Fans würden es auf jeden Fall lieben, diesen A-Lister in den sozialen Medien zu sehen

A-Listener, sie sind genau wie wir! Manchmal trinken sie etwas zu viel, gehen in die sozialen Medien, teilen TMI und wachen am nächsten Tag verärgert auf. OK, A-Listener sind nicht wie wir – es sei denn, Sie schließen Elon Musk und seine Twitter-Dramen und Kontroversen ein.

Trotz der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der A-Listener eine professionelle Präsenz in den sozialen Medien hat, erlauben sie den Hoi Polloi immer noch einen Blick in ihr Leben. Und genau wie andere Menschen vermasseln sie auch von Zeit zu Zeit etwas. Ariana Grande teilte ein Foto ihres neuen asiatischen Armtattoos, und Twitter wurde schnell die englische Übersetzung beigebracht: Japanese BBQ (via Bored Panda). Dann kam die Zeit, in der Robin Thicke auf Instagram ein Foto von sich und einem Fan vor einem riesigen Spiegel postete. Leider zeigte Thickes Spiegelbild deutlich seine Hand unter ihrem Rock und bedeckte ihn. Thicke und seine Frau Paula Patton trennten sich nicht lange, nachdem das Foto gescheitert war.

Viele Prominente nutzen jedoch ihren Ruhm, um anderen zu helfen, und nutzen soziale Medien für das Allgemeinwohl. Wie sonst könnten Fans ohne Instagram, Snapchat und Twitter mit den Selfies der Kardashians Schritt halten? Viele Promis scheuen sich jedoch immer noch davor, ihre Gedanken in 280 Zeichen oder weniger zu teilen, und die Fans würden es auf jeden Fall lieben, zu sehen, wie dieser A-Lister in die sozialen Medien geht.

Fans wollen wirklich mehr George Clooney

Nicki Swift fragte die Leser: „Welcher Berühmtheit würdest du gerne in den sozialen Medien beitreten?“ 595 Stimmzettel wurden abgegeben und Fan-Stimmen entschieden ein knappes A-Listen-Rennen. Unter den ersten drei gab es nur eine Stimme. Es bedarf jedoch keiner endlosen Nachzählungen oder Schreie manipulierter Wahlen, denn es ist keine Überraschung, wer die Nase vorn hat.

Mit 18,15 % der Stimmen ist George Clooney die A-Liste, der die meisten Fans in den sozialen Medien gerne beitreten würden. 108 Befragte würden gerne die innersten Gedanken, Wünsche und Sehnsüchte von Swooney Clooney erfahren. Und vielleicht werfen Sie einen Blick auf die Silberfuchs-Selfies und sehr niedlichen Bilder der Kinder. Clooney mit 107 Stimmen die Fersen zu brechen, ist ein heißer Hollywood-Witz wie jeder andere. 17,98 % der Fans möchten, dass sich Brad Pitt bei dem sozialen Netzwerk anmeldet, wahrscheinlich um seine Gedanken über die drohende Hungersnot in Ostafrika zu erfahren oder um sexy Fotos von Pitt zu sehen. Auf Platz drei liegt Scarlett Johansson mit 17,82 Prozent. 106 Fans wollen, dass sich der Schauspieler auf mehreren Plattformen zeigt.

Auf dem vierten Platz mit 100 Stimmen liegt Jennifer Lawrence. 16,81 % wünschten sich, sie würde ihre Weisheit in den sozialen Medien teilen. Mila Kunis erzielte 15,46 Prozent. Kunis’ Ehemann Ashton Kutcher war seit jeher eine Social-Media-Sensation, aber 92 Fans wollen unbedingt mehr über seine Frau erfahren. Emma Stone landete mit 13,78 % der Stimmen auf dem letzten Platz. Sie ist eine “Favorit”-Wahl für nur 82 Personen.