Ezra Miller sieht sich in neuen rechtlichen Schwierigkeiten mit ernsthaften Konsequenzen konfrontiert

Das letzte Mal, als wir von dem entfremdeten Schauspieler Ezra Miller hörten, war ihre Rückkehr auf die große Leinwand für 2023 angesetzt. im Film “The Flash” war sehr erfolgreich. Der nicht-binäre Film wurde Berichten zufolge im Oktober gedreht, also scheint der 200-Millionen-Dollar-Film entschlossen zu sein, Miller trotz anhaltender rechtlicher Probleme in der Hauptrolle zu halten. Nach zahlreichen Verhaftungen und Anklagen wegen Körperverletzung, Anstiftung und Kindesgefährdung brach Miller schließlich sein Schweigen über ihre unruhigen Augustjahre. In einer Erklärung seines Vertreters gab Miller bekannt, dass er sich laut Rollender Stein wegen „komplexer psychischer Probleme“ in Behandlung begeben habe.

Trotz Millers Aussage, dass sie ihre Reise in Richtung Erlösung und Genesung begonnen haben, werden ihre rechtlichen Probleme noch einige Zeit andauern. 7. August Die Staatspolizei von Vermont klagte den Schauspieler des brutalsten Einbruchs im Mai an, dem bisher brutalsten. Basierend auf Zeugenaussagen und Überwachungsaufnahmen sammelte die Polizei genügend wahrscheinliche Gründe, um Miller des Einbruchs in ein unbewohntes Haus in Stamford, Vt., zu beschuldigen. Haus und Diebstahl von Alkoholflaschen.

Da Miller wegen der Anklage vor dem Obersten Gericht von Vermont vor Gericht stehen soll, ist ihr Verhandlungstermin endlich gekommen und gegangen – und es könnte schwerwiegende Konsequenzen für sie geben.

Könnte Ezra Miller eine Gefängnisstrafe sehen?

Ezra Miller könnte eine schwere Gefängnisstrafe drohen, wenn sie im August wegen Einbruchs verurteilt wird. Der Flash-Star bekannte sich während eines fernen Auftritts vor dem Vermont Superior Court am 17. Oktober nicht schuldig. Angeklagt des Einbruchs in das Haus des Nachbarn Isaac Winokurs in Stamford, Vt. im Mai und dem Diebstahl von drei Flaschen Gin, Wodka und Rum droht Miller eine Höchststrafe von 26 Jahren Gefängnis (plus mehr als 2.000 Dollar Geldstrafe).

Während Miller auf seinen nächsten Gerichtstermin wartet, befahl der Richter des Superior Court, Kerry A. McDonald-Cady, ihnen, fünf Bedingungen zuzustimmen. Das Wichtigste unter diesen Bedingungen war eine Vereinbarung, dass Miller Winokur oder seinen Mitbewohner Aiden Early aus Vermont nicht „telefonisch, persönlich, per E-Mail“ kontaktieren würde. per Post, Nachricht, Veröffentlichung in sozialen Netzwerken”. Es war ihnen auch untersagt, Winokur und Early in irgendeiner Weise zu missbrauchen oder zu belästigen.

Fans äußerten sich online skeptisch, dass Miller eine 26-jährige Haftstrafe droht. „Ezra wird das Innere einer Gefängniszelle nicht länger als 5 Sekunden sehen“, einer in einem Tweet. Ein anderer wies auf Millers angebliches weißes Privileg hin, wie sie es taten schriebMiller ist nur einer von Tausenden von Weißen in Hollywood, die nicht für den Schaden, den sie verursachen, zur Rechenschaft gezogen werden. Insecure People-Star Issa Rae äußerte sich zuvor in der Oktoberausgabe von Elle ähnlich. Miller war nach Ansicht von Rae ein mikrokosmisches Beispiel dafür, „wie Hollywood alles tun würde, um sich selbst zu retten und Kriminelle zu schützen“.