Florence Pughs Abwesenheit beim nächsten Don’t Worry Darling-Event blieb ungeklärt

Laut NPR war die Premiere von „Don’t Worry, Darling“ bei den Filmfestspielen von Venedig das Zentrum der Internet-Memes, als die Leute begannen, die Spannungen zwischen den Darstellern zu erkennen. Während der Dreharbeiten teilten Quellen Page Six mit, dass sich Florence Pugh unwohl fühlte, als sie Details über Olivia Wildes Beziehungsdrama mit ihrem Ex-Verlobten Jason Sudeikis und ihrem derzeitigen Partner Harry Styles erfuhr. Styles und Chris Pine haben auch Aufmerksamkeit aus dem Internet erhalten, als ein Video des Sängers, der auf die Star Trek-Besetzung zu spucken scheint, viral wurde (via Komplex). Obwohl beide Parteien bestritten haben, dass dies tatsächlich passiert ist, lässt das Drama, das die Besetzung bereits verschlungen hat, die Fans glauben, dass dies der Fall war.

Pugh, der Wilde vor ihrem Streit „zurückgehalten“ hatte, kam zu spät zur Premiere in Venedig. Während Berichte darauf hindeuteten, dass die späte Ankunft der Marvel-Schauspielerin darauf zurückzuführen war, dass sie Dune: Part Two in Budapest (W Magazine) drehte, spekulierten andere, dass dies daran liegen könnte, dass sie keinen PDA von ihrem Co-Star und ihr sehen wollte. der Direktor. Wilde versuchte, die Spannung abzubauen, lobte die Leistung der Besetzung von Little Women und sagte: „Ich kann Ihnen nicht sagen, was für eine Ehre ich habe [Pugh] Als unsere Hauptdarstellerin ist sie fantastisch“, während eines Cast-Q&A (über das W-Magazin). Pugh und Pine waren seit den Filmfestspielen von Venedig bei der Pressetour abwesend, aber inmitten von Gerüchten über eine Fehde wurde klargestellt, dass beide Schauspieler abwesend waren. .

Der Drehplan von Florence Pugh steht im Konflikt mit der Pressetour von Don’t Worry Darling

7. September Rolling Stone veröffentlichte einen Artikel, der mehrere Quellen von Florence Pugh und Olivia Wilde enthielt, die sich mit den Fehdengerüchten befassten. Die Verwirrung wuchs jedoch nur, als einige Insider behaupteten, es gäbe kein Problem zwischen ihnen, aber der Midsommar-Star persönlich beschloss, die Promo des Films zu überspringen, was darauf hindeutet, dass es zumindest einige Spannungen gibt.

Sowohl Pugh als auch Chris Pine erschienen während des Rests der Pressetour nicht, nahmen jedoch ein Video auf, in dem sie ihre Abwesenheit erklärten. „Obwohl ich um die halbe Welt arbeite“, sagte Pugh das Video in New York uraufgeführt wurde, fügte Pine hinzu, dass er an einem anderen Projekt in Los Angeles arbeite. „Wir wollten diese Gelegenheit nicht verpassen, um uns bei Ihnen dafür zu bedanken, dass Sie gekommen sind, um Don’t Worry Darling im IMAX zu erleben.

Trotz der anhaltenden Gerüchteküche soll die Black-Widow-Schauspielerin Dune: Part Two filmen, was erklärt, warum sie den Rest der Pressetour nicht besucht hat. Laut The Wrap drehte Pugh den Film in Budapest, flog direkt zu den Filmfestspielen von Venedig und kehrte nach der Premiere zum Filmen nach Budapest zurück. Eine Führungskraft teilte den Medien mit, dass die Abwesenheit des Schauspielers im Voraus bekannt war.