Ein Blick auf das Leben und die Karriere von Krista Allen

Hollywood ist voll von talentierten Schauspielerinnen, aber nur wenige treffen auf die Trifecta von hinreißend, talentiert und witzig wie Krista Allen, die zum Zeitpunkt dieses Schreibens seit fast drei Jahrzehnten in der Unterhaltungsindustrie tätig ist. Und während viele auf ihre Arbeit zurückblicken und ihren Körper und natürlich ihr wunderschönes Gesicht sehen, hat diese talentierte Schauspielerin noch viel mehr zu bieten.

Allen hatte sowohl Rollen im Tagesfernsehen als auch in Teilen von Days of Our Lives und The Bold and the Beautiful, die ihre IMDb-Seite abrunden, sowie Fernsehauftritte zur Hauptsendezeit in Filmen wie Baywatch und Charmed. Sie ist auch auf der großen Leinwand aufgetreten, einschließlich ihrer legendären Rolle in The Liar with Jim Carrey und sogar im kurzen Horrorfilm The Final Destination. Die Schauspielerin sagte gegenüber MaximoTV, dass sie zwar das Dreherlebnis genoss, aber romantische Komödien bevorzuge. Tatsächlich scheint es eine lange und konstante Leidenschaft von ihr zu sein, Menschen zum Lachen zu bringen. „Ich habe Geschichten und Charaktere schon immer geliebt“, sagte er 2012. Allen erzählte „Call Me Adam“. „Als ich klein war, war ich von SNL besessen. Früher habe ich Stunden damit verbracht, Sketche zu machen … Mir wurde klar, dass ich Menschen in schwierigen Zeiten zum Lachen und Lächeln bringen kann. In ihrer Jugend von Lucille Ball, Carol Burnett und Gilda Radner inspiriert, fügte sie hinzu: „Ich fand (und denke immer noch), dass sie wunderbar waren.“

Es scheint nicht viel zu geben, was diesen Star zurückhält, und ihre vielseitige Karriere ist der Beweis dafür. Lesen Sie weiter, um einen genaueren Blick auf Krista Allens Leben und Karriere zu werfen.

Krista Allens erotisches Debüt im Jahr 1994

Jeder kämpfende Schauspieler sucht nach seinem ersten großen Durchbruch. Und oft können diese ersten Rollen wirklich den Ton und den Weg der Karriere eines Schauspielers bestimmen. Sagen wir einfach, dass Krista Allens erste große Rolle ein wenig … grausam war. 1994 Allen spielte Emmanuelle in der Filmreihe Emmanuelle in Space. Die Geschichte folgt Emmanuelle, die von einigen intergalaktischen Reisenden ausgewählt wird, um ihnen etwas über Liebe und Sex beizubringen. Laut der IMDb-Beschreibung wurde sie ausgewählt, weil sie „die sinnlichste Frau der Welt – und darüber hinaus“ ist. Eine schnelle Google-Suche zeigt, dass das Genre der Show Erotic Sci-Fi heißt, aber graben Sie etwas tiefer und Sie werden Labels wie Softcore-Pornos finden.

Obwohl Allen seine Leistung verteidigte, als er 2005 eine Version von sich selbst spielte, die versuchte, es nach Hollywood zu schaffen. In dem Drama Unscripted beleuchtete sie ihre frühe Karriere in The Manifest-Station im Jahr 2012. “Ich immer. unerledigte Aufgabe. … Wenn ich mir bestimmte Rollen anschaue, die ich gespielt habe, besonders früh … einige waren, gelinde gesagt, fragwürdig“, gab sie zu und fügte hinzu: „Da war so viel von mir, dass ich mich weigerte, dazuzugehören und mich anzunehmen. , und das brachte mich an eine wirklich verwundbare Stelle. Also gab es etwas Ärger und Frustration. Ebenso „Komm schon! Jetzt gibt mir jemand eine verdammte Pause! … Ich war es, der mir eine verrückte Pause gönnen musste.

Allen beendete das Projekt bald erfolgreich mit einer regulären Rolle in der beliebten Seifenoper.

Ihre Hauptrolle in der Serie “Days of Our Lives”.

Manche mögen sagen, dass der Wechsel von erotischem Sci-Fi zu einer Tagessoap ein großer Sprung für eine Schauspielerin ist, aber für Krista Allen war ihr Auftritt bei Days of Our Lives vielleicht das Beste, was ihrer Karriere passiert ist. Billie Reed, die Tochter von Kate Roberts und das Liebesinteresse von Bo Brady, im Jahr 1992. kreiert von The Real Housewives of Beverly Hills-Star Lisa Rinna. Allen wurde 1996 in der Rolle ersetzt. und blieb bis 1999 in der Show, als die Figur für mehrere Jahre ging.

Wann im Jahr 2022 Zu Beginn von Allens Talk auf Studio 10 über ihre Rückkehr zur Seifenoper The Bold and the Beautiful (mehr dazu weiter unten) wurde sie nach ihrer Zeit bei Days gefragt. Sie teilte mit, dass es eine erstaunliche Erfahrung sei, Teil der Show zu sein, und bemerkte, dass es eher ein Trainingsgelände für einen Schauspieler sei. „Das war einer meiner ersten Jobs, also lernte ich die Schauspielerei bei Kristian Alfonso und Peter Reckell“, sagte Allen.

Die Schauspielerin dachte auch über Soap Opera Digest nach, dass sie, weil sie zu dieser Zeit so neu in der Schauspielerei war, nicht viel Selbstvertrauen hatte, und teilte mit, dass es ihr wirklich geholfen hat, an Tagen zu sein. „Ich würde sagen, es war wirklich einschüchternd für mich, aber ich habe es so gemacht, dass ich es nur vorgetäuscht habe“, erklärte Allen und fügte über ihre erfahrenen Kollegen hinzu: „Ich habe sie bewundert und respektiert und sie haben mich dazu inspiriert. besser”.

Krista Allen hat es auf die große Leinwand geschafft

Mitte der 1990er Jahre zog die Schauspielerin Krista Allen nach Los Angeles, um ihre Träume zu verwirklichen. Ihr zufolge im Jahr 2022 Q&A mit Soap Opera Digest verbrachte sie dort weniger als sechs Monate, als sie 1997 die Rolle bekam. in Lügner Lügner mit Jim Carrey. Obwohl es sich um einen kleinen Teil handelte, der nur der Dame im Aufzug zugeschrieben wurde, erregte er wirklich die Aufmerksamkeit des Publikums.

In ihrer Szene, in der sie buchstäblich die Dame im Aufzug spielt, wird sie von Carreys Figur Fletcher begleitet, die gerade aus einem Wahrheitszauber aufgewacht ist, den sein Sohn auf ihn gewünscht hat. Er stellt fest, dass sie neu im Gebäude ist und sie lächelt und sagt ihm, wie nett alle gewesen sind. Fletchers Augen erhellen ihr Dekolleté und antwortet: „Das liegt daran, dass du große Krüge hast. Ich meine, deine Brüste sind riesig.” Das geht natürlich so lange weiter, bis die „Dame“ es ihm mit einem Faustschlag oder einem Knipsen der Kamera überlassen hat.

Es war nicht nur Allens denkwürdiger Teil, der den Trailer für den Film erstellte, der sie begeisterte, als sie ihr Fotoshooting 2018 teilte. Twitter Post, aber sie erschien auch auf einer Blooper-Rolle und lachte über Carreys geschnittene Einzeiler. „Zu dieser Zeit ging alles so schnell für mich“, sagte sie Soap Opera Digest und bemerkte, dass Lügner, Lügner und Tage unseres Lebens in kurzer Zeit verlobt waren. „… Also war es eine riesige, riesige Sache für mich, aber riesig, wie ‚Oh mein Gott, ich bin erwachsen‘, weißt du?“

In den frühen 2000er Jahren verlangsamte sich die Karriere des Schauspielers nicht

Obwohl Krista Allen Ende der 90er Jahre weiterhin ein paar kleine Fernsehrollen hatte, darunter Billie in Days of Our Lives, startete sie Anfang des nächsten Jahrzehnts durch. Allen trat 2001 neben Michael Bublé auf der großen Leinwand auf. in der Rom-Com Completely Blonde, hatte eine kleine Rolle in George Clooneys 2002 in dem Spionagefilm Confessions of a Dangerous Mind und wurde als Star eines lesbischen Erwachsenenfilms gecastet. in 2003 Komödie Anger Management mit Jack Nicholson und Adam Sandler, die sogar zu ihrem ersten Talkshow-Interview bei Jimmy Kimmel Live!

Neben Auftritten in populäreren TV-Serien wie CSI: Crime Scene Investigation, Charmed, Friends und Just Shoot Me bekam Allen auch eine weitere wiederkehrende Rolle bei Baywatch, wo der Star von 2000 bis 2001 zwei Spielzeiten als Jenna Avid verbrachte. „Es war erstaunlich … Es war fantastisch“, sagte Allen später über Soap Opera Digest. „Als ich die Tür zu meinem Wohnwagen öffnete, war das Meer direkt da. Aber ich muss sagen … sie mochten Sonnencreme wirklich nicht, was verrückt war, und ein Jahr später bekam ich Hautkrebs im Gesicht. Auf der linken Seite Seite meiner Nase.”

Sie wurde operiert, um den Krebs zu entfernen, was zu einem rekonstruktiven Eingriff führte. „Es war beängstigend, weil ich dachte, meine Schauspielkarriere sei vorbei, und dann fing ich an, viel zu schreiben“, fuhr Allen fort und riet: „Meine größte Lektion von Baywatch Hawaii: Tragen Sie Sonnencreme!

Ihre andauernde Beziehung zu George Clooney

Einer von Krista Allens ersten großen Filmen war Confessions of a Dangerous Mind mit Sam Rockwell, Drew Barrymore und George Clooney, der auch Regie führte. Während es für Allen ein weiterer kleinerer Teil war, hat sie etwas anderes aus der Erfahrung mitgenommen: Mr. Clooney selbst. Laut den New York Daily News begann das Paar kurz nach dem Jahr 2002 miteinander auszugehen Sie bekam die Rolle, und die Beziehung dauerte ungefähr zwei Jahre, zumindest in der ersten Runde. Unglücklicherweise für Allen haben die ersten Berichte ihrer Gewerkschaft sie nicht ins beste Licht gerückt, da viele Veröffentlichungen einen Großteil ihrer Arbeit auf der Leinwand ignorierten und sich stattdessen auf ihre frühe Geschichte mit der Serie Emmanuelle in Space konzentrierten. So hatte die Daily Mail zum Beispiel folgende Überschrift: „Clooney reitet mit ehemaligem Pornostar“.

Clooney und Allen würden ihrer Romanze jedoch noch ein paar Versuche geben. Berichten zufolge versöhnten sie sich erstmals kurzzeitig im Jahr 2006. „Krista war immer für ihn da“, sagte ein namentlich nicht genannter Freund den Daily News. – Sie gibt zu, dass sie einfach nicht über ihn hinwegkommen kann. Während das Gefühl auf Gegenseitigkeit beruhte, schien ein Problem darin zu bestehen, dass Allen zwar bereits einen kleinen Sohn hatte, Clooney aber Berichten zufolge nicht an Vaterschaft oder Heirat interessiert war, bis er in seinen 50ern war. Aber ein anderer Insider teilte mit: „George liebt Kristas Sohn. “.

Obwohl die beiden 2008 ihre Romanze wieder aufleben ließen, war das dritte Mal eindeutig nicht der Reiz. Clooney fing an, mit mehreren anderen Frauen auszugehen, bevor er sich mit Amal Clooney (geb. Alamuddin) niederließ, und Allen heiratete schließlich die Musikerin.

Krista Allen ist zweimal geschieden

Wie bereits erwähnt, 1996 Mit der angehenden Schauspielerin Krista Allen ist beruflich und privat viel passiert. Sie zog nach Los Angeles, hatte Hauptrollen in Days of Our Lives und Liar Liar und ließ sich schließlich nieder. mit Produktionsleiter und Produzent Justin Moritt. “Es war wie all diese Segnungen, die über mich kamen und ich dachte: ‘Was ist los?’ Ich habe eine Karriere. Ich bin verheiratet. Ich werde bald ein Baby bekommen. Mutter sein“, sagte sie später zu Soap Opera Digest. “All diese Dinge waren im Gange.” Öffentlich ist nicht viel darüber bekannt, wie Allen Mann Nr. 1, obwohl ihre kurzlebige Ehe, die 1999 endete. geschieden, gebar einen Sohn, Jake Morritt, der 1997 geboren wurde.

2010 heiratete Allen den britischen Rapper Mams Taylor. Zu diesem Zeitpunkt war sie in Hollywood mit vielen Verdiensten gut etabliert, aber leider würde diese Verbindung nicht lange dauern …