Dominic Monaghan reflektiert die verheerenden Folgen der Trennung von Evangeline Lilly

Die Lost-Stars Dominic Monaghan und Evangeline Lilly kamen zum ersten Mal zusammen, als sie die erfolgreiche TV-Show drehten. Obwohl sich ihre Charaktere laut PopSugar nie getroffen haben, datierten sie zwischen 2004 und 2007. Die beiden hatten eine sehr öffentliche Off-Screen-Affäre. Medienberichten zufolge blieben beide bis zum Ende der Serie im Jahr 2010 in irgendeiner Funktion in der Show.

Berichten zufolge wurde es während der Beziehung zwischen Monaghan und Lilly sehr ernst. Laut dem National Enquirer im Jahr 2006 Die beiden lösten Verlobungs- und Hochzeitsgerüchte aus, als Insider den Medien mitteilten, dass die Hochzeit auf Hawaii geplant war und die beiden zu dieser Zeit Kinder im Sinn hatten.

Leider haben die beiden nie geheiratet, und während sie über die Gründe für ihre Trennung ziemlich geschwiegen haben, hat der Herr der Ringe-Schauspieler später die Bohnen verschüttet, warum sie sich getrennt haben. “Nein. Ich bin nicht mit Betrügern befreundet”, sagte der Schauspieler in einem Tweet im Jahr 2013 Dies gab den Leuten eine ziemlich gute Vorstellung davon, dass der Ant-Man-Schauspieler seinem damaligen Co-Star untreu war, weshalb sie sich trennten. Jetzt spricht der Moonhaven-Schauspieler über seine Trennung vom Marvel-Schauspieler und erwähnt, dass die Trennung das einzige Mal war, dass ihm jemals das Herz gebrochen wurde.

Das Herz von Dominic Monaghan wurde nur einmal gebrochen

Gerüchte über eine Trennung zwischen den Lost-Schauspielern Dominic Monaghan und Evangeline Lilly begannen, als der Herr der Ringe-Schauspieler mit einer anderen Frau gesichtet wurde. „Sie waren nicht an Privatsphäre interessiert“, sagte ein Insider der New York Post (via Digital Spy). – Sie schienen sehr intim. Dem Bericht zufolge weinte und küsste der britische Schauspieler eine andere Frau, was darauf hindeutet, dass er und Lilly keine Beziehung mehr haben. Aber laut einem kürzlich von Monaghan mit moderierten Podcast hatte der Schauspieler Schwierigkeiten, mit der Trennung umzugehen.

„Mir wird nur einmal in meinem Leben wirklich das Herz gebrochen. Ich bin mit einer Lost-Schauspielerin namens Evangeline Lilly ausgegangen, die, wissen Sie, ihren Namen hat“, sagte er zu Anna Faris. im Podcast „Unqualifiziert“. „Es war wahrscheinlich das erste Mal in meinem Leben, dass ich … alles war. Der Schauspieler bestätigte Gerüchte, dass sie über Heirat und Kinder nachdenken, und erwähnte, dass die Trennung „in die Luft gesprengt“ wurde, weil sie so öffentlich war. Er erklärte, dass er zu der Zeit stark getrunken hatte und Lilly wahrscheinlich nicht glaubte, dass ihre Beziehung ewig dauern würde, was zu dem Fremdgehen führte.

Unglücklicherweise für Lost-Fans haben Kate und Charlie im wahren Leben nie herausgefunden, da Lilly in einer langfristigen Beziehung mit Norman Kali landen würde. Das Paar hat zwei Söhne, für jede Person einen.