Eine von Heidi Klums Ex hatte einen Streit mit Amber Heard

Wussten Sie, dass Heidi Klum und Amber Heard einst mit demselben Typen zusammen waren? Ja, das ist wahr. Klum hatte in der Vergangenheit ihren gerechten Anteil an geeigneten Junggesellen und heiratete 1997 zum ersten Mal den Friseur Rick Pippin, bevor sie sich fünf Jahre später scheiden ließ, so Who’s Dated Who. Im selben Jahr wurde das Supermodel Richterin bei America’s Got Talent, Berichten zufolge hatte sie eine Affäre mit dem Singer-Songwriter Anthony Kiedi, bevor sie sich von Flavio Briatore trennte, mit dem sie ihre erste Tochter Leni begrüßte. Aber es war nicht für die Ewigkeit gebaut, und im folgenden Jahr war sie Headliner von Jamiroquai-Sänger Jay Kay.

Sie begann dann ihre bisher vielleicht bekannteste Romanze und heiratete 2004 die Sängerin Seal, nachdem die beiden kurz nach Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft mit Leni miteinander ausgegangen waren. Während ihrer gesamten Ehe hatten die beiden drei Kinder und schreckten nie davor zurück, ihre Liebe zueinander zu zeigen, und erneuerten sogar Jahr für Jahr ihre Gelübde. „Heidi und ich heiraten jedes Jahr wieder. Es ist eine tolle Party, aber wir dürfen etwa eine Stunde lang alleine an einen Privatstrand gehen. Wir sitzen dort mit den Kindern und geben uns das Ja-Wort, während die Sonne untergeht. Es ist etwas ganz Besonderes Moment für uns“, sagte sie Menschen. Leider gab das Paar 2012 seine Trennung bekannt.

Apropos, mit wem hat Heard sonst noch Zeit verbracht? Nun, es war eigentlich keine dieser Klum-Exe.

Heidi Klum und Amber Heard sind mit Vito Schnabel ausgegangen

Das ehemalige gemeinsame Heidi Klum und Amber Heard ist Kunsthändler Vito Schnabel. Klum hatte eine dreijährige Affäre mit Schnabel, einem gebürtigen New Yorker, aber 2017. Schluss mit ihm und sagte Menschen„Ich denke, es ist wichtig, sich Zeit zum Innehalten und Nachdenken zu nehmen.“ Es kommt, nachdem eine Quelle Menschen erzählt hat, dass ihre Romanze aufgrund des jetzt Ex-Paares, das auf entgegengesetzten Seiten der USA lebt, auf den Felsen war, und fügte hinzu: „Es ist der Beginn des Schuljahres und Heidi muss sich auf die Kinder konzentrieren.“

Und was ist mit Heard passiert? Seite Sechs behauptete, die beiden hätten 2018 eine Affäre begonnen. im Mai, als ein Zuschauer behauptete, sie zusammen in New York gesehen zu haben. „Sie schlossen beim Frühstück die Lippen. Dann stand Amber mit einer Papiertüte voller süßem Gebäck auf“, enthüllten sie. Us Weekly verdoppelte sich auf die Dating-Behauptungen und zitierte eine Quelle, die enthüllte: „Sie hielten sich an den Händen und sahen aus wie ein Paar, als sie sich an den Tisch setzten. Sie lachte und legte ihren Kopf für eine Sekunde auf seine Schulter, während sie sich ihr Essen schnappten. Gehen Sie vor dem Verlassen und halten Sie sich an den Händen. Es sah romantisch aus.” Seitdem haben sie ihre Romanze nicht allzu sehr geheim gehalten, da das Paar im Juli 2018 auf Bildern, die vom People Magazine veröffentlicht wurden, verliebt aussah, als es Wimbledon in London sah.

Aber es dauerte nicht lange…

Warum sich Amber Heard und Vito Schnabel getrennt haben

Bis 2019 Kann. Us Weekly berichtete, dass Amber Heard und Vito Schnabel aufgehört haben. Wieso den? Die Website sagte, dass sie durch ihre vollen Terminkalender behindert wurden, aber das schien sie nicht bald aufzuhalten. Es wurde gemunkelt, dass Heard bei Regisseur Andy Muschietti einzieht, und die Daily Mail teilte offene Momente, in denen Schnabel es sich mit Model Denise Schaefer gemütlich machte. Und seine Ex Heidi Klum? Später hatte sie eine Affäre mit Tom Kaulitz von Tokio Hotel und traf sich schließlich mit einem Musiker.

Aber sie sind kaum die einzigen zwei wunderschönen berühmten Gesichter, mit denen Schnabel in der Vergangenheit in Verbindung gebracht wurde. Der Kunsthändler hat eine ziemlich beeindruckende romantische Vergangenheit, und es wird gemunkelt, dass er Liv Tyler, Demi Moore und Elle Macpherson romantisiert hat. Im Ernst, mit einer gemunkelten Freundinnenliste wie dieser könnte Schnabel Leonardo DiCaprio Konkurrenz machen!