Einblicke in die jahrzehntelange Freundschaft von Sandra Bullock und George Clooney

Sandra Bullock und George Clooney sind nicht nur zwei Erbsen in einer Schote, sie sind der lebende Beweis dafür, dass es nichts Schöneres gibt, als eine beste Freundin zu haben. Die beiden sind seit mehr als zwei Jahrzehnten unzertrennlich, und überraschenderweise trafen sie sich, bevor sie Hollywoodstars wurden – oder, wie Bullock es beschrieb, „kurz bevor einer von uns einen Job hatte“. Bullock erzählte Glanz dass sie Clooney auf der Party eines gemeinsamen Freundes getroffen hat, wo Clooney betrunken einen Buddy Hackett Eindruck gemacht hat. „Wir kennen uns alle seit Millionen von Jahren und haben uns aus der Ferne unterstützt“, sagte Bullock der Zeitschrift (via Hola!).

Bullock und Clooney pflegten nicht nur eine enge Freundschaft, sondern hatten auch die Gelegenheit, beruflich zusammenzuarbeiten. Erstmals spielten die Schauspieler 2013 in dem Film „Gravity“, der die Geschichte zweier Astronauten erzählt, die im All festsitzen. „Wir kennen uns schon so lange“, sagte Bullock Daybreak (via Hallo!). „Einfach seine Lebensfreude und wer er am Arbeitsplatz ist, ist so ansteckend und er liebt das, was er tut, so sehr.“ Zusätzlich zu den herausragenden Leistungen von Bullock und Clooney in „Gravity“ gewann der Film laut „The Verge“ sieben der zehn Oscars, für die er nominiert war.

Das Paar unterstützte sich nicht nur in guten, sondern auch in schlechten Zeiten.

George Clooney und Sandra Bullock verbindet eine tiefe Verbundenheit

Sandra Bullock und George Clooney sind seit über 25 Jahren an der Seite des anderen. Zum Glück für die Miss Congeniality-Schauspielerin war ihr langjähriger Freund in einem der schwierigsten Momente ihres Lebens für sie da. Laut Us Weekly im Jahr 2010 Bullock reichte die Scheidung von ihrem damaligen fünfjährigen Ehemann Jesse James ein, nachdem sie herausgefunden hatte, dass er während ihrer Ehe mehrere Affären hatte.

„Sie ist eine wirklich liebe Freundin“, sagte Clooney People in einem Interview. „Es war großartig zu sehen, wie sie dieses Jahr durchgekommen ist – und sie hatte zuvor ein hartes Jahr.“ Bullock verriet Kanadas etalk auch, dass sie dankbar ist, dass sie und Clooney es gemeinsam überstanden haben. „Wir haben uns durch viele Facetten und Phasen des Lebens gesehen, und dies ist nur eine weitere dieser Facetten und Phasen“, bemerkte sie (via PopSugar). „Und das Schöne ist, dass wir uns immer noch mögen, wir bewundern uns immer noch.“

Clooney ist nicht nur ein großartiger Begleiter für Bullock, sondern auch ihr Flügelmann.

George Clooney hat zugegeben, warum er Sandra Bullock nie gedatet hat

Vor mehr als 20 Jahren war George Clooney dafür verantwortlich, Sandra Bullock mit einer seiner Freundinnen zusammenzubringen – und damals wollte sie unbedingt auf ein Date. „Als ich ging, nachdem ich Zeit mit George verbracht hatte, kam George zu ihm und sagte: ‚Ich werde es nicht tun, wenn du es nicht tust’“, sagte Bullock Access Hollywood. Der „Blind Side“-Star ließ wissen, dass Clooney nur scherzte, machte aber schließlich die Aussage, um ihre Freundin zu ermutigen, mit ihr auszugehen. „Es war etwas, das ihn dazu gebracht hat, einfach mit mir abzuhängen, der Typ“, sagte Bullock. – Dank George waren wir danach vier Jahre zusammen.

Und während die beiden perfekt füreinander klingen, verriet Clooney, warum er niemals mit Bullock ausgehen würde. „Sie war mit einer meiner besten Freundinnen zusammen“, sagte Clooney in einem Interview mit E! Wissen. Infolgedessen erklärte der „Ocean Thirteen“-Schauspieler, warum er sich nicht vorstellen kann, jemals eine romantische Beziehung mit seinem besten Freund einzugehen. “Es gibt einen bestimmten Brudercode, verstehst du was ich meine?” er fügte hinzu. – Ich kenne sie schon lange.

Obwohl Fans nie die Gelegenheit bekommen werden, dieses Paar als mehr als nur Freunde zu sehen, haben Clooney und Bullock zumindest einen lebenslangen Begleiter gefunden.