Die Wahrheit über Coolios Ex-Frau Josefa Salinas

Die Nachricht von Cools Tod hat in letzter Zeit viele Menschen beschäftigt. Laut TMZ wurde der Rapper, der durch seinen Hit „Gangsta’s Paradise“ berühmt wurde, am 28. September tot im Haus seines Freundes aufgefunden. Coolios Manager Jarez war zu der Zeit bei ihm und fand ihn nicht ansprechbar auf dem Badezimmerboden. CNN berichtete, dass nach etwa 45 Minuten des Versuchs, ihn wiederzubeleben, Sanitäter gerufen wurden und Coolie für tot erklärten.

Bevor er in den 1990er Jahren berühmt wurde, lebte Coolio das Leben, das er in Gangsta Paradise rappte. Als Jugendlicher fing er an, mit den Baby Crips abzuhängen und geriet laut The Sun in Schwierigkeiten, weil er Waffen in die Schule gebracht hatte. Später wurde er berühmt, indem er bei Rap-Wettbewerben auftrat und seinen Lebensunterhalt bei einem Radiosender in Los Angeles verdiente. Trotz seines potenziellen Erfolgs führte Coolio ein unruhiges Leben und wurde laut Mirror zweimal festgenommen, das zweite Mal mit einer versteckten Waffe und Marihuana gefunden. Bei allem Ruhm und allen Wirren stand ihm seine Ex-Frau Josefa Salinas zur Seite.

Josefa Salinas ist Radiomajor in Los Angeles

Laut The Sun lernte Coolio 1987 Josefa Salinas kennen. Salinas wurde als Radiopersönlichkeit berühmt und wurde als “Engel der Nacht” bekannt. Vor seiner Rundfunkkarriere arbeitete Salinas als Bewährungshelfer, doch nach einem Anstoß seines ehemaligen Chefs entschied er sich für einen Berufswechsel. Coolio und Salinas heirateten 1996. und haben vier gemeinsame Kinder. Das Paar ließ sich im Jahr 2000 scheiden.

Salinas machte eine blühende Karriere im Radio. im Jahr 2016 Sie wurde zum South by South Lawn-Event im Weißen Haus auf Old School 104.7 FM eingeladen. Josefa wird auch für ihre Öffentlichkeitsarbeit gelobt und wurde vom National Diversity Council zu einer der „einflussreichsten Frauen Kaliforniens“ ernannt. Josefa wurde außerdem von National Latina Business und vielen anderen als „Frau des Jahres im Rundfunk“ ausgezeichnet.

Coolio und Salinas schienen nach der Trennung befreundet zu sein. Einige Monate vor ihrem Tod rief Salinas ihren Ex-Mann auf ihrem Instagram-Account für seinen Hit aus: „Herzlichen Glückwunsch @coolio! Gangsta Paradise erreicht EINE MILLIARDE Aufrufe!!!! Nur 200 Songs von 80 Millionen @youtube, du bist in diesem Club!“ Salinas hat noch nicht über Cools Tod gesprochen, aber es ist klar, dass er lange nach ihrer Trennung in ihrem Herzen war.