Die Wahrheit über die Fehde zwischen Christina Aguilera und Eminem

Musikalisch sind Eminem und Christina Aguilera polare Gegensätze. Einer von ihnen ist ein kraftvoller Sänger und der andere ein legendärer Rapper. Allerdings haben sie eines gemeinsam: ihre Geschichte, sich mit Prominenten zu streiten.

Beginnen wir mit Aguilera. Die Genie In A Bottle-Hitmacherin mag in ihren Songs über weibliches Empowerment sprechen, aber das bedeutet nicht, dass sie andere Frauen nicht misshandelt hat. Aguilera hatte Anfang der 2000er Jahre Streit mit Kelly Osbourne. Wie in einem Interview erklärt, enthüllte der Reality-Star, dass Aguilera ihre Tür eingetreten und sie als „fette Schlampe“ bezeichnet hatte, als die beiden im selben Gebäude Musik aufnahmen. Osbourne reagierte, indem er „auf sein Auto spuckte“. in 2011 Avril Lavigne teilte auf einer BRIT-Party mit, dass sie einmal ging, um Aguilera zu gratulieren, und eine kalte Antwort erhielt, in der sie behauptete, sie sei „wirklich wütend“.

Weiter zu Eminem. Es ist im Laufe der Jahre gut dokumentiert, dass er eine lange Fehde mit Mariah Carey hatte. Wie BroBible feststellte, begann alles, als Eminem sagte, das Paar habe 2001 angefangen, sich zu verabreden. Carey bestritt diese Behauptungen vollständig, was Eminem verärgerte und den Sänger in mehreren seiner Songs herabsetzte. Carey klatschte nicht nur in ihren Liedern zurück, sondern auch ihr Ex-Ehemann Nick Cannon klatschte in einem jetzt gelöschten Blogbeitrag (via MTV) bei Eminem zurück.

Bei allem, was gesagt wurde, ist es keine Überraschung, dass Xtina und Slim Shady auch Rindfleisch hatten.

Christina Aguilera und Eminem teilten ihre Gefühle in ihren Songs

Christina Aguilera und Eminem stießen Ende der 90er Jahre zum ersten Mal aneinander. Während Aguileras MTV-Special „What A Girl Wants“ wählte sie Eminems „My Name Is“-Video und lobte den Rapper zunächst. Aber sie fand sich schnell in seinen schlechten Büchern wieder, als sie der Welt offenbarte, dass er mit seiner langjährigen Partnerin Kim verheiratet war. „Sie hat ein Gerücht gehört, sie wusste nicht, ob ich verheiratet bin oder nicht“, antwortete Eminem später in einem Interview.

In seinem Jahr 2000 Bei „The Real Slim Shady“ wandte sich Eminem nonchalant an Aguilera und rappte: „Little B***h hat mich auf MTV gebracht“ / Ja, er ist süß, aber ich glaube, er ist verheiratet. Kim, hee-hee.“ Während derselben Zeile beschimpfte Eminem die Sängerin weiter: „Ich sollte ihr Audio auf MP3 herunterladen / und der ganzen Welt zeigen, wie du Eminem eine VD gegeben hast! Aguilera war eindeutig nicht glücklich und beschattete den Rapper sofort bei den MTV Video Music Awards im selben Jahr, in dem sein Name auf die Bühne gebracht wurde. Eminem schien nicht allzu verärgert zu sein, als er im Publikum lachend gesehen wurde.

in 2002 Aguilera drückte ihre Gedanken zu ihrem Song “Can’t Hold Us Down” mit Lil’ Kim aus. „Sollte ich nicht eine Meinung haben? Soll ich ruhig sein, nur weil ich eine Frau bin? Nenn mich Ab***h, weil ich meine Meinung gesagt habe. Schätze, es ist einfacher für dich zu schlucken, wenn ich da sitze und lächle“, sang sie während der Initiale ein Gedicht.

Eminem bezieht sich in seinen Songs weiterhin auf Christina Aguilera

Bis 2002 Es schien, als hätten Eminem und Christina Aguilera ihr Rindfleisch zerquetscht. Bei den MTV Video Music Awards überreichte Aguilera Eminem den Preis für das beste männliche Video, und zwischen den beiden lief es gut. Trotzdem erwähnte er sie in seinem Jahr 2018 erneut. im Lied “Kick Off”. „F**k Christina mit einem Plastiklöffel“, klopfte er, „weil ihre doppelten G-Cups massiv sind, massiv!“

Während das Paar noch keine Fehde entzündet hat, hatte Aguilera in ihrem Interview etwas über Eminem zu sagen Sehen Sie, was live mit Andy Cohen passiert. Auf die Frage, wie es ihr gehe, dass ihr Name immer noch auf seinen Lippen sei, bestand Aguilera darauf, dass es sein „wahrer Durst“ sei und verstand nicht, warum sie erwähnt wurde. „Es ist definitiv in der Vergangenheit und weißt du, es war damals durstig, es ist jetzt durstig“, fuhr sie fort. „Es ist nicht schön, jemandem zu folgen, besonders einer Frau in diesem Geschäft, und jetzt, was wir sehen und sehen, kommen wir voran, holen Sie sich einfach einen neuen Auftritt.“

in 2011 NME berichtete, dass Aguilera und Eminem gemeinsam einen Song veröffentlichen werden. Derzeit muss das Duo noch zusammenarbeiten.