Eine seltene Bindung, die Taylor Swift jetzt mit Janet Jackson teilt

Taylor Swift ist derzeit der am meisten diskutierte Popstar der Welt, und das aus gutem Grund.

Wie die meisten von euch inzwischen wissen, veröffentlichte die „Shake It Off“-Hitmacherin am 21. Oktober ihr zehntes Studioalbum mit dem Titel Midnights und kündigte die Veröffentlichung bei den diesjährigen MTV Video Music Awards an. Es überrascht niemanden, dass das Album laut NBC News allein in den USA in der ersten Woche satte 1,578 Millionen verkaufte. Das Album wurde Swifts 11. Chartstürmer auf dem US Billboard 200 und wurde als der größte Verkauf in der ersten Woche in den USA seit 2015 angekündigt. Adele “25”. Der mit dem Grammy Award ausgezeichnete Star belegte auch im Ausland den ersten Platz. In Großbritannien wurde “Midnights” laut den offiziellen Charts ihr neunter Chartstürmer. „Midnights ist eine Collage aus Intensität, Höhen und Tiefen, Höhen und Tiefen“, sagte Swift über das Album. Twitter. „Das Leben kann dunkel, sternenklar, bewölkt, erschreckend, elektrisierend, heiß, kalt, romantisch oder einsam sein. Genau wie Mitternacht.“

Zur Feier ihrer Karriere wird die Sängerin eine nordamerikanische Stadiontour namens The Eras Tour unternehmen, die die Fans „durch die musikalischen Epochen meiner Karriere“ aus Vergangenheit und Gegenwart führen wird. Da in Taylor Swifts Welt so viel los ist, wurde kürzlich bekannt gegeben, dass sie jetzt einen Rekord hält, den nur Janet Jackson erreichen kann.

Janet Jackson hielt diesen Rekord fast 3 Jahrzehnte lang

Taylor Swifts „Midnights“-Album hat nicht nur die US Billboard 200 angeführt, sondern die US-Hot-100-Single-Charts dieser Woche bestehen ausschließlich aus Swift-Songs, was beweist, dass das Album derzeit die Top 10-Songs des Landes hat. Dies ist das erste Mal in der Geschichte, dass ein Künstler die gesamten Top 10 besetzt hat. „10 von 10 der Top 10? In meinem 10. Album??? ICH BIN IN SHAMBLES“, Swift in einem Tweet nach der Ankündigung von Billboard. Aus diesem Grund teilt Swift den Rekord nun mit Janet Jackson.

Grape Juice erklärt das 1986 Jacksons Control-Album und 1989 Das nachfolgende Janet Jacksons Rhythm Nation 1814 hatte fünf oder mehr Top-5-Hits. Ihr 1993 erschienene Publikation „janet.“ hat insgesamt 6 Top Ten der beliebtesten Musiklegenden gesammelt. Während Jackson die einzige Frau bleibt, die fünf oder mehr Top-10-Hits aus drei Studioalben hat, ist Swift jetzt neben Jackson die einzige Künstlerin, die fünf oder mehr Top-10-Hits aus mehr als einem Album hat. Vor Mitternacht gelang ihr das erstmals 2014. “1989”.

Während Jackson nicht auf Swifts jüngsten Sieg reagierte, reagierte der „If“-Hitmacher darauf, in Swifts Song „Snow On The Beach“ erwähnt zu werden. Twitter Hochladen. „Ich fühle mich, als würde ich träumen. Ich habe so viel Liebe und Dankbarkeit für dich und alles, was du getan hast, um Künstlerinnen überall zu inspirieren“, sagte Swift. antwortete.