Drew Barrymore treibt ihr Tränen in die Augen, als sie sich an Ex Justin Long erinnert

Drew Barrymore und Justin Long gehen weit zurück. Und wir meinen weit zurück. Wie Sie sich vielleicht erinnern, datierten die beiden tatsächlich vorher, aber im Jahr 2008, gingen nach etwa einem Jahr Beziehung getrennte Wege. In dieser relativ kurzen Zeit war es jedoch sehr heiß, da die beiden im ganzen Land gesehen wurden, wie sie Thanksgiving in Longs Heimatstadt und den Geburtstag von Barrymores engem Freund Cameron Diaz in Las Vegas feierten. Dann lebten sie eine Weile zusammen, aber im Jahr 2010 wieder getrennt.

Trotzdem sind sie nach all dieser On / Off-Romanze eindeutig Freunde geblieben. im Jahr 2020 Barrymore konnte nicht anders, als in dem inzwischen gelöschten „Justin Long Appreciation Post“ in den Instagram-Kommentaren an ihren Ex zu erinnern, wobei der Promi kommentierte, schrieb sie:[You’re] falsch. Er ist großartig!“ Long antwortete teilweise auf „Entertainment Tonight“: „Ich werde Ihnen ein tolles Bild von einer Fotokabine schicken, die ich gerade gefunden habe, als ich die Quarantäne gesäubert habe!

Aber das war noch nicht alles. Barrymore ging dann erneut auf ihren Ex-Freund ein und sagte im Juli in „A Little Extra“: „Du willst wissen, warum er all die Frauen bekommt? Nun, es gibt mehrere Gründe, aber die Komödie ist definitiv da [one of them]. Er ist einer der schärfsten, witzigsten [people], es ist großartig und wird Sie vor Lachen aus den Socken hauen. Wir waren viele Jahre befreundet, ich war sehr verliebt in Justin. Weißt du, warum? Weil er lustig ist.” Aber das war sicherlich nicht der letzte Ausbruch.

Drew Barrymore weinte in einem Interview mit Justin Long

Drew Barrymore bewies einmal mehr, wie sehr sie an ihren Ex-Freund Justin Long denkt, diesmal unter Tränen, als sie sich am 12. September wieder trafen. In einer Folge der Drew Barrymore Show. Ein Instagram-Clip zeigte Barrymore, wie er den Dodgeball-Star umarmte und ihm sagte: „Ich habe das Gefühl, dass wir so viel zusammen durchgemacht haben. Wenn wir uns auch über FaceTime unterhielten, sagte ich immer: „Weißt du, ich bin wirklich erwachsen geworden. auf Justin. Ich wollte dir immer beweisen, wie anders ich war, als wir zusammen waren. Long antwortete dann: „Du warst der Beste“, während Barrymore hinzufügte: „Wir hatten viel Spaß, aber wir waren eher hedonistisch. Ein bisschen unreif. Wir haben uns getroffen, wir haben uns getrennt. Es war Chaos, es hat verdammt viel Spaß gemacht. “. Long bewies, dass er wirklich einer der lustigsten Typen der Welt ist, und witzelte dann: „Spaßchaos, ja, der meiste Hedonismus macht Spaß.“

Diese beiden haben definitiv einen langen Weg zurückgelegt, aber hier scheint nicht mehr viel Romantik im Gange zu sein. Gemäß MenschenLong war die ganze Zeit mit Kate Bosworth zusammen, aber das hinderte Gerüchte nicht daran, dass er und Barrymore sich versöhnt haben könnten, als sie beide Single waren. E! Nachrichten sagte bereits im Jahr 2018, dass das ehemalige Paar mehr Zeit miteinander verbrachte und eine Quelle hatte, die „eine ganz besondere Verbindung und eine Verbindung, die nie verblasste“ genannt wurde. Es scheint, als wäre jetzt alles platonisch, und diese beiden sind im Rennen, um unsere Lieblingsfreunde zu werden.