Halle Bailey: Wesentliche Fakten über die Schauspielerin und Sängerin

Dieser Artikel enthält Hinweise auf Rassismus und häusliche Gewalt.

Halle Bailey ist mehr als nur Beyoncés Schützling und Chloes jüngere Schwester. Die Grammy-nominierte Sängerin des Musikduos Chloe x Halle fand in jungen Jahren ziemlich schnell Erfolg. Der Page Six-Star wurde zum ersten Mal mit ihrer Schwester berühmt, als Beys Manager ihr Cover von Pretty Hurts auf YouTube entdeckte. Beeindruckt überreichte die Renaissance-Hitmacherin den Schwestern einen Plattenvertrag über fünf Alben im Wert von 1 Million Dollar. Während der Erfolg des Duos weiter wuchs, erwies sich Halle auch in der Talentabteilung als dreifache Bedrohung.

Vom Gesang über die Schauspielerei bis hin zum Songwriting hat der Star alle Attribute, die man braucht, um als neuestes It-Girl dieser Generation zu gelten. Seit sie im Alter von nur 15 Jahren auf die Bühne stürmte, ist sie in die Fußstapfen ihres Mentors getreten, liefert Non-Stop-Hits und vermeidet Kontroversen. Die harte Arbeit zahlte sich aus, als Halle als erster schwarzer Schauspieler Geschichte schrieb, der die Rolle des Ariel in Disneys Live-Action-Remake von „Die kleine Meerjungfrau“ übernahm. Dennoch gibt es vieles, was Sie über die neueste Prinzessin im Haus der Maus nicht wissen. Schnappen Sie sich Ihren Dinglehopper und Thingamabob (weil genau das tun wir), während wir in das eintauchen, was Sie nicht über Halle Bailey wissen.

Sie erhielt eine rassistische Gegenreaktion, als sie Ariel wurde

In der Lage zu sein, eine Disney-Prinzessin darzustellen, wäre jedermanns Traum. Im Jahr 2019, als Halle Bailey es tat aufregende Neuigkeiten Ihre jungen Fans zeigten sich begeistert, als sie in der Live-Action-Neuverfilmung von Disneys „Arielle, die Meerjungfrau“ die Rolle der Ariel spielte, was rassistische Trolle dazu veranlasste, eine wütende Kampagne zu starten. #NotMyAriel begann im Trend zu liegen, da viele eine Wiederholung der ikonischen Rolle forderten.

Wenn gefragt Diversität Bailey wischte die Gegenreaktion über ihre neue Rolle ab. „Ich fühle mich, als würde ich träumen, ich bin einfach nur dankbar“, erklärte sie. „Ich achte nicht auf die Negativität. Ich habe einfach das Gefühl, dass diese Rolle größer war als ich.“ im Jahr 2022 Der lang erwartete Trailer zum Film wurde veröffentlicht und bietet einen ersten Blick auf den Star in der ikonischen Rolle. Laut CBR waren die Kritiker des Films wieder aktiv und das Video wurde mit rassistischen Kommentaren und Beleidigungen überhäuft. Aber Bailey scheint die Macht der Repräsentation zu verstehen. Später konzentrierte sie sich viel mehr auf die jungen schwarzen Mädchen, die der Film inspirieren könnte, als auf die Leute, die ihr Casting ärgern könnte.

In einem Interview mit Variety erklärte Bailey, wie er für die Rolle inspiriert wurde. „Ich möchte, dass in mir ein kleines Mädchen steckt und dass kleine Mädchen wie ich, die zuschauen, wissen, dass sie etwas Besonderes sind und in jeder Hinsicht Prinzessinnen sein sollten“, kündigte sie an.

Die Trennung von Chloe war schwierig

Die Live-Action-Adaption von „Die kleine Meerjungfrau“ wurde während der Londoner Quarantäne gedreht. Das bedeutete, dass Halle Bailey 18 Monate lang um die halbe Welt und von ihrer Familie getrennt war. Die Sängerin erklärte Variety, wie schwierig es sei, sich an das Singledasein zu gewöhnen. „Ich habe so viel über mich selbst gelernt, als ich nach London gezogen bin“, sagte sie. „Es war ein Schock, weil ich so etwas noch nie zuvor gemacht hatte.

Nachdem Bailey bei Talking With Mama Tina aufgetreten war, brach sie in Tränen aus, als sie sich an ihre Erfahrungen am Set erinnerte. „Als ich in den Drehprozess einstieg, musste ich lernen und mir sagen: ‚Du kannst das! … Deine Schwester ist hier‘, und sie war es.“ Weg”. Während einer Frage-und-Antwort-Runde mit Fans auf YouTube erklärte der Star, dass sie es verkraftet habe, so lange von ihrer Familie getrennt zu sein, indem sie so oft wie möglich mit ihnen per Video-Chat gechattet habe. „Es war ein wunderbares Wiedersehen, sie alle wiederzusehen“, fügte sie hinzu.

Die Liebe und Unterstützung ihrer Schwester gaben ihr das Selbstvertrauen, das sie brauchte, um sich weiterhin alleine auf den Weg zu machen. „Wenn wir getrennt sind, habe ich das Gefühl, dass mein rechter Arm fehlt“, erklärte Bailey gegenüber Cosmopolitan. „Ich sage das die ganze Zeit: Ich bin mir nicht sicher, was ich tun würde, wenn ich das alles selbst durchmachen würde.

Sie wurde der plastischen Chirurgie beschuldigt

Seit 2015 Sie haben einen lukrativen Plattenvertrag mit Beyoncés Parkwood Entertainment Company an Land gezogen, Chloe x Halle haben sich in Sound und Stil ständig weiterentwickelt. Als sie in der Öffentlichkeit aufwuchsen, änderte sich auch das Aussehen von Chloe und Halle Bailey. im Jahr 2019 Die Schwestern äußerten sich auf Instagram Live offen über ihre Probleme mit dem Körperbild und ihre Unsicherheiten. Während Chloe ihren Kampf mit Dehnungsstreifen offenbarte, lobte Halle die Kurven ihrer Schwester und wünschte, sie hätte einen ähnlichen Körper. „Sie hat einen tollen Hintern“, sagte sie und zeigte auf ihre große Schwester. „Und die Dehnungsstreifen tragen zu dieser Schönheit bei. Ich habe keinen Hintern!“

Einen Monat später hörte die Musikerin, die zur Schauspielerin wurde, anscheinend Gerüchte, dass sie eine Brustvergrößerung hatte, und korrigierte die Leute in dieser Angelegenheit schnell. Ermöglicht Twitter Sie beendete die Spekulation, indem sie schrieb: „Glauben Sie nicht, ich habe Brustimplantate … nein, Ma’am. Gott hat mir das gegeben und Chloe hat mir die Beute gegeben.“

Steht Halle ihrem Vater noch nahe?

Die Familie Bailey hat immer davon gesprochen, eine eng verbundene Einheit zu sein, die von einem glücklichen Zuhause gedeiht. Trotz all ihrer jüngsten Erfolge lief es Berichten zufolge nicht immer perfekt für sie. Gemäß RadarDer gewalttätige Vorfall ereignete sich im Haus der Familie zwischen den Eltern von Chloe und Halle Bailey, Douglas und Courtney. Laut Gerichtsdokumenten, die das Einkaufszentrum im Jahr 2007 erhalten hat Douglas wurde festgenommen und wegen Batterie gegen seine Familie angeklagt. Berichten zufolge griff er seine Frau an und ließ sie um ihr Leben fürchten.

Nach seiner Verhaftung musste er ein Programm zur Intervention bei häuslicher Gewalt absolvieren und wurde angewiesen, jeglichen Kontakt zu Courtney abzubrechen. Nach Abschluss des Programms wurden die Anklagen gegen ihn später abgewiesen. Insgesamt pflegt Douglas weiterhin eine starke Beziehung zu seinen Kindern, und der Instagram-Account von Chloe x Halle enthält seine jährlichen Vatertags-Ehrungen. im Jahr 2022 Das Musikduo setzte diese Instagram-Tradition fort, indem es seinen Pops und seinem Manager Tribut zollte, indem es zwei Outtakes aus dem Familienalbum mit der Überschrift „Happy Father’s Day, Dad!“ veröffentlichte. Wir lieben dich sehr.”

Aber nur vier Monate später ließ Chloe eine Bombe auf Twitter Spaces (über Yahoo! News) platzen, als sie enthüllte, dass ihre einst enge familiäre Beziehung beendet war, aber nicht sagte, warum. „Ich habe nicht die engste Beziehung zu meinen Eltern“, gab sie zu. „Vielleicht sage ich dir eines Tages warum. Wie Halle mit der Situation umgeht, ist derzeit nicht bekannt.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, häusliche Gewalt erlebt, können Sie die National Domestic Violence Hotline unter 1−800−799−7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Unterstützung finden Sie auch unter ihre Webseite.

Sie fühlte sich in der Schule wie eine Ausgestoßene

Lange bevor Chloe x Halle unter Beyoncés Fittiche genommen wurde, wuchsen die beiden Schwestern in Atlanta auf und traten in lokalen Talentshows auf. Während des Schulbesuchs zog die Familie von einem Viertel von Atlanta in ein überwiegend weißes Viertel. Als eines der wenigen schwarzen Kinder in ihrer Schule fühlte sich Halle ausgeschlossen. Dementsprechend suchte sie zu Hause Zuflucht und Aufnahme.

Halle erinnerte sich an diese Momente, als sie von der Schwester von OkayPlayer interviewt wurde. „Ich war so dankbar für meine Familie und meine Schwester mit dir, denn jeden Tag, als ich nach Hause kam, wurde ich daran erinnert, wer ich bin, und ich sah mich um und sah die schöne Haut, die meine Familie hatte, und nichts in der Schule konnte mich auseinander reißen. runter“, sagte sie. Halle lebte in einem Umfeld ohne Vielfalt und wurde sich schon in jungen Jahren ihrer Schwärze bewusst. Die Lektionen und die Liebe ihrer Familie halfen ihr, stolz darauf zu sein.

Es ist klar, dass Halle diese Lektionen genommen und sie genutzt hat, um ihre Arbeit zu informieren. Im Gespräch mit HuffPost über ihre Rolle bei Grown-ish erkannte der Star die Macht der Repräsentation an und wie sie andere dazu inspirieren wollte, das gleiche inspirierende Gefühl der Schwesternschaft zu empfinden. „Damit andere kleine schwarze Mädchen sehen, dass ich das eines Tages tun kann … wenn ich mich im Fernsehen sehe, kann ich dazu erwachsen werden“, sagte sie.

Die Besetzung brachte sie dazu, ihre Haare zu ändern

Während ihre erstaunlichen Vocals zweifellos das bestimmende Merkmal des Duos sind, macht Chloe und Halle Baileys unverwechselbarer Stil für die Fans auch einen großen Teil ihrer Anziehungskraft aus. Am wichtigsten ist, dass die Schwestern von dem Moment an, als sie auf der Bühne erschienen, stolz ihre schönen Flecken zeigten. Halles Reise mit traditionellen und oft spirituellen Frisuren begann, als sie 5 Jahre alt war, als ihre Mutter ihr die Haare flocht. In einem Instagram-Live-Video (via Mag TV) verriet sie, dass sie ihre Haare noch nie ohne Strähnen gesehen hat.

Während Fans die Schwestern für ihre stolzen Frisuren lieben, waren einige in der Branche zunächst nicht begeistert davon. In einem Instagram Live-Interview mit Tina Knowles-Lawson erzählten die Schwestern die Geschichte, als sie jünger waren, für Rollen vorsprachen und unter Druck standen, ihre Haare zu ändern. Nachdem sie von den Casting-Agenten Feedback erhalten hatten, wie sie die Akne loswerden können, wurden den Mädchen Perücken angepasst, um ihr natürliches Haar zu bedecken. Sie waren 8 bzw. 6 Jahre alt. „Wir haben gespielt, okay? Irgendeine Dame hat uns Trollperücken aufgesetzt“, scherzte Halle. „Sie hat uns immer gesagt, dass es das richtige Haar war. „Das trägt jeder. Es ist eine echte Sache.” Wir sehen uns die Bilder an, wir sahen aus wie Trolle! Fans fanden grafische Fotos das junge Duo in Trollperückenund sagen wir einfach, die Schwestern haben wirklich die richtige Wahl getroffen, indem sie es aufgegeben haben.

Der Popstar lässt sich vom Jazz inspirieren

Obwohl Halle Bailey im Jahr 2000 geboren wurde, reicht ihr Musikstil bis in die 1950er Jahre zurück. Insbesondere hat die Sängerin eine musikalische Ikone, die sie als ihre wichtigste nennt …