Eine Frage, die Jaden Smith hasst, wenn man sie über seinen Vater stellt

Jaden Smith wuchs von seiner Rolle in „Das Streben nach Glück“ zu einem Ruhm über seine berühmten Eltern Jada Pinkett Smith und Will Smith hinaus mit Projekten wie „Just Water“ auf. Während einige prominente Kinder nicht mit ihren Eltern verglichen werden wollen, scheint das nicht Jadens größter Kritikpunkt zu sein, wenn es um diejenigen geht, die nach seinem Vater fragen, wie er HuffPost im Jahr 2018 verriet. Interview.

Obwohl er der HuffPost mitteilte, dass er nicht Teil des Live-Action-Neustarts von The Fresh Prince of Bel-Air sein möchte, der Peacock-Serie, in der sein Vater die Hauptrolle spielte und die dramatisch unter dem Titel Bel-Air neu gestartet wurde. im Jahr 2022 im Februar (via Variety), erwägt aber, den Charakter im animierten Neustart zu äußern, gab Jaden seinem Interviewer eine überraschende Frage, die er hasst, und es geht um Papa Will.

Jaden Smith hasst es, gefragt zu werden, wo sein Vater ist

In einem Interview mit HuffPost beantwortete Jaden Smith die Frage, die er hasst, und erklärte, dass es tatsächlich um seinen Vater Will Smith geht. Während Sie vielleicht erwarten, dass Jaden es hasst, nach den Rollen seines Vaters in Film und Fernsehen gefragt zu werden, war seine Antwort anders.

Es stellt sich heraus, dass Jaden es hasst, nach Wills Aufenthaltsort gefragt zu werden, und sagt: „Ich hasse es, wenn Leute mich fragen, wo mein Vater ist, als ob ich gerade den genauen Längen- und Breitengrad der Adresse meines Vaters angeben möchte.“ Von Jadens Kommentaren bis zum Point of Sale scheint seine Frustration auf Sicherheitsbedenken zurückzuführen zu sein, als er hinzufügte: „Ich erzähle den Leuten immer nur, wie, die falsche Seite der Welt. Falsche Hemisphäre, hier ist mein Dad. “Oh, wo ist dein Vater?” Ich bin wie “Dubai!” Irgendwo anders. Überall dort, wo er 100 Millionen Meilen entfernt ist.

Jadens Bedenken sind nicht unbegründet. Laut dem Showbiz Cheat Sheet hatte Will in der Vergangenheit Sicherheitsprobleme, darunter einen Vorfall, an dem sein Freund Charlie Mack und ein Polizist beteiligt waren.

Papa Will Smith ist an unerwarteten Orten aufgetaucht

Obwohl Jaden Smith nicht gerne nach dem Verbleib seines Vaters gefragt wird, ist Will Smith tatsächlich überall auf der Welt aufgetreten, wo Fans ihn zuvor erwartet hätten. Nach 2022 Oscars 2022 Oscars umstrittene Fehde mit Moderator Chris Rock Im April wurde in Mumbai, Indien, über People gesichtet.

im Jahr 2022 Ende August wurde der Entertainer über die Daily Mail in einem Zug in Ecuador fotografiert, wo er die Dokumentarserie Welcome to Earth für National Geographic drehte. Laut der Website für „Welcome to Earth“, die auf Disney+ als Disney+ Originals-Serie gestreamt werden kann, ist Will in andere Teile der Welt gereist, um die Show zu produzieren.

Während Jaden Dubai möglicherweise als Vorbild diente, berichtete Snopes, stieg Will für die YouTube Originals-Serie „Best Shape of My Life“ auch auf die Spitze des höchsten Gebäudes der Welt, des Burj Khalifa, in Dubai.