Gwyneth Paltrow redet nicht um den Stand ihrer Schauspielkarriere

Hollywood und Ruhm sind buchstäblich etwas, das in Gwyneth Paltrows DNA steckt. Wie viele von uns wissen, wurde der Star von berühmten Eltern, dem Schauspieler Blythe Danner und dem Regisseur Bruce Paltrow, geboren, die dazu beigetragen haben, ihre Karriere ins Rampenlicht zu rücken. Der Star hat auf ihrer IMDb-Seite einen ziemlichen Lebenslauf angehäuft und in einigen ziemlich populären Filmen wie Shallow Hal, Shakespeare in Love und Emma mitgespielt.

In den letzten Jahren hat die zweifache Mutter in weniger Filmen mitgewirkt als zuvor, und in einer Folge von Quarantined With Bruce erklärte der Star, warum sie sich entschieden hat, sich aus dem Rampenlicht zurückzuziehen. Es stellt sich heraus, dass einige von ihnen mit dem in Ungnade gefallenen Produzenten Harvey Weinstein zu tun hatten. „Um ganz ehrlich zu sein, hatte ich die meiste Zeit meiner Filmkarriere bei Miramax einen wirklich unhöflichen Chef“, sagte Gwyneth in der Show. Sie teilte auch mit, dass sie eine Filmpause brauche, um mehr Zeit mit ihrer Familie zu verbringen. „Weißt du, ein Teil des Glanzes der Schauspielerei ist verblasst, als es einen so intensiven öffentlichen Blick gab, ein Kind zu sein, das jede Trennung in jeder Schlagzeile durchmacht und für alles kritisiert wird, was du tust und sagst und trägst“, gab sie zu. Sie fügte hinzu, dass sie viel lieber Zeit mit ihrer Familie verbringen würde, als allein in einem Hotelzimmer zu sein und irgendwo einen Film zu drehen.

Jetzt hält Gwyneth Paltrow an ihren Waffen fest und teilt mit, wie sie sich gerade in Filmen fühlt.

Gwyneth Paltrow vermisst die Schauspielerei nicht und ist glücklich mit ihrer florierenden Marke

Wie die Fans wissen, hat sich Gwyneth Paltrow aus dem Rampenlicht zurückgezogen, um sich mehr auf ihre Lifestyle-Marke Goop zu konzentrieren. Während Paltrow wohl am besten dafür bekannt ist, in heißen Hollywood-Filmen mitzuspielen, ist sie immer noch vollkommen zufrieden mit ihrer Entscheidung, sich vorerst von Filmen fernzuhalten. Laut People sprach der Star am Sonntag heute über ihre Karriere. Und sie scheint sehr zufrieden damit zu sein, ihre Marke Goop zu führen, und nennt die Gelegenheit dazu „so mächtig“.

Tatsächlich ist ihr boomendes Geschäft so erfüllend, dass sie im Leben nicht handeln muss. „Ich vermisse wirklich nicht alles. Ich bin so glücklich, es geschafft zu haben, und ich bin mir sicher, dass ich es irgendwann tun werde“, gab Paltrow Willie Geist zu (via Menschen). „Das Team versucht immer, mich dazu zu drängen, den Film zu machen, aber ich mag wirklich, was ich tue, und ich mag, wie unmittelbar es ist und wie … wir ein Produkt aus dem Nichts erschaffen können, an das wir wirklich glauben. “. Der Schauspieler gab jedoch zu, dass er seiner Mutter Blythe Danner versprochen hatte, irgendwann in der Zukunft ein Theaterstück zu machen.

im Jahr 2021 Paltrow sprach mit dem CEO Magazine über ihr Goop-Imperium und sagte, dass es ursprünglich als Plattform für ihre Freunde gedacht war, aber so viel mehr wurde. Es ist jetzt 250 Millionen Dollar wert.