General Hospital-Star Marcus Coloma macht auf ungewöhnliche und seifige Weise mit seiner Freundin Schluss

in 1996 Schauspieler Tyler Christopher hat sich der Besetzung von „General Hospital“ als Nicholas Cassadine, ein Prinz aus dem russischen Adel, angeschlossen. Im Laufe der Jahre verließ Christopher die Serie, als er vorübergehend durch andere Schauspieler ersetzt wurde, aber 2016 Er hat die Rolle offiziell verlassen. Marcus Coloma spielte die Rolle im Jahr 2019. und hat die Figur wirklich zu ihrer eigenen gemacht (via Soaps). in die Tiefe).

Obwohl Nikolas im Laufe der Jahre viele Liebhaber hatte, ist die ehemalige Gangsterin Ava Jerome (Maura West) die einzige, die ihn wirklich verstand, da sie genauso gerissen und manipulativ war wie der Prinz. Sie heirateten schließlich und bekamen Probleme, besonders mit der bösen Esme Prince (Avery Pohl), der Freundin von Nikolas’ Sohn. Nikolas und Ava standen mehrere Male kurz vor der Scheidung, und als sich herausstellt, dass er mit Esme geschlafen hat, dreht Ava durch und schimpft nicht nur Nikolas wegen seines Verrats an, sondern gerät auch in einen körperlichen Kampf, der dazu führt, dass Esme versehentlich fällt. Brüstung ihres Schlosses (via Soap Dirt). Wie Daytime Confidential berichtete, war Nikolas so verzweifelt, ihre Beziehung zu verbessern, dass er ein Geständnis schrieb, in dem er behauptete, er habe Esme getötet.

Die Szenen zwischen Ava und Nikolas waren volatil, und während der Vorbereitung auf eine seiner Szenen mit West entdeckte Marcus Coloma, wie seine Arbeit als Schauspieler auf ihr Privatleben übergreifen konnte.

Marcus Coloma hat sich zu sehr auf seinen General Hospital-Charakter eingelassen

Laut Business Insider können einige Schauspieler so in eine Rolle eintauchen, dass sie die Figur nach Hause bringen, was nicht immer gut ist. General Hospital-Star Maurice Benard hatte Co-Star Marcus Coloma in seiner YouTube-Show State of Mind und ihre Unterhaltung wandte sich dem Thema Beziehungen zu. „Das ist meine Achillesferse. Ich verliebe mich in Mädchen“, sagte Coloma über seine Beziehung. Er erklärte, wenn er ein Mädchen trifft, das gut passt, verliebt er sich und sie „bewegen sich sehr schnell“.

Er erzählte Benard von einem Vorfall mit seiner neuesten Freundin, während er eine intensive Szene probte, in der sein Charakter, Nicholas Cassadine, mit Ava Jerome (Maura West) spielen würde. „Ich schwöre, ich war in der Rolle und sie kam einfach zur falschen Zeit … Ich sagte: ‚Du musst jetzt raus.’ Und sie sagte: “Wovon redest du?” Und ich sage: “Nein, du musst gehen.” … und das tat sie, und nachdem ich es gefilmt hatte [the scene with West]da dachte ich: ‚Was ist passiert?‘ und danach habe ich sie sehr vermisst“, beklagte er sich. Coloma sagte, er habe nicht methodisch gespielt, fügte aber hinzu: „Ich denke, bei der Menge an Arbeit, die wir unweigerlich durchmachen , Sie müssen vorsichtig sein, weil es kann [consume you] …”

Koloma ist vielleicht nicht in der Lage, seine Beziehung zu reparieren, aber vielleicht kann Nikolas es.