Heather Dubrows Immobiliennachrichten bringen die Zukunft ihrer Real Housewives ins Schwärmen

Heather Dubrow, Star von The Real Housewives of Orange County, neckte die Fans erstmals 2014 mit dem Bau ihres neuen Zuhauses. und lud seine Kollegen zu einer Spatenstich-Party in Staffel 9 ein. Sie wird mit Sicherheit einen atemberaubenden Lebensraum schaffen und sie hat uns nicht enttäuscht. Dubrow verließ RHOC nach der 11. Staffel, aber als sie für die 16. Staffel zurückkehrte, konnten die Fans das Dubrow Chateau endlich in seiner ganzen Pracht sehen.

Als Dubrow ihren Schauspielern einen Rundgang durch ihre Villa gab, konnten die Zuschauer ihre hoch aufragende Champagnerwand im Esszimmer, ein Kino mit 21 Plätzen und einen luxuriösen Hauptschlafzimmerschrank mit einem „Champagner“ -Knopf sehen, der in der Küche ertönte. . Das Dubrow Chateau wurde auf einem 40.000 Quadratmeter großen Grundstück mit Meerblick gebaut, und die meisten Designelemente wurden laut Architectural Digest von Dubrow ausgewählt. Ihr Ehemann Terry Dubrow scherzte gegenüber der Veröffentlichung: „Wir werden dieses Haus niemals verkaufen; Du begräbst mich im Hof.” Aber vielleicht hat er zu früh gesprochen.

Heather Dubrow hat das Dubrow Castle verkauft

Heather und Terry Dubrow verkauften ihre Villa für satte 55 Millionen Dollar pro ET. Das Haus stand nicht zum Verkauf, aber der mysteriöse Käufer war so beeindruckt von der Immobilie, dass er ein Angebot machte, das die Dubrows nicht ablehnen konnten. Heather bestätigte die Nachricht und sagte: „Wow, es ist alles so schnell vorbei! Mit zwei Kindern im College haben wir über unseren nächsten Schritt nachgedacht. Wir haben gerade ein tolles Loft in Los Angeles gekauft und manchmal zeigt das Universum in die richtige Richtung . Veränderung ist spannend!“

Heather ging zu ihrem Instagram-Feed, um einen Schnappschuss von ihr und Terry außerhalb des jetzt zum Verkauf stehenden Hauses zu teilen, und schrieb: „Das nächste Kapitel betreten als …“ Was ihr nächstes Kapitel betrifft, fragen sich RHOC-Fans, ob sie es schaffen könnte der Sprung zu „The Real Housewives of Beverly Hills“. Ein Lüfter in einem Tweet„Heather Dubrow steht hier zum Verkauf [sic] Mega-Villa und Umzug nach LA. Bedeutet das, dass sie nächste Saison den Diamanten halten wird? Ein anderer schrieb„Heather Dubrow kommt vielleicht zu #RHOBH?!? Oooo, ich bin so aufgeregt, stell dir vor, wenn LVP noch in der Show wäre, wäre die Großartigkeit die nächste Stufe.“

Via Us Weekly war der ehemalige RHOBH-Star Taylor Armstrong der erste, der den Crossover vollzog und für die kommende Saison zu RHOC wechselte. Wenn Heather den Sprung zu RHOBH schaffen würde, wäre sie der zweite Star in der Geschichte der Hausfrauen, der die Stadt wechselt.