Eine schwere Krankheit, die Lily-Rose Depp im Krankenhaus landete

Als erfolgreiches Model, das im Alter von nur 15 Jahren unter die Fittiche des legendären Karl Lagerfeld genommen wurde, lernte Lily-Rose Depp schon früh, auf ihre Gesundheit und ihren Körper zu achten. Aber der Umgang mit dem Druck einer so wettbewerbsintensiven Branche, während man im Wesentlichen noch ein Kind ist, kann seine Konsequenzen haben. Lily-Rose entwickelte eine Essstörung, eine Krankheit, die sie nur schwer überwinden konnte. „Ich habe viel Energie darauf verwendet, gegen die Krankheit zu kämpfen. Ich war viel jünger, als ich Magersucht hatte. Es war sehr schwierig, damit umzugehen“, sagte das Model und der Schauspieler 2016 zu French Elle (via SheKnows).

Während sie sich erholte, sah sich Lily-Rose jahrelang mit ständig negativen Kommentaren über ihren Körper konfrontiert, und ihr Instagram-Feed lieferte zahlreiche Beweise. „Entschuldigung, aber diese Art von Figur ist unattraktiv, AF … um Gottes willen, nimm etwas Fleisch von deinen Knochen … du siehst ungesund aus, AF“, schrieb eine Benutzerin unter ein Bild von Lily-Rose in ihrem Schlafanzug. Aufgrund ihrer Vorgeschichte reagiert sie besonders empfindlich auf Bodyshamer, die ihre dünne Figur kommentieren. „Es ist sehr schmerzhaft und deprimierend für mich“, sagte sie dem Magazin und fügte hinzu: „Jeder, der dieses Problem kennt, weiß, wie schwierig es ist, wieder in ein normales Leben zurückzukehren.“

Lily-Rose hat Anorexie in die Vergangenheit versetzt, aber die Störung war nicht das einzige Problem, mit dem sie als Kind konfrontiert war. Im Alter von nur 7 Jahren musste die Tochter von Johnny Depp und Vanessa Paradis wegen schwerwiegender Symptome ins Krankenhaus eingeliefert werden, die ihre Eltern ernsthaft das Schlimmste befürchten ließen.

Wenn Sie mit einer Essstörung zu kämpfen haben oder jemanden kennen, der es ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuch Website der Nationalen Vereinigung für Essstörungen oder kontaktieren Sie die NEDA-Hotline unter 1-800-931-2237. Sie können auch rund um die Uhr Krisenunterstützung per SMS erhalten (SMS NEDA an 741-741).

Lily-Rose Depp befindet sich seit mehr als einer Woche in einem kritischen Zustand

in 2007 Lily-Depp Rose erkrankte Anfang dieses Monats an E. coli, einem Bakterium, das in rohem Wasser und einigen Lebensmitteln, insbesondere unzureichend gekochtem rotem Fleisch und rohem Gemüse, zu finden ist, berichtet die Mayo Clinic. Die Symptome bei Erwachsenen sind in der Regel mild und umfassen Bauchschmerzen, Durchfall und Erbrechen. Kleinkinder und ältere Menschen sind jedoch einem größeren Risiko ausgesetzt, dass sich die Infektion auf die Nieren ausbreitet. Das ist Lily-Rose passiert.

Ihr Fall war so schwer, dass sie laut Daily Mail ein Nierenversagen erlitt. Das Mädchen musste in ein Londoner Krankenhaus gebracht werden, wo sie sich neun Tage lang in einem kritischen Zustand befand. „Alle schnappten nach Luft, als uns die wahre Ursache ihrer Krankheit mitgeteilt wurde. Die Gesamtzeit, die sie im Krankenhaus verbrachte, nahm zu. „Ich habe drei Wochen lang mit meiner Freundin und meinem Kind im Great Ormond Street Hospital gelebt, ohne zu wissen, ob sie es schaffen würde oder nicht“, sagte Johnny Depp im Jahr 2016. Erhalt des Rhonda Kiss of Cure and Hope Award für die Unterstützung von Krebspatienten.

Lily-Rose’s Stärke hat Johnny und Vanessa Paradis am Laufen gehalten. „Es war nicht die Stärke von Vanessa oder mir, die uns geholfen hat, es war unsere Tochter und ihre unglaubliche Fähigkeit, dafür zu sorgen, dass wir uns gut fühlen, obwohl sie sehr krank war“, sagte sie 2007. Johnny sagte dem Spiegel. “Sie war unglaublich stark.”

Johnny Depps Erfahrung inspirierte ihn, sich zu engagieren

Es war einer der schwersten Tage in Johnny Depps Leben. „Ich habe Dunkelheit in meinem Leben gekannt, aber das war die dunkelste Zeit“, sagte er 2015. in der Graham Norton Show. Seine Zeit im Great Ormond Street Hospital öffnete ihm die Augen für die Herausforderungen, mit denen Patienten und Familien konfrontiert sind. die lange Krankenhausaufenthalte erleben. Ein Jahr nach der Genesung von Lily-Rose Depp hat Johnny mehr als 1 Million US-Dollar gespendet.

Seine Erfahrung inspirierte ihn auch dazu, noch mehr Zeit damit zu verbringen, das Krankenhaus zu besuchen, verkleidet als Captain Jack Sparrow, die beliebte Figur aus der Fluch der Karibik-Franchise. „Ich habe sie immer besucht, aber danach wurden die Besuche immer wichtiger“, sagte er zu Norton. Im Laufe der Jahre hat Johnny bei diesen Veranstaltungen Schlagzeilen gemacht, normalerweise während der Dreharbeiten zu Projekten in verschiedenen Städten. Wann im Jahr 2017 Er ging zum BC Children’s Hospital in Vancouver, Johnny war der erste, der ABC News kontaktierte. „Wir haben die Räder in Bewegung gesetzt“, sagte sie. – Und wollte, dass es so leise wie möglich ist.

Johnny hat sich auch während der COVID-19-Pandemie daran gehalten und seine Praxis den Umständen angepasst. im Jahr 2020 im Juni Er kam zu Juiced TV für einen virtuellen Besuch bei Patienten im Children’s Hospital Queensland, Australien. „Ich bin bei euch allen und sende euch all meine Liebe“, sagte er (via ET Canada).