfrey am Super Soul-Sonntag mit, was die Eheberaterin die Gaineses davon überzeugte, ihre kleine Bildschirmzeit vollständig zu reduzieren. „Sie überließen es uns, zu sagen, wie lange wir das machen würden. Alle sagten ein paar Wochen, ein paar Monate; wir gingen einfach instinktiv zurück und sagten, wir wollen ein Jahr lang nicht im Fernsehen sein“, sagte Chip Gaines in einem Interview. . „Wir dachten, es würde romantisch werden. Und am Ende dieses einen Jahres sagten wir, was ist mit dem nächsten Jahr? Nach diesem zweiten Jahr haben wir nie zurückgeblickt.“

Mit fünf Kindern scheint das Fernsehen ein Kinderspiel zu sein, aber Joanna denkt, dass es die Menschen auf negative Weise isoliert. „Sie sehen, wie jetzt jeder fernsieht – jeder ist in seinem eigenen Zimmer, auf seinem eigenen Gerät“, sagte sie in einem Interview mit Fast Company, wo sie auch feststellte, dass ihr Netzwerk darauf abzielen wird, Familien rund um den Fernseher zusammenzubringen. Ihr Kanal, Magnolia Network, gehört derselben Muttergesellschaft wie Warner Bros. von HGTV. Discovery“ und übernahm ein ehemaliges DIY-Netzwerk. Ihre Angebote werden auch auf Discovery+ ausgestrahlt, obwohl wir nicht wissen, wie dieser Sender aussehen wird, wenn er vollständig fusioniert …