Emily Ratajkowskis scheinbare Beziehung zu Shay Mitchell sorgt für Verwirrung

Emily Ratajkowski macht wieder Schlagzeilen. Ratajkowski und Sebastian Bear-McClard haben sich im Juli nach vier Jahren Ehe offiziell getrennt. Wissen. Eine Quelle in der Nähe von Ratajkowski sagte, Bear-McClard habe sie mehrmals betrogen. Im September berichtete Page Six, dass die Model-Schauspielerin die Scheidung von ihrem entfremdeten Ehemann eingereicht hatte. Die Ex-Partner teilen sich einen Sohn, Sylvester Apollo Bear, der 2021 geboren wurde. März „Emily ist sehr verärgert darüber für ihren Sohn, versucht aber, voranzukommen und positiv zu bleiben“, sagte E! Wissen.

Nach der Trennung wurde Ratajkowski mit Brad Pitt in Verbindung gebracht. Eine Quelle enthüllte gegenüber People, dass Ratajkowski und Pitt mehrere Dates zusammen hatten. „Er wurde Emily von einem Freund aus der Kunstwelt vorgestellt. Es gibt eine Anziehungskraft, aber nichts Ernstes.“ Eine andere Quelle sagte gegenüber People: „Ihr geht es gut. Sie findet Brad Pitt großartig.” Es scheint, dass das Model die Scheidung vorantreibt und möglicherweise sogar beschließt, mit der Frau zusammenzuleben.

Emily Ratajkowski deutet an, dass sie bisexuell ist

10. Oktober Emily Ratajkowski teilte ein Video auf TikTok, in dem jemand fragt: „Wenn du dich als bisexuell identifizierst, besitzt du dann ein grünes Samtsofa?“ Die Kamera schnitt dann zu Ratajkowski, als sie sich mit einem sanften Lächeln auf einem hellgrünen Samtsofa saß. Ratajkowskis Video enthielt ein Video, das ursprünglich auf TikTok von Schauspieler Shay Mitchell gepostet wurde, der das Video zuvor verwendet hatte, um bisexuell zu erscheinen. Viele Fans unterstützten Mitchell und teilten ihre Begeisterung über die potenziellen Neuigkeiten. Einige wiesen darauf hin, dass Mitchells Charaktere in Pretty Little Liars and You schwul seien, und dachten, es sei kein Zufall. Nun hat Ratajkowski offenbar verraten, dass auch sie bisexuell ist.

In einem früheren TikTok-Video (via Elle) sprach Ratajkowski über Dating und die Sexualisierung von Frauen. „Es gibt eine Annahme unter dem Patriarchat, dass Männer ‚Frauen bekommen‘, ‚sie bekommen‘, ‚sie anziehen‘“, sagte sie ihren Anhängern. “Deshalb haben wir nicht viel Liebe in Cis-Hetero-Beziehungen.” Ratajkowski scheint eine Expertin auf diesem Gebiet zu sein, denn sie schrieb kürzlich „My Body“, einen Essay über die Sexualisierung von Frauen, die sie beim Modeln erlebte.