Emily Ratajkowski bietet in ihrem Scheidungsdrama eine heiße Interpretation von Adam Levines gemunkelter Romanze

Es war ein rauer Sommer für einige Ihrer Lieblingsstars. Ein typisches Beispiel: Das Instagram-Model und Bestsellerautorin Emily Ratajkowski löste Gerüchte aus, als sie im Juli ohne ihren Ehering gesehen wurde. Damals erzählte eine Quelle Menschen dass sie beschlossen hatte, sich von ihrem Ehemann Sebastian Bear McClard zu trennen. „Ihr geht es gut. Sie ist stark und konzentriert sich auf ihren Sohn. Sie liebt es, Mutter zu sein“, fügte der Insider hinzu. Während Ratajkowski keine öffentliche Erklärung über die Trennung veröffentlicht hat, Seite Sechs berichtete, dass Bear-McClards Betrug sie dazu veranlasste, die Ehe zu beenden. „Ja, er hat betrogen. Er ist ein Serienbetrüger. Es ist grausam. Er ist ein Hund“, erklärte die Quelle.

Ein weiterer A-Lister, der es derzeit in der Romantikabteilung schwer hat, ist Adam Levine. Der Maroon 5-Frontmann geriet im September unter Beschuss, als Model Sumner Stroh ihn beschuldigte, seine schwangere Frau Behati Prinsloo betrogen zu haben. In einem viralen TikTok-Video erklärte Stroh, dass sie eine Affäre mit einem Mann hatte, der mit einem Victoria’s Secret-Model verheiratet war, kurz bevor Levines Name auftauchte. Stroh behauptete, sie sei damals „jung“ und „naiv“ gewesen und fügte hinzu, dass sie sich von der Sängerin „ausgenutzt“ fühle. In einer Instagram-Story (via TMZ) bestritt Levine, dass irgendetwas mit Stroh jemals über die SMS-Phase hinausgegangen sei. Aber es verheißt nichts Gutes, dass seitdem mehr Frauen Levine des Betrugs beschuldigt haben, so TMZ.

Und nach ihrem eigenen Beziehungsdrama hat Ratajkowski etwas über Levine zu sagen.

Emily Ratajkowski sagt, Männer müssen Verantwortung übernehmen

In Anbetracht von Emily Ratajkowskis eigener Erfahrung mit einem betrügenden Ehemann müssen Berichte über Adam Levines Untreue ein Schock gewesen sein. Wie auch immer, sie ging zu TikTok und gab ihre zwei Cent über die Situation, obwohl sie es unterließ, Levine namentlich zu erwähnen. „Ich verstehe nicht, warum wir weiterhin Frauen für die Fehler der Männer verantwortlich machen, besonders wenn es um Frauen in ihren Zwanzigern geht, die mit Männern zusammenarbeiten, die doppelt so alt sind wie sie“, sagte sie. „Die Machtdynamik ist so verdreht, es ist lächerlich. Es ist räuberisch. Es ist manipulativ … Wenn du derjenige in der Beziehung bist, bist du derjenige, der treu sein muss.“ Unterdessen teilen Ratajkowski und ihr entfremdeter Ehemann, der die Fans mit einer Überraschungshochzeit schockierte, einen Altersunterschied von 11 Jahren.

Im zweiten Fall sagte das TikTok-Modell, das Problem sei, dass „wir nicht Schritt halten [men] verantwortlich, und dann geben wir anderen Frauen die Schuld.” Angesichts dessen, wie sich die Dinge entwickelt haben, ist es fair anzunehmen, dass Ratajkowski einige starke Gedanken über Männer hat, die betrügen.

Darüber hinaus setzt sich der Musikvideostar von Blurred Lines seit langem für die Rechte der Frau ein. im Jahr 2022 Ihre veröffentlichte Sammlung von Geschichten, My Body, erzählt tapfer ihre Erfahrungen in der Modelbranche unter der Fuchtel mächtiger Männer. im Jahr 2021 In einem Interview mit CBS Mornings rief Ratajkowski zu Mitgefühl für junge Frauen auf, die um die Welt reisen. „Ich mache jungen Mädchen keine Vorwürfe und … ich würde sie niemals dafür beschämen, wie sie sich kleiden oder wie sie versuchen, das System zu bedienen“, sagte sie.