Elton John teilt eine brutale Botschaft zu Ehren der Queen

Am 8. September wurde die Welt für einen Moment dunkel, als der Buckingham Palace den Tod von Königin Elizabeth II. bekannt gab, die 70 schöne Jahre lang die britische Monarchie regierte. Seit die Nachricht vom Tod Ihrer Majestät Königin Elizabeth II. bekannt wurde, strömen Prominente aus der ganzen Welt herein. Der in Großbritannien geborene Elton John war einer der ersten von vielen großen Namen, die bewegende Worte für die verstorbene Königin teilten – und es ist klar, dass ihr Erbe einen großen Einfluss auf ihn hatte. „Wie der Rest der Nation bin ich zutiefst traurig über die Nachricht vom Tod Ihrer Majestät Königin Elizabeth“, schrieb er in einem langen Instagram-Post. „Sie war eine inspirierende Umgebung und führte das Land mit Anmut, Anstand und aufrichtiger, fürsorglicher Wärme durch einige seiner größten und dunkelsten Momente.“

Der Sänger fügte hinzu, dass die Königin „ein großer Teil seines Lebens war, von seiner ‚Kindheit‘ bis heute, da er feststellte, dass er sie ‚so sehr vermissen‘ werde. Viele seiner über 4,1 Millionen Follower strömten in Scharen in den Kommentarbereich, um Johns Gefühle zu wiederholen. „So traurig RIP unsere Queen Goodbye England’s Rose“, kommentierte eine Person. „Ruhe in Frieden, unsere Königin“, rief ein weiteres rotes Herz-Emoji aus.

Wie viele wissen, hatte John auch eine enge Beziehung zu einem anderen das Vorherige ein Mitglied der königlichen Familie, Prinzessin Diana. Bei ihrer Beerdigung schmetterte er seinen Hit „Candle in the Wind“, der ausreichte, um jeden zum Weinen zu bringen.

  Das Hauptgesicht der Besetzung von Sunset's Shakeup ist ein unerwartet bekanntes Gesicht im Verkauf