Harry Styles und Olivia Wilde schließen einer Versöhnung nicht die Tür, behauptet ein Insider

Nach einem Salatspuck mit Jason Sudeikis, seltsamen Gerüchten um Chris Pine und fast zwei Jahren zusammen haben Olivia Wilde und Harry Styles Berichten zufolge aufgehört. Das Paar schließt jedoch nicht die Tür für eine mögliche Versöhnung.

Leute berichteten zuerst, dass Wilde und Styles am 18. November getrennte Wege gegangen waren. Laut Quellen, die mit der Verkaufsstelle gesprochen haben, ist ihre Trennung auf „unterschiedliche Prioritäten zurückzuführen, die sie voneinander trennen“. Für den Anfang ist Styles derzeit Headliner einer Welttournee, wobei die Nachricht von der Trennung in den kommenden Tagen kommt, bevor er international gehen soll. Was Wilde betrifft, so eine Quelle, die mit Menschen sprach, erklärte: „Sie konzentriert sich auf ihre Kinder und ihre Arbeit in Los Angeles.“

Es überrascht nicht, nicht wahr, die Fans des Paares werden von dieser Nachricht sicher umgehauen sein. Hier ist die Sache: Von Anfang an gab es Anzeichen dafür, dass die Trennung des Paares nur vorübergehend war. Beispiel A: Quellen, die dem Paar nahe stehen, haben ihre neue Situation nicht per se als „Trennung“ beschrieben; Sie enthüllten nur, dass das Paar „eine Pause einlegte“. Nun, “Mach dir keine Sorgen, Schatz”, denn es sieht so aus, als würden die beiden es eines Tages schaffen.

Keiner von ihnen wird zugeben, dass sie sich getrennt haben

Tage nachdem die Nachricht von ihrer Trennung zum ersten Mal bekannt wurde, enthüllte Hollywood Life, dass weder Harry Styles noch Olivia Wilde zugeben wollten, dass ihre Beziehung vorbei war. „Harry wird nicht sagen, dass sie sich getrennt haben – sie machen nur eine Pause und stellen ihre Beziehung auf Eis“, erklärte der Insider. „Niemand glaubt, dass sie ihre Beziehung nach seiner Tour wieder aufnehmen werden, aber Harry sagt, dass er nicht weiß, was die Zukunft bringt. Während dies großartig ist, um eine Situation vom Typ Ross Gellar/Rachel Green zu vermeiden, sind die Dinge immer noch etwas düster. „Harry sagt, er weiß nicht, was die Zukunft bringt“, fügte die Quelle hinzu. „Sie reden schon eine Weile darüber. Aber er wird nicht sagen, dass es vorbei ist, und sie auch nicht.“

Es ist auch unwahrscheinlich, dass Styles bereit wäre, sie mit der Welt zu teilen, wenn die beiden ihre Romanze wieder aufleben lassen würden. Schließlich sagte Styles einige Monate vor ihrer angeblichen Trennung Rollender Stein„Ich habe nie wirklich öffentlich über mein Leben außerhalb der Arbeit gesprochen und ich habe festgestellt, dass es für mich funktioniert hat.“ Wilde sprach auch darüber, ihr Privatleben aus dem Rampenlicht zu halten. In einem Interview mit Vogue im vergangenen Jahr erklärte sie: „Wenn du wirklich glücklich bist, spielt es keine Rolle, was Fremde über dich denken. Was dir wichtig ist, ist nur das, was echt ist, was du liebst und was du liebst.” Was auch immer die Zukunft bringt, wir wünschen ihnen das Beste.