Glee-Star Heather Morris enthüllt seltsame Erfahrungen mit Jennifer Lopez beim Vorsprechen

Bevor sie anfing zu singen und zu schauspielern, war Jennifer Lopez Tänzerin. Das bedeutet, dass ihre Backup-Tänzer wahrscheinlich zu den besten der Welt gehören. Tag des Tanzmattens 2020 erzählte Good Day Sacramento, dass der Casting-Prozess für ihre Residenz in Las Vegas zwei „qualvolle“ Tage gedauert habe. Aber die harte Arbeit zahlte sich aus und er konnte mit dem einzig wahren J.Lo auf der Bühne glänzen.

Andere hatten eine weniger als herausragende Erfahrung, als sie ausgewählt wurden, mit dem Megastar zu tanzen. Jesseca Cipkas, Studentin an der Loyola Marymount University, wurde laut NBC Los Angeles ausgewählt, um bei Lopez und Shakiras Halbzeitvorstellung im Super Bowl aufzutreten. Zuerst dachte sie, es sei ein Vorsprechen, fand aber später heraus, dass es sich eher um eine “freiwillige” Position handelte. Nachdem sie eine 60-stündige Probe mit wenig Vorbereitungszeit und ohne Bezahlung in Betracht gezogen hatte, beschloss sie, aufzuhören.

Natalie Romero hatte eine andere Erfahrung. Sie tanzte für Lopez in ihrem Haus, nachdem sie nur eine Einladung zum Vorsprechen für Dance Spirit erhalten hatte. Während sie zugab, dass sie nervös war, vor dem Star zu tanzen, erwähnte sie auch, dass Lopez’ Expertise und Energie es wert sind, und sagte: „Mit ihr zu arbeiten ist wie mit einem ganzen Team von Meistern zu arbeiten. Sie sieht, sie hört und sie fühlt alles.” Und Glee-Star Heather Morris hatte eine andere Erfahrung als alle drei Personen.

Jennifer Lopez steht offenbar auf Jungfrauen

Glee-Star Heather Morris ist als Comic-Relief bekannt, weil ihre Figur so berauschend ist. Laut TV Executive wurde der Glee-Schauspieler als Tänzerin und Tanzlehrerin für die anderen Darsteller angeworben, aber nachdem er ihre Darstellung von Brittany S. Pierce gesehen hatte, wollte Regisseur Ryan Murphy, dass sie regelmäßig in der Serie aufgenommen wird. Aber vor Glee war Morris ein professioneller Tänzer und hatte eine ziemlich interessante Geschichte über das Vorsprechen für Jennifer Lopez.

„Jennifer Lopez hat Tänzer für eine ihrer Tourneen vorgesprochen“, sagte sie im Just Sayin‘-Podcast mit Justin Martindale. “Sie kam ins Zimmer und sagte: ‘Vielen Dank, ihr habt so hart gearbeitet. Indem Sie Ihre Hand heben, wenn Jungfrauen im Raum sind, können Sie dann einfach Ihre Hand heben?” Der Star, der selbst Wassermann ist, sagte dann, dass Lopez alle Jungfrauen aus den Vorsprechen eliminiert habe.

Obwohl es keine Aufzeichnungen von Lopez gibt, die dies unterstützen, tanzte Morris schließlich zu der sehr berühmten Jungfrau Beyoncé. In einem Interview mit Harper’s Bazaar hielt die Sängerin ihr Sternzeichen nicht zurück und sagte: „Der Grund, warum diese Leute bestimmte Dinge an mir nicht sehen können, ist, dass mein Jungfrauarsch nicht will, dass sie es sehen … nicht, weil es nicht da ist!” Vielleicht zog Lopez Virgo aus ihrer Tanzgruppe, ein Zeichen für Morris, sich der Virgo-Tanzgruppe anzuschließen.