Eine detaillierte Chronik der Beziehung zwischen Gwen Stefani und Blake Shelton

Er ist ein bisschen geduldig, sie ist ein bisschen Rock’n’Roll. Gwen Stefani und Blake Shelton haben aus ihrer Liebe kein Geheimnis gemacht, das ist sicher. Die beiden gaben sich nach einer hochkarätigen Beziehung, die nur wenige Monate vor der Bestätigung ihrer überraschenden Romanze endete, eine weitere Chance auf Liebe.

Shelton war vier Jahre lang mit dem Country-Star Miranda Lambert verheiratet, bevor sie sich 2015 trennten. Sie trennten sich schockierend im Juli. „Das ist nicht die Zukunft, die wir uns vorgestellt haben. Und schweren Herzens gehen wir getrennt weiter“, sagte das ehemalige Paar in einer Erklärung. AP. Erst im folgenden Monat gab Stefani ihre Trennung bekannt und bestätigte, dass sie und Bush-Führer Gavin Rossdale, der Vater ihrer drei Kinder, den sie 2002 heiratete, sich getrennt hätten. „Während wir beide zu einer gemeinsamen Entscheidung gekommen sind, dass wir keine Ehepartner mehr sein werden, bleiben wir Partner in der Elternschaft und verpflichten uns, unsere drei Söhne gemeinsam in einer glücklichen und gesunden Umgebung großzuziehen“, sagten sie in einer Erklärung. auf CNN.

Kurz darauf bestätigten Stefani und Shelton ihre Romanze und haben seitdem nicht mehr zurückgeschaut. Also schnapp dir deinen Cowboyhut und deinen roten Lippenstift, denn wir machen eine Reise in die Vergangenheit, um zu sehen, wie diese Beziehung wirklich zustande kam.

Sie schlossen sich The Voice an.

Zurück, wo alles begann. im Jahr 2014 Gwen Stefani traf Blake Shelton zum ersten Mal, als sie in Staffel 7 zum Trainerstab von The Voice kam. Natürlich waren die beiden zu dieser Zeit verheiratet, also fing es für sie platonisch an, aber am Set verstanden sie sich großartig. Stefanie im Jahr 2014 hat im November ihr erstes Selfie mit Shelton auf Instagram gepostet.[Love heart emoji] ihn“, beschriftete sie den Schuss. Wenn sie nur wüssten.

Als er darüber sprach, wie sich die Dinge verschlechterten, eröffnete Stefani, wann im Jahr 2016 Die Beziehung der beiden nahm in der Howard Stern Show eine romantische Wendung und gab zu, dass es passierte, als Shelton ihr und den Trainerkollegen Pharrell Williams und Adam Levine von seiner bevorstehenden Scheidung erzählte. „Ich konnte einfach nicht einmal meinen Kopf darum wickeln. Ich wollte nicht, dass irgendjemand weiß, was mit mir los ist“, erinnerte sie sich und gab zu, dass Sheltons Ehrlichkeit sie dazu veranlasste, sich ihm über ihre Eheprobleme zu öffnen. „Ich habe nicht versucht, eine Beziehung zu haben; ich habe versucht, nicht zu sterben. Es gab keinen Plan“, sagte sie.

im Jahr 2016 Shelton erzählte Plakatwand über den Moment der Sternausrichtung und gab zu: „Das war der Tag, an dem unsere Freundschaft und Verbindung begannen.“ Er enthüllte, dass sie danach immer mehr miteinander ausgingen. „Das nächste, was ich weiß, ich wache auf und alles, was mich interessiert, ist sie, und ich frage mich, ob sie dasselbe denkt.“

PR von Gwen Stefani und Blake Shelton

Um 2015 Bereits im Oktober begann die Welt wirklich, die offensichtliche Chemie zwischen der neuen Single Gwen Stefani und der neuen Single Blake Shelton zu bemerken. Die beiden traten zusammen mit ihren Trainerkollegen Adam Levine und Pharrell Williams in der Tonight Show mit Jimmy Fallon auf. Voice” und spielte mehrere Songs im Duett.

Bald darauf tauchten Fotos von dem Duo auf, das an Levines Halloween-Party teilnahm. Mit E! geteilte Snaps Nachrichten, zeigte, dass die beiden sehr gemütlich aussahen, als Shelton die Frontfrau von No Doubt umarmte. Es kommt, nachdem die Co-Stars auch an Weihnachtsfeiern teilgenommen haben, die von George Clooney und Jared Leto (als A-Lister) veranstaltet wurden, und Quellen sagten, sie seien ungefähr zur gleichen Zeit gegangen. „Sie flirten definitiv am Set und man kann sehen, dass sie Spaß miteinander haben. Es läuft etwas zwischen ihnen und sie haben am Set zusammen rumgehangen“, sagte eine Quelle damals. Sie fügten hinzu, dass sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht bereit waren, ihre Romanze zu benennen, sich aber über eine schwierige Scheidung versöhnten.

All dies kommt, nachdem Shelton bestritt, mit Stefani zusammen gewesen zu sein, als die Gerüchte begannen. „Die Dinge, die ich über mich selbst lese, hauen mich um. Sollte ich nicht all diese Dinge tun, da sie mir bereits vorgeworfen werden? er in einem Tweet im Jahr 2015 Am 7. Oktober, so scheint es, kursieren Gerüchte über Stefanis Affäre. Die mysteriösen Dementis hielten jedoch nicht lange an.

Bestätigung von Träumen

Das ist es. Der Moment, auf den wir gewartet haben. Ja, die Beziehung zwischen Gwen Stefani und Blake Shelton wurde endlich bestätigt. im Jahr 2015 Im November sagte Stefanis Vertreter gegenüber Us Weekly: „Gwen und Blake sind langjährige Freunde, die erst vor kurzem miteinander ausgegangen sind.“ Die Verkaufsstelle berichtete auch, dass Shelton große Pläne hatte, seine neue Dame seiner Welt vorzustellen, indem er sie bei der After-Party der CMA Awards auf seinem Arm hielt. Das ist ein echtes Blake Shelton-Erlebnis.

Aber zu diesem Zeitpunkt war Stefani noch nicht bereit, die Nachricht zu bestätigen. Kurz bevor ihr Sprecher die Erwartungen der Fans bekannt gab, war Stefani während eines Interviews mit „On Air With Ryan Seacrest“ wirklich begeistert, als der American Idol-Moderator nach Sheltons Dating-Gerüchten fragte. Stefani beschuldigte NBCs The Voice sogar scherzhaft, Gerüchte verbreitet zu haben, dass die beiden bald geschiedenen Frauen die Affäre ausgelöst hätten. Sie schlug auch zurück, nachdem Seacrest sie direkt gefragt hatte, ob alle Spekulationen über sie und den Country-Star richtig seien. „Ich werde das jetzt nicht beantworten, Ryan. Ich habe dir heute Morgen genug von mir gegeben“, neckte sie, ging aber immer noch an Shelton vorbei, „ich finde, er ist heiß.

Sie sind offiziell Red-Carpet-Beamte

Obwohl wir wussten, dass Gwen Stefani und Blake Shelton offiziell ein Paar waren, dauerte es tatsächlich etwas länger, bis sie es endlich offiziell auf dem roten Teppich machten. Nur im Jahr 2016 Die beiden werden im Februar gemeinsam an einer Veranstaltung teilnehmen, drei Monate nachdem Stefanis Sprecher ihre Romanze bestätigt hat. Das Paar debütierte bei der Vanity Fair Oscar Party, wo sie ihre kontrastierenden Stile beibehielten. Stefani trug ein superglamouröses, langes, durchscheinendes rotes Kleid mit knallrotem Lippenstift, während Shelton sich für einen schwarzen Sportmantel, Jeans und Cowboystiefel entschied. Die Turteltauben sahen so glücklich aus wie immer, als sie Hand in Hand über den Teppich liefen, wobei Stefani bei der Veranstaltung sogar ein paar Hits vor ihrem verehrenden Beau austeilte.

Später hielt Stefani die Party am Laufen, indem sie entzückende Fotos von ihrer Verabredungsnacht auf Instagram teilte, darunter eine professionelle Aufnahme der beiden, die zusammen bei der Veranstaltung posieren, als sie vor ihrem Ehemann stand, während er zusah. Sprechen Sie über Dampf. Die Cool-Sängerin war eindeutig mehr als glücklich, ihre neue Romanze zu zeigen, und beschriftete das Foto mit dem Hashtag #Wow. Wow wirklich.

Das erste Duett von Gwen Stefani und Blake Shelton

Nachdem Blake Shelton und Gwen Stefani den roten Teppich betraten und Instagram-Offizielle wurden, macht es nur Sinn, dass sie Musik-Offizielle wurden, oder? im Jahr 2016 im Mai veröffentlichten die beiden ihre erste Single als Duo, „Go Ahead and Break My Heart“. Shelton erzählte People, dass er und Stefani das Lied 2015 zusammen geschrieben haben. im Oktober, war aber nicht sicher, ob es jemals das Licht der Welt erblicken würde. “Wir waren an einem Punkt angelangt, an dem es hieß: ‘Wollen wir dorthin gehen?’ Was werden die Leute denken?“ Und dann kamen wir endlich an den Punkt, wo es heißt: „Weißt du was? Es ist mir scheißegal“, gab er zu. „Dieser Song ist uns wichtig, und die Tatsache, dass wir ihn zusammen geschrieben haben, bedeutet uns beiden sehr viel.“

Sie haben auch keine Mühen gescheut, um den Song zu promoten. Das geliebte Paar hat das Duett mehrmals live aufgeführt, unter anderem in der Show, mit der alles begann, The Voice. Shelton erzählte Menschen dass er Vorbehalte hatte, zusammen auf die Bühne zu gehen, und gab zu: „Es ist, als würden Menschen ihren ersten Blick auf etwas Persönliches werfen.“ Und worum geht es in dem Lied wirklich? Natürlich erzählt es die Geschichte ihrer Reise zur Liebe. Der Country-Star gab zu, dass er und Stefani aufgrund dessen, was sie durchgemacht hatten, mit ein wenig Gepäck in ihre Beziehung gekommen waren, bemerkte aber: „Wir hatten beide Vertrauensprobleme. Wir sind darüber hinweggekommen, aber wir haben dieses Lied darüber geschrieben, und es ist perfekt.”

Blake Shelton hat zugegeben, dass Gwen Stefani ihm das Leben gerettet hat

Wie Sie vielleicht bemerkt haben, fühlten sich Blake Shelton und Gwen Stefani 2016 viel wohler damit, in Interviews übereinander zu sprechen. Nicht nur das, beide schienen auch viel bequemer zu sein, wenn es darum ging, ihre Romantik in ihrer Musik zu diskutieren. Shelton tat beides in einem ausführlichen Interview mit Billboard, in dem er über ihre Beziehung sprach und wie viel sie ihm bedeutet. „Gwen hat mir das Leben gerettet. Wer sonst könnte es verstehen, eine hochkarätige Scheidung mit einem anderen Musiker durchzumachen? Sie haben keine Ahnung, wie ähnlich unsere Scheidungen sind“, teilte er mit und fügte hinzu, dass er weiß, dass ihre Liebe ein Schock war, weil sie so unterschiedlich sind Personen. Auf seinem Album „If I’m Honest“ sprach er auch offen über seine Gefühle bezüglich der Beziehung und gab zu: „Sie können einige Fakten über meine Scheidung herausfinden. Vielleicht nicht spezifisch, aber man kann sich eine ungefähre Vorstellung davon machen. Es ist mein Scheidungsrekord, aber vielleicht noch mehr, es ist auch mein glücklicher, sich verliebender Rekord.

Ein paar Monate später schien es, als wäre die Welt bereit für das Paar, den nächsten Schritt zu tun. Stefani trat 2016 in der Ellen DeGeneres Show auf. im September und war gezwungen, Gerüchte zu dementieren, dass sie und der Country-Star verlobt waren (etwas, das sie später in zahlreichen Interviews tun musste). „Ich werde es dich wissen lassen“, neckte Stefani über ihre möglichen Hochzeitspläne.

Gwen Stefani und Blake Sheltons Urlaubsliebe

Gwen Stefani und Blake Shelton haben sich für Holly Jollys „You Make It Feel Like Christmas“ wieder musikalisch zusammengetan. Die festliche Melodie, die 2017 veröffentlicht wurde, wurde von den beiden gemeinsam geschrieben und auf Stefanis gleichnamigem Weihnachtsalbum veröffentlicht. Die beiden brachten die Weihnachtsstimmung mit Live-Auftritten von Weihnachtsklassikern überall hin, auch in die Ferne