Elon Musk nimmt kein Blatt vor der Trennung von seiner Tochter

Obwohl er derzeit CEO zweier äußerst erfolgreicher Unternehmen und möglicherweise der reichste Mann der Welt ist, hatte der Unternehmer Elon Musk in den letzten Monaten Mühe, die Öffentlichkeit vor seinem Privatleben zu schützen. Obwohl er im Mai von einem SpaceX-Mitarbeiter der sexuellen Belästigung beschuldigt wurde, was er später mit einem Spritzer Geld zum Schweigen zu bringen versuchte, erhielt er auch viel Aufmerksamkeit (und Kritik) für seine große Kinderbrut, die jetzt 9 ist (seins nicht eingeschlossen). Baby, das 2002 an SIDS starb).

Obwohl das letzte dieser neun Kinder das zweite ist, das er mit dem kanadischen Musiker Grimes hatte, von dem er sich 2022 trennte. Zu Beginn wurde im Juli auch bekannt, dass er eine Affäre mit seiner Mitarbeiterin Shivon Zilis hatte, woraufhin er geboren wurde. Zwillinge 2021 im November.

im Jahr 2022 Im April, einen Tag nach ihrem 18. Geburtstag, änderte eines der beiden ältesten Kinder von Musk (die Hälfte seiner ersten Zwillinge) ihren Namen legal, um ihre Geschlechtsidentität widerzuspiegeln und sich von ihrem Vater zu distanzieren. „Ich lebe nicht mehr mit meinem leiblichen Vater zusammen und möchte in keiner Weise mehr mit meinem leiblichen Vater in Verbindung gebracht werden“, schrieb Vivian Jenna Wilson, geborene Xavier Musk, an AP News in einer Petition zur Namensänderung (Wilson is den Mädchennamen ihrer Mutter). Jetzt hat Musk endlich offen über seine Entfremdung mit seiner Tochter gesprochen, und seine Reaktion überrascht sicherlich nicht die, die ihm folgen.

Elon Musk weist die neue Identität der Tochter zurück

Die Tatsache, dass Elon Musk sehr gegen Transgender ist, ist 2020. Juli. „Pronomen“ laut zu twittern und sie dann auf Geheiß seines damaligen Partners Grimes zu löschen und in der Vergangenheit sogar öffentlich Personen falsch zu benennen – spielte mit ziemlicher Sicherheit bei seiner Veranstaltung eine Rolle. Entfremdung von der älteren Tochter Vivian. Aber jetzt verdoppelt sich Musk – er schneidet Vivian einfach aus seinem Leben.

In einem Interview mit der Financial Times am Freitag wurde Musk unerklärlicherweise politisch, als es um die jüngsten Entscheidungen seiner Tochter ging, und machte die Linke in Amerika und eine angebliche „neomarxistische“ Übernahme amerikanischer High Schools für Vivians Übergang verantwortlich. Sechste Seite). „Es ist totaler Kommunismus“, sagte er, „und eine allgemeine Einstellung, dass ‚wenn du reich bist, bist du böse‘.“ Er hat eine sehr gute Beziehung zu all seinen anderen Kindern. Er fügte hinzu: „Ich kann nicht gewinnen das Einkaufszentrum.”

Natürlich hat Musk offen darüber gesprochen, dass die Mütter seiner Kinder eine viel aktivere Rolle als Eltern spielen als er. Abgesehen von Vivians Zwillingen sind alle anderen Kinder von Musk entweder 16 Jahre alt oder Babys, was bedeutet, dass es abzuwarten bleibt, ob andere tatsächlich in ihre Fußstapfen treten werden.