Gisele Bündchen hat vor ihrer Trennung von Tom Brady offenbar einige große Veränderungen in ihrem Leben vorgenommen

Gisele Bündchen und Tom Brady haben angekündigt, sich 2022 scheiden zu lassen. am 28. Oktober, Ende Monate öffentlicher Spekulationen. Wie TMZ berichtete, schloss das ehemalige Ehepaar seine Scheidung noch am selben Tag ab und erklärte in juristischen Dokumenten, dass ihre Ehe „unwiederbringlich zerbrochen“ sei. Brady und Bündchen veröffentlichten separate Erklärungen über Instagram, wobei Bündchen feststellte, dass sie und Brady sich „getrennt“ hätten und Brady darauf bestand, dass die Trennung einvernehmlich sei.

Während Bündchen seit langem gemunkelt wird, dass er mit Bradys Entscheidung, in die NFL zurückzukehren, unzufrieden ist, war ihre Ehebelastung schlimmer, als die meisten zunächst angenommen hatten. Page Six berichtete Ende September, dass die beiden getrennt in Miami lebten, und am 4. Oktober Es wurde bekannt gegeben, dass Brady und Bündchen Scheidungsanwälte engagiert hatten. Wie Quellen kürzlich TMZ mitteilten, verbrachten ihre Anwälte den Rest des Oktobers damit, ihre Scheidungsvereinbarung zu entwerfen, einschließlich einer Eigentums- und Sorgerechtsvereinbarung für ihre beiden Kinder.

Die Ehe des einstigen Power-Paares ging erst kürzlich in die Brüche, Bündchen dürfte sich in diesem Jahr aber schon viel früher auf das Single-Leben vorbereitet haben.

Gisele Bündchen war schon lange vor der Scheidung auszugsbereit

Gisele Bündchen hat sich eine neue Junggesellenbude gekauft, lange bevor Gerüchte über Eheprobleme von ihr und Tom Brady aufkamen. Laut Aufzeichnungen der New York Post nutzte das Supermodel die LLC am 28. Februar. auf einem Grundstück in Surfside, Florida, für 1,25 Millionen US-Dollar geschlossen. Dokumente zeigen, dass Bündchen diesen Sommer ihr Art-déco-Haus stillschweigend umgestaltet hat. Das 1.540 Quadratmeter große Cottage mit drei Schlafzimmern und drei Badezimmern ist relativ bescheiden neben dem ehemaligen 27-Millionen-Dollar-Herrenhaus von Bündchen und Brady. Villa in Miami Beach im Wert von USD.

Es überrascht vielleicht nicht, dass Bündchen so früh bereit war, weiterzumachen. Wie eine Quelle People im Oktober mitteilte, lebt sie wegen Bradys vollem NFL-Zeitplan „seit einem Jahr ihr Leben“. „Sie hat keine Angst, Dinge selbst zu tun“, teilte der Insider mit. Darüber hinaus hat die Gesellschaft ihrer beiden Kinder mit Brady, Benjamin Rein und Vivian Lake, Berichten zufolge Bündchen geholfen, voranzukommen. „Gisele geht großartig mit ihren Kindern um und strahlt Glück aus, wenn einer oder beide in der Nähe sind“, sagte die Quelle.