Es sieht so aus, als ob Cheryl Burkes Zeit bei DWTS zu Ende geht

Könnte Cheryl Burke endgültig von Dancing With the Stars wegziehen? Burke deutete an, dass sie dankbar und dankbar sei, ein letztes Gespräch mit ihrem langjährigen Freund Sam Champion zu führen. In einem Instagram-Post, in dem sie ihre Partnerschaft in der 31. Saison ankündigte, teilte die professionelle Tänzerin einen Videoclip von vor etwa 10 Jahren, in dem sie scherzte, dass der Wettermoderator ihr „neuer Tanzpartner“ sei, und wies darauf hin, dass der Champion davon geträumt habe, in der Show zu sein fast 10 Jahre. Jahrzehnt.

Burkes Reaktion darauf, dass sie sich in der dritten Wettkampfwoche unter den letzten beiden wiederfand, bedeutete auch, dass sie bereit war, ihren 25-Saison-Lauf mit einer positiven Note zu verlassen. „Besonders in dieser Saison herrscht Ruhe und der gesamte Ausscheidungsprozess“, sagte Burke gegenüber Us Weekly und stellte fest, dass die Konkurrenz in dieser Saison hart ist. „Um ehrlich zu sein, sind wir sehr gesegnet, immer noch in diesem Wettbewerb zu sein“, fügte sie hinzu.

Im September, gleich nach der Premiere der 31. Staffel, erzählte das Tanzende Mütter Alaun Fox News Digital dass Tanz „ihr Leben gerettet hat“, insbesondere nachdem sie sich über ihre Nüchternheit und Scheidung informiert hatte. Burke erwähnte auch, dass die Show und ihre Leute, die sie ihre „Familie“ nennt, ihr „Sinn im Leben“ geben. Aber es scheint, dass sie auch bereit ist, ihre Fersen an den Nagel zu hängen und sich auf andere Dinge zu konzentrieren.

Cheryl Burke sagt, dass die 31. Staffel von DWTS „wahrscheinlich“ ihre letzte sein wird

Nachdem sie aus der 31. Staffel von Dancing with the Stars ausgeschieden waren, diskutierten Cheryl Burke und Sam Champion über Übungen für Prominente und Profis. „Es ist wie ein Training für die Olympischen Spiele“, sagte Burke, ein zweifacher Gewinner der Mirrorball Trophy, gegenüber Good Morning America.

Und jetzt sieht es so aus, als wäre Burke bereit, sich von allem zu verabschieden. „Viele Leute haben mich gefragt, ob dies meine letzte Staffel ist“, sagte sie zu „Entertainment Tonight“. „Die Antwort auf diese Frage lautet wahrscheinlich ja, dies ist meine letzte Saison als Tänzerin. Sie erwähnte, dass die Entscheidung nicht getroffen wurde, weil sie ein Baby haben möchte, sondern dass sie auf irgendeine Weise an der Show beteiligt sein möchte, was darauf hindeutet, dass sie gerne Richterin oder Co-Moderatorin sein möchte.

Während Burke sich vielleicht vorerst davon verabschiedet, ein DWTS-Profi zu sein, muss sie möglicherweise ein Comeback feiern. Mark Ballas verabschiedete sich nach der 25. Staffel vom Ballsaal, um sich auf seine Musikkarriere zu konzentrieren, aber er kehrt nach einer Pause von fünf Staffeln zur Show zurück. „Du kannst den Jungen aus dem Ballsaal holen, aber du kannst den Ballsaal nicht aus dem Jungen holen“, sagte der ausführende Produzent Conrad Green gegenüber Entertainment Weekly. Vielleicht wird es Burke genauso ergehen.