Emily Ratajkowski gibt zum ersten Mal öffentlich ihre Trennung zu

Bereits im Juli schockierten Emily Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard Popkultur-Enthusiasten, als sie ankündigten, dass sie aufhören würde. Die beiden, die einen gemeinsamen Sohn namens Sylvester haben, waren vier Jahre verheiratet, bevor sie ihre Trennung bekannt gaben. Damals enthüllte eine Quelle gegenüber People, dass die Entscheidung zur Trennung von Ratajkowski getroffen wurde. „Ihr geht es gut. Sie ist stark und konzentriert sich auf ihren Sohn. Sie liebt es, Mutter zu sein“, fügte die Quelle hinzu. Obwohl die beiden auf eine Aussage verzichteten, Seite Sechs berichtete, dass der Betrug von Bear-McClard zum Ende ihrer Beziehung geführt habe. „Ja, er hat betrogen. Er ist ein Serienbetrüger. Es ist grausam. Er ist ein Hund“, erklärte die Quelle der Nachrichtenagentur.

Seit diesem schicksalhaften Tag scheint Ratajkowski Schritte unternommen zu haben, um weiterzumachen und ein neues Kapitel in ihrem Leben zu beginnen. Anfang September zog die „iCarly“ -Schauspielerin aus ihrem gemeinsamen Zuhause aus (per Uns wöchentlich). „Sie hat eine Wohnung im Stadtzentrum, damit sie von ihrem Ex wegkommen und ein neues Leben beginnen kann“, verriet die Quelle. “Sie sprechen nur über das Kindermädchen miteinander.”

Zusammen mit ihrem neuen Zuhause begann das beliebte Model, sich über ihre früheren Beziehungen und das Dating-Leben in den sozialen Medien zu informieren.

Emily Ratajkowski erwägt, sich wieder zu verabreden

Nachdem Emily Ratajkowski über ihre Scheidung von Sebastian Bear-McClard relativ ruhig geblieben war, hat sie sich endlich über die Zukunft ihres Liebeslebens in den sozialen Medien geäußert. Auf TikTok zeigte das geliebte Model, dass sie an „Dating und so“ dachte, als sie über die negativen Auswirkungen des Patriarchats sprach. „Im Patriarchat gibt es eine Annahme, dass Männer Frauen bekommen, wie ‚hol sie‘. [or] „Ich ziehe sie“, erklärte sie. „Das ist, was ich als kürzlich alleinstehende Person fühle, die über Dating und so nachdenkt. Ich habe es definitiv mit meinen Freunden und den Gesprächen um ihn herum gesehen.“

Während ihre Aussage das erste Mal war, dass sie sich aktiv „Single“ nannte und an Dating interessiert war, hat Ratajkowski ihren Beziehungsstatus in anderen Videos auf ihrem TikTok-Konto offenbart. Bereits im August lud sie ein Video mit der Überschrift „Der einzige Mann, den ich in meinem Bett haben möchte, ist dieser 90-Pfund-Junge“ hoch, bevor sie ihren Hund ansah. Der Gone Girl-Star zog auch die Augenbrauen hoch, als sie ein Duett mit einem anderen TikTok-Benutzer veröffentlichte, der ihren Partner als „hässlich“ bezeichnete. “Wenn er denkt, er ist 10, weil er sich zu dir hingezogen fühlt, aber du auf hässliche Männer stehst”, sagte der Benutzer. In einem Folgekommentar schrieb Ratajkowski: „Das ist aus rechtlichen Gründen ein Witz.“ Nur die Zeit wird zeigen, wann die iCarly-Schauspielerin in die Dating-Szene zurückkehren wird.