Die wahre Bedeutung von Kelly Clarksons Tattoos

Kelly Clarkson ist vielleicht nicht die erste Person, die Sie mit mehreren Tattoos an eine Berühmtheit denken, aber es stellt sich heraus, dass die ursprüngliche amerikanische Patin-Gewinnerin tatsächlich ziemlich durcheinander ist. Ja, die Miss Independent-Hitmacherin hat tatsächlich jede Menge Körperbemalung und ihre Vorliebe für Körperkunst begann tatsächlich vor ein paar Jahren in Buffalo, New York. Clarkson enthüllte diesen Leckerbissen auf The Voice im Jahr 2020. während des blinden Vorsprechens der aus Buffalo stammenden Cami Clume im Oktober und erzählte die Geschichte von ihrem Versuch, die Sängerin in Kellys Team zu bekommen. Die Moderatorin der Kelly Clarkson Show erklärte, dass sie zu dieser Zeit auf einer Reise war und scherzte, dass sie genau wusste, dass ihre Mutter mit ihrer Wahl wahrscheinlich nicht allzu glücklich sein würde. „Mein Körper ist immer noch ein Tempel, Mama“, witzelte sie.

Aber das war nicht das einzige Mal, dass Clarkson ihr eine Nadel auf die Haut setzte. Laut dem Body-Art-Guru hat die jetzt zweifache Mutter das Tattoo-Studio mehr als 13 Mal besucht, seit sie ihre erste Tinte bekommen hat, und hat jetzt mehrere verschiedene ausgefallene Designs, sowie Ergänzungen zu bestehenden. Aber was genau sind sie und was bedeuten sie wirklich?

Welche Tattoos hat Kelly Clarkson?

Okay, halt dich fest, denn hier gibt es viel zu besprechen. Kelly Clarkson hat insgesamt mindestens 14 Tattoos, also beginnen wir mit ihrem Kopf und arbeiten uns nach unten vor. Für den Anfang hat Clarkson laut Steal Her Style eine Schneeflocke hinter ihrem linken Ohr, einen hohlen Halbmond hinter ihrer rechten und das Wort „Blessed“ als japanisches Kanji um ihren Hals. Auf ihrer rechten Schulter hat sie eine entblößte Puzzleform mit einer Szene aus Der Zauberer von Oz auf der Innenseite, und auf ihrem rechten Unterarm schwingt sie auch ein Kruzifix, dem sie „Love Them More“ hinzugefügt hat.

Sie hat ein vierblättriges Kleeblatt aus Liebesherzen in ihrer linken Hand und einen Drachen aus roten Herzen an ihrem Handgelenk. Es begann eigentlich nur mit einem Herz, aber sie fügte es zweimal hinzu, darunter einen normalen Drachen. Darunter befinden sich die römischen Ziffern XXIV, was 24 bedeutet, und die Buchstaben dc am Mittelfinger der linken Hand. Sie hat das Wort „Nothando“ an ihrem linken Fuß, was laut Urban Dictionary „Mutter der Liebe“ bedeutet, sowie eine Blume an ihrem inneren rechten Knöchel.

Clarksson 2021 bestätigte Access auch, dass “What Doesn’t Kill You” im Morsecode auf der Brust geschrieben steht. Sie hat es nach London geschafft und es ist Teil ihres Hits „What Doesn’t Kill You (Stronger)“.

Was Kelly Clarksons Tattoos wirklich bedeuten

Jetzt wissen wir also, dass Kelly Clarkson eine Tattoo-Sammlerin ist, was bedeuten sie alle? Die Talkshow-Moderatorin hat sich über mehrere ihrer Einfärbungen informiert, und das Teilen ihres Wizard of Oz-Tattoos hat eine ganz besondere Bedeutung. Clarkson erzählte Gay Times (über den Kelly Clarkson Express) im Jahr 2015, dass sie es in Amsterdam bekommen hat und es eigentlich ein ziemlich dunkles Thema ist. „Es war eine Kindheitssache, die ich liebte, aber es hat mir damals auch in meinem Leben geholfen. Ich habe das Gefühl, als ich dieses Tattoo bekommen habe … egal wie sehr ich geklickt habe, ich konnte einfach kein Zuhause finden. Und zu Hause, ich meine, ich wollte schon immer eine Familie. “Ein starkes Familienfundament, und das hatte ich einfach nicht”, sagte sie.

Was das „Love Them More“-Tattoo betrifft, so basierte es auf einem Rat, den sie von einem Prediger bekam, als sie aufwuchs. „Er hat mir schon in sehr jungen Jahren gesagt, dass man sie mehr lieben muss, weil sie nicht genug geliebt wurden und deshalb wütend sind“, sagte sie 2012. erklärte sie Taste of Country.

Clarkson teilte auch mit, dass sich ihr Mond 2012 nur um die Familie dreht. BBC Radio 1 (via Stuff), dass ihre Schwester einen Stern und ihre Mutter einen Mond und einen Stern hat. „Ich habe keine Ahnung, wie wir sie überzeugt haben. Ich denke, sie hat es genossen, sich mit ihren Töchtern tätowieren zu lassen, also ist das cool“, sagte sie. Awww!