Ein Blick auf ein Jahr im Leben des Seifenstars Deidre Hall

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Obwohl sie am besten dafür bekannt ist, Dr. Marlena Evans in der langjährigen Fernsehsendung Days of Our Lives zu spielen, hat Deidre Hall eine lange und abwechslungsreiche Karriere in der Unterhaltungsindustrie hinter sich. Zusätzlich zu ihren über 40 Jahren als Seifenstar hat Hall in Dutzenden von Fernsehsendungen und Filmen mitgewirkt und zahlreiche Preise für ihre Arbeit gewonnen.

Zu Halls denkwürdigeren Rollen gehören wiederkehrende Rollen in „Emergency!“, „Electra Woman“ und „Dyna Girl“, „Our House“ und „Smart Guy“ sowie in Filmen wie „Million Dollar Face“, „Woman“. Ledge” und eine Miniserie mit Richard Crenna namens “And the Sea Will Tell”, basierend auf dem Bestseller-Roman von Vincent Bugliosi. 1993 Sie spielte in Nocturnal Sins, dem Hauptspecial von Days of Our Lives. In einem Interview mit Oprah: Where Are They Now sagte Hall, sie sei zur Schauspielerei gekommen, während sie versuchte, sich im College zu ernähren.

Obwohl sie ein Star ist und Anerkennung erlangt, gibt es eine Sache, die Holly jahrelang entgangen ist: Mutter zu werden. Ihre Kämpfe mit der Unfruchtbarkeit dauerten so viele Jahre, dass sie schließlich eine Pause von der Schauspielerei einlegte und ihre dritte Ehe beendete. Aber dieser fleißige, entschlossene Star wird nicht aufgeben, alles zu haben. Werfen wir einen Blick auf Deidre Halls Leben im Laufe der Jahre.

Sie bekam eine ikonische Rolle in der Seife

1976 Deidre Hall wurde in Days of Our Lives als Dr. Marlena Evans gecastet, eine Psychiaterin, die beauftragt wurde, die Originalfigur Mickey Horton zu behandeln. Und es dauerte nicht lange, bis Marlena ein Liebesinteresse an Roman Brady fand und ein Fanfavorit wurde. “Days”-Fans sind Marlena immer treu geblieben, selbst während ihres Ehebruchs mit John Black, ihrer schwachen Momente, als sie sich an der DiMera-Familie rächen wollte, ihrer kurzen Zeit als Serienmörderin und natürlich ihrer teuflischen Besessenheit (der letzte). . eine war eindeutig nicht ihre Schuld, oder?). Sie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und ist gewachsen und wurde Mutter, Großmutter und Urgroßmutter, während sie ihren Status als „Superpaar“ mit der Figur John Black beibehielt.

Über ihre Rolle in Days sagte Hall zu Oprah, Where Are They Now: „Es ist Schicksal. Konnte es nicht aufhalten.” Und 46 Jahre später scheint das wahr zu sein, besonders wenn man bedenkt, dass sie die Show mehrmals verlassen hat, nur um zu der Rolle zurückzukehren, in der Hall der einzige Schauspieler ist, der die Figur darstellt. Wie Hall 2021 gegenüber Daily Blast Live sagte, hat sie nicht vor, die Show zu verlassen. “Es ist so eine Familie. Es ist so ein Zuhause für mich. Ich kann mir nicht vorstellen, nicht dort zu sein.” Sie lobte weiter die Vorteile des Auftritts, der Besetzung und der Crew und fügte hinzu: „Es ist einfach der beste Job der Welt und ich würde ihn für nichts eintauschen.“

Sie spielte 1976 in Electra Woman

Deidre Hall ist dank ihrer Arbeit an Days of Our Lives die Königin der Seifenopernwelt, aber diese Königin wurde aus einem Superhelden geboren, mit 70er-Jahre-Vibe, orangefarbenem Body, goldenen Strumpfhosen und Umhang. 1976 Deidre Hall spielte neben Judy Strangis in den kurzlebigen Fernsehserien Electra Woman und Dyna Girl.

im Jahr 2020 In einem Interview mit Soap Opera Digest hatte Hall die Möglichkeit, auf seine Zeit als Kreuzritter zurückzublicken. Sie sagte, dass sie die Idee damals mochte und dachte, es würde Spaß machen, so etwas wie Lynda Carter zu machen, aber das geringe Budget ließ viel zu wünschen übrig. Die Schauspieler mussten sich selbst frisieren und schminken, und auf einer Bühne ohne Klimaanlage war es eine Herausforderung, ein frisches Aussehen zu bewahren. „Wir waren direkt neben der DONNY & MARIE-Bühne, wo sie die Eisbahn hatten, also schlichen wir uns, als wir anfingen, rein und öffneten die Elefantentüren und ließen die ganze kalte Luft auf unsere Bühne herein“, erinnerte sie sich.

Obwohl die Show nur eine Saison dauerte, schwappten ihre Auswirkungen auf ihre Schauspielerei über. Und je nachdem, wie man es betrachtet, war das nicht unbedingt etwas Schlechtes. Halle sagte:[‘DOOL’ producer] Al Rabin würde sagen: „Runter! Leg es runter! Leg es runter! Du bist nicht Electra Woman!“ Aber wie jeder Soap-Fan weiß, macht das Drama die Show aus.

Sie erhielt einen Sonderpreis von Soap Opera Digest

1984 war vielleicht das schlimmste Jahr im Leben von Marlena Evans.Tage unseres Lebens‘, aber für Deidre Hall war es ein verdammt gutes Jahr. Während ihr On-Screen-Ehemann Roman Brady von dem bösen Stefano DiMera niedergeschossen wurde und sie mit ihren Zwillingsbabys allein zurückließ, erhielt Hall eine Auszeichnung für Eine Ausnahmeschauspielerin Daytime Soap bei den Soap Opera Digest Awards. Auch diese Auszeichnung gewann der Schauspieler 1985. Außerdem wurde sie in beiden Jahren für einen Daytime Emmy nominiert. Und obwohl sie keinen Emmy gewonnen hat, hätte sie vielleicht etwas viel Wertvolleres ergattert. 1986 Halle erhielt zunächst a Soap Opera Digest eine Auszeichnung, die die Arbeit anerkennt. Wie Showrunnerin Harley Jane Kozak sagte: “Es geht an einen Schauspieler oder eine Schauspielerin, deren einzigartige Leistungen, Hingabe und Engagement dazu beigetragen haben, das Profil der laufenden Dramaform zu schärfen.”

Bevor ihr der Preis überreicht werden konnte, wurde der ehemalige Bandkollege und gute Freund Wayne Northrop hinaus eskortiert. Nachdem er ein paar Witze gemacht hatte, sagte er zu Hall: „Also los, Doc. Es wird nicht explodieren. Wenn jemand dieses Ding verdient, dann Sie. Herzlichen Glückwunsch.“ Sicher, sie hielt eine von Herzen kommende Dankesrede, aber sie beendete sie mit unerwartetem Humor, als sie sagte: „Und ich möchte sagen, dass ich dich nie vermisst habe, Wayne.“

im Jahr 2005 Hall gewann auch Favorite Couple mit Drake Hogestyn.

Sie spielte zusammen mit Wilford Brimley in Our Home.

Zehn Jahre nach ihrem Debüt als Dr. Marlena Evans in Days of Our Lives hat Deidre Hall beschlossen, wieder in die Prime Time-Serie einzutauchen. Nach ihrer Rolle in Days wurde Hall in dem NBC-Drama Our House gecastet. Laut der Biografie der Website des Schauspielers war Hall der erste Schauspieler, der zur Hauptsendezeit ein Bein und das andere tagsüber hatte. Außerdem wurde sie für ihre Rolle als Witwe mit drei Kindern, die bei ihrem Schwiegervater, gespielt von Wilford Brimley, einzieht, für zwei People’s Choice Awards nominiert.

1986 Holly erzählte dem Baton Rouge Advocate (über We Love Soaps ), dass sie glücklich sei, zwei Shows zu machen, auch wenn dies eine arbeitsreiche Woche in ihrem Zeitplan bedeutete. Allerdings im Jahr 2019 Sie gab Closer Weekly zu, dass es schwieriger war, als sie sich vorgestellt hatte, und sagte: „Ich vergesse, wie lange du sitzt und wartest!“ Ich dachte, ich glaube nicht, dass ich das kann.”

Unser Haus hielt nur zwei Saisons durch, nachdem es in den Bewertungen gekämpft hatte. im Jahr 2020 August. Halls Co-Star Wilford Brimley ist gestorben. In einem herzlichen Instagram-Post neben einem entzückenden Bild von Hall und Brimley schrieb Hall: „Wir haben gestern einen großartigen verloren. Jeder Tag mit Wilford war eine Lektion fürs Leben. Der Himmel ist einfach viel interessanter geworden.”

Deidre Hall heiratete 1991 ihren vierten Ehemann

So lächerlich Seifenopern-Plots auch sind, Deidre Hall hat eines mit ihrer Figur Marlena in Days of Our Lives gemeinsam: Sie hatten beide vier Ehemänner. Natürlich hatte Marlena noch viel mehr Hochzeiten, aber das ist ein ganz anderes Thema. “Ich bin verrückt nach Männern”, 1984 Hall gegenüber Soap Opera Digest DeidreHall.com).

Halls erste Ehe mit William Hudson (1966–1970) fand statt, bevor ihre Schauspielkarriere begann. Ihre nächste Begegnung mit dem Singer-Songwriter Keith Barbour (1972–1977) endete zu einer Zeit, als der Stern des Schauspielers zu steigen begann. Hier wird es interessant: In einer Folge von Die Dennis Miller Show, Hall enthüllte, dass sie vor ihrem dritten Ehemann mit ihrem vierten Ehemann, Steve Sohmer, zusammen war, der zu dieser Zeit Fernsehautor war. Das Paar war verlobt, aber Hall brach es ab. Später im Jahr 1987 Sie heiratete den Filmproduzenten Michael J. Dubelko. Und es schien, als würde ein großer Teil ihrer Ehe versuchen, schwanger zu werden. Leider geschah dies nicht und sie ließen sich 1989 scheiden. Hall kam schließlich wieder mit Sohmer zusammen und heiratete 1991. Obwohl sie länger zusammen waren als ihre anderen Ehen und zwei Kinder hatten, ließen sie sich 2006 scheiden.

Hall war im Laufe der Jahre offen gegenüber ihren Ex-Männern und sagt oft, dass sie gute Beziehungen zu ihnen hat. 1991 Sie sagte zu Arsenio Hall, der von dem ganzen Konzept verwirrt war: „Der Grund, warum Sie überhaupt geheiratet haben, ist der Grund, warum Sie mit ihnen in Kontakt bleiben sollten.“

Ihr Charakter war zweimal vom Teufel besessen

Per Definition sind Seifenopern am Tag personifizierte Dramen. Und viele Soaps gehen täglich an die Grenzen des Plausiblen. Manchmal sind die Zuschauer jedoch unglaublich schockiert, wenn ein neuer Handlungsstrang enthüllt wird. Dies geschah 1994, als Salems eigene Psychiaterin, Dr. Marlena Evans, vom Teufel besessen wurde, nachdem Stefans Versuch, sie zu hypnotisieren, sie ungeschützt und verletzlich zurückließ. Sie richtete Chaos unter den Menschen in Salem an und brannte sogar die Kirche nieder, bevor John Black den Dämon daraus austrieb. Was hielt der Schauspieler von dieser nie zuvor gesehenen Handlung? Sie sagte 1995 zu Leeza Gibbons: “Es ist großartig. Es erlaubt mir, das perfekte Böse zu sein, ohne dafür verantwortlich zu sein.”

So schockierend diese bahnbrechende Geschichte auch ist, Hall sagt, dass sie der Show neue Fans gebracht hat. Sie sagte gegenüber Daily Blast Live: „Wir hatten mehr junge Leute als jemals zuvor bei einer Tagesshow.“ Leider, wenn die Autoren im Jahr 2021 Diese Geschichte noch einmal besucht, Fans, die jetzt soziale Medien hatten, um ihre Meinung zu äußern, bekamen nicht die Liebe des „Teufels“. Vielleicht hatte es etwas damit zu tun, dass der Dämon ziemlich oft auf den Körper gesprungen war, angefangen bei Senior Doug Williams. Und als ein Bild von Marlena und Doug mit gelben Augen auf der Instagram-Seite von The Day gepostet wurde, war der Kommentarbereich mit Beschwerden wie „Du hast den Hai gesprungen, bitte beende das Leiden“ und „Wenn wir eine dämonische Besessenheit wollen, wir“ d beobachten…