Harry Styles hat sich endlich über die Gegenreaktion der Beziehung zu Olivia Wilde geäußert

Leider sind Frauenfeindlichkeit, Sexismus und Altersdiskriminierung in der Gesellschaft immer noch weit verbreitet. Es überrascht vielleicht nicht, dass die Schauspielerin/Regisseurin Olivia Wilde einige der schlimmsten Hass-, Missbrauchs-, Trolling-, altersbedingten und sexistischen Kommentare im Internet zu Gesicht bekommen hat. Und vieles davon kommt von der Tatsache, dass sie mit Harry Styles zusammen ist.

im Jahr 2021 Anfang Januar, nachdem die „As It Was“-Sängerin für ihren kommenden Mystery/Thriller „Don’t Worry Darling“ gecastet wurde, sagte ein Insider gegenüber „People“, dass Wilde und Styles mehr Zeit miteinander verbracht haben, sowohl am Set als auch außerhalb ihrer Freundschaft. “Es wurde schnell romantisch. Ihre Chemie war sehr offensichtlich.” Sie wurden dann bei der Hochzeit Händchen haltend gesehen, wie sie auf einer Yacht tanzten und lächelten. Seitdem wurde sie bei seinen Konzerten unterhalten, einschließlich dieses kürzlichen Stopps in Toronto. Sie kennt buchstäblich alle Moves, tanzt mit den Fans, stößt mit den Hüften und schlägt mit den Besten von ihnen auf die Köpfe.

Sie scheinen #RelationshipGoals zu sein, aber Styles Stans hat sich unerklärlicherweise eine Geschichte ausgedacht, dass der ehemalige One Directioner mit ihr zusammen ist Gegen seinen WillenDies sie benutzt es um sein öffentliches Image zu verbessern, und das es muss “freigegeben” werden aus dieser Sklaverei. In der Tat, #FreeHarry und #TimesUpOlivia waren in letzter Zeit Trendthemen. Jetzt geht das Duo endlich auf diese Gerüchte ein.

Harry Styles sagt, Beziehungs-Gegenreaktion „gibt mir kein gutes Gefühl“

In einer ausführlichen neuen Rolling-Stone-Titelgeschichte, die heute veröffentlicht wurde, sprechen die Schöpfer von Watermelon Sugar, Harry Styles und Olivia Wilde, über die „giftige Negativität“ im Internet, die sich auf ihre Beziehung bezieht. „Offensichtlich fühle ich mich nicht gut dabei“, gab er auf E! Wissen. „Offensichtlich ist es schwer zu glauben, dass die Nähe zu mir bedeutet, dass Sie die Twitter-Ecke oder so etwas freikaufen. Ich wollte nur singen. Ich wollte mich nicht einmischen, wenn ich dabei war, Menschen zu verletzen. so was.”

Wilde hingegen entscheidet sich dafür, an die angeborene Güte der Menschen zu glauben, und hat gesagt, dass sie glaubt, dass Styles nicht wirklich so ist. „Ich verstehe die Grausamkeit nicht, von der Sie sprechen, dass diese Art von giftiger Negativität das Gegenteil von Harry und allem ist, was er da draußen veröffentlicht“, sagte sie via Variety. „Ich persönlich glaube nicht, dass hasserfüllte Energie seine Fangemeinde ausmacht. Die meisten von ihnen sind wahre Verfechter der Freundlichkeit.“

Als Wilde im April den Trailer zu „Don’t Worry Darling“ auf der CinemaCon vorstellte, nannte sie ihren Freund scherzhaft „einen aufstrebenden Schauspieler ohne eine andere Karriere, von der ich weiß, und er ist nichts. eine Offenbarung in dieser Folge“, Variety. Es scheint also, dass sie auch eine „wahre Verfechterin der Freundlichkeit“ ist.