Gerüchten zufolge könnte die Ehe von Tom Brady und Gisele Bündchen ins Wanken geraten sein

Tampa Bay Buccaneers-Quarterback Tom Brady hatte eine Traumehe (zumindest nach Hollywood-Maßstäben) mit seiner 13-jährigen Frau, dem brasilianischen Model Gisele Bündchen. Das Paar hat zwei gemeinsame Kinder, Sohn Benjamin und Tochter Vivian (via Parade), zusätzlich zu Bradys Sohn Jack aus seiner früheren Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan. Bündchen unterstützte Brady bei der Fortsetzung seiner Fußballkarriere, auch nach seinem Tod am 1. Februar. im Ruhestand – nur 40 Tage. “Ich habe in den vergangenen zwei Monaten gemerkt, dass mein Platz immer noch auf dem Feld ist, nicht auf der Tribüne”, sagte der 13. Brady schrieb auf Instagram, wie er seinen Rücktritt ankündigte. „Diese Zeit wird kommen. Aber es ist nicht jetzt“, sagte er und zitierte einige „unerledigte Geschäfte“. Im April erzählte Brady Complex von seiner Hauptmotivation. “An diesem Punkt meiner Karriere gibt es nur einen Grund, für mich zu spielen”, sagte er. – Und das ist zu gewinnen. Anscheinend reichen sieben Super-Bowl-Siege nicht aus.

Obwohl Brady als Grund für seinen Rücktritt mehr Zeit mit seiner Familie verbrachte, wollte er immer noch zurück auf das Spielfeld. Selbst ein 10-Jahres-Sendevertrag über 375 Millionen US-Dollar mit dem Fox Sports-Analysten BucsWire reichte nicht aus, um ihn in den Vorruhestand zu locken. (Er wird anfangen, erwerbstätig zu sein, sobald er in Rente geht.) Er dankte auch seiner „unterstützenden Familie“ auf IG, die Bündchen antwortete, “Hier geht’s wieder! Auf geht’s, Liebes!” Jetzt versucht er, sein Privat- und Arbeitsleben unter einen Hut zu bringen, aber anscheinend reicht das nicht.

Tom Brady und Gisele Bündchen haben sich Berichten zufolge in letzter Zeit gestritten

Obwohl Gisele Bündchen anscheinend Tom Bradys Rücktritt unterstützt, hat sie offenbar Zweifel, jetzt, da Brady in seiner 23. NFL-Saison ist. Sie war mehr als glücklich über seinen Rücktritt und sagte: „Ich bin genauso aufgeregt wie Sie über das, was kommen wird“ (via Hallo!). Allerdings hat sich das Paar in letzter Zeit gestritten, wobei Bündchen Berichten zufolge nach Costa Rica abgeflogen ist, während Brady in Florida geblieben ist, um zu trainieren.

„Es gab Probleme in der Ehe wegen seiner Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen“, sagte eine Quelle gegenüber Page Six. „Sie waren sich einig, dass er sich zurückziehen würde, um sich auf seine Familie zu konzentrieren, und änderten dann seine Meinung. Bündchen sagte damals der britischen Vogue[h]Seine Karriere steht im Mittelpunkt und meine sind die Kinder.“ Sie sagte auch: „Ich bin so dankbar, dass er mir die Zügel in die Hand nehmen lässt, wenn es um unsere Familie geht.“ Aber es kann anstrengend sein, und sie hat ein Recht auf ihre Karriere. zu.

„Ich möchte für meine Frau da sein. Sie hat Ziele und Ambitionen“, sagte Brady zu Complex. „Ich möchte auf dem Feld gewinnen, aber ich möchte auch außerhalb des Feldes gewinnen [too].“ Er kümmerte sich um die Kinder, während Bündchen in Costa Rica ist. Obwohl Brady versucht, Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen, hat es offenbar nicht gereicht, sich Auszeiten für den Familienurlaub zu nehmen. Wie Bündchen Vogue sagte, ist die Beziehung „nie eine Fee Geschichten, die Menschen glauben wollen, daran arbeiten, tatsächlich mit jemandem zu kommunizieren, besonders nach der Geburt von Kindern.

Aber keine Sorge Fans, es ist definitiv nicht neu

Diese Diskussion ist für das “It”-Paar des Fußballs schon einmal aufgetaucht, da sich Tom Brady und Gisele Bündchen zuvor über das Thema gestritten haben. im Jahr 2020 Im April sagte Brady zu Howard Stern (über E! News), dass „vor ein paar Jahren … [Bündchen] Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich meinen Teil für die Familie leiste.“ Ich überließ es ihr, sich um das Haus zu kümmern, während er Fußball spielte. Er fügte hinzu: „Ich musste es mögen, mich selbst überprüfen, weil sie sagt: ‚Ich habe Ziele und Träume auch. . .damit fangt ihr besser zu Hause mit dem Aufräumen an”.

Es wurde auch gemunkelt, dass die Ehe von Brady und Bündchen im Jahr 2015 zum Scheitern verurteilt war, wobei Brady mit den Folgen des Deflategate-Skandals fertig wurde, indem er seinen Druck und seine Wut auf seine kostbare Frau verringerte. „Tom wurde sehr böse und reizbar und fing an, vor ihr zu spielen“, sagte sie 2015. Eine Quelle teilte Us Weekly im September mit, Bündchen habe sich daher an einen Scheidungsanwalt gewandt.

Doch das Paar hat sich an harte Zeiten gewöhnt. Bündchen und Brady sind seit 2006 zusammen. im Dezember auf E! News, kurz nach Bradys Trennung von seiner damaligen Freundin Bridget Moynahan. Sie waren erst seit ein paar Monaten zusammen, als bekannt wurde, dass Moynahan mit Bradys Sohn Jack schwanger war. Es forderte und stärkte neue Beziehungen. „In vielerlei Hinsicht habe ich durch diese Erfahrung viel über Gisele gelernt. Sie hat viel über mich gelernt“, sagte Brady zu Howard Stern und fügte hinzu: „Ich denke, wir haben alle das Beste aus der Situation gemacht.“ Wir hoffen, dass Brady und Bündchen so weitermachen können.