Emma Watson erzählt von ihrer engen Beziehung zu Tom Felton

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Emma Watson, bekannt für ihre Rollen in Erfolgsfilmen wie Harry Potter und The Perks of Being a Maid, ist seit zwei Jahrzehnten als Schauspielerin tätig. Obwohl Watson seit ihrer Kindheit mit vielen Schauspielern zusammengearbeitet hat, gibt es eine unverkennbare Verbindung zwischen den Schauspielern, die an den Harry-Potter-Filmen gearbeitet haben, die regelmäßig über einen Zeitraum von 10 Jahren veröffentlicht wurden.

im Jahr 2021 Harry-Potter-Fans feierten das 20-jährige Jubiläum des ersten Films der Franchise, Harry Potter und der Stein der Weisen. Watson hat zur Feier über ihre Erfahrungen auf Instagram gepostet. In der Bildunterschrift des Fotos mit Daniel Radcliffe und Rupert Grint schrieb Watson: „Harry Potter war mein Zuhause, meine Familie, meine Welt und Hermine (ist immer noch) meine liebste fiktive Figur aller Zeiten.“ Sie fuhr fort: „Ich sehe mir jetzt meine Schauspielkollegen an und bin so stolz auf die Menschen, die sie alle geworden sind. Ich bin stolz darauf, dass wir nett zueinander waren, dass wir uns gegenseitig unterstützt und etwas Sinnvolles auf die Beine gestellt haben. “.

Im Laufe der Jahre war klar, dass die Harry-Potter-Filme und ihre Besetzung einen besonderen Platz in Watsons Herzen einnahmen. Und jetzt spricht sie über ihre enge Beziehung zu Tom Felton, der Potterheads vielleicht besser als Draco Malfoy bekannt ist.

Emma Watson nennt Tom Felton ihren Seelenverwandten

Tom Felton, am besten bekannt für seine Rolle als Draco Malfoy in der Harry-Potter-Filmreihe, hat gerade eine Abhandlung mit dem Titel Beyond the Wand: The Magic and Chaos of Growing Up a Wizard veröffentlicht, die seine Kämpfe mit der psychischen Gesundheit und seine Erfahrungen im Rampenlicht beschreibt Unterhaltung heute Abend. Im Vorwort zu ihren Memoiren sprach Emma Watson über ihre unbestreitbare Verbindung zu Felton und ihre langjährige Beziehung. „Wir lieben uns seit über 20 Jahren auf besondere Weise“, schrieb sie. „Wir sind Seelenverwandte und haben uns immer gegenseitig den Rücken freigehalten. Ich weiß, dass wir das immer tun werden. Die Freundschaft, die wir teilen, hat mich durch einige der herausforderndsten und seelensuchendsten Momente meines Lebens geführt“ (via Menschen).

in 2011 In einem Interview mit Seventeen enthüllte Watson, dass Felton ihr erster Schwarm war und dass er es genau wusste (via Marie Claire). Während die Leute spekulieren, dass es etwas Romantisches zwischen den Schauspielern geben könnte, scheint es, dass ihre „Seelenverwandten“-Beziehung streng platonisch ist. Gefragt, ob im Jahr 2021 war mehr als nur eine Freundschaft zwischen dem Duo, sagte Felton gegenüber ‚Entertainment Tonight‘: „Was die romantische Seite betrifft, denke ich, dass es eher eine Slytherin/Gryffindor-Sache als eine Tom-und-Emma-Sache ist.

Während Harry-Potter-Fans vielleicht die romantische Beziehung zwischen Felton und Watson aufgeben müssen, scheint ihre Freundschaft stärker denn je.