Heather Rae Young macht ein Detail über ihre Schwangerschaft vollkommen klar

Nach dem 2021 Heather Rae Young und Tarek El Moussa heirateten im Oktober, sie dachten an ihr Kind. Young war sehr aktiv bei der Dokumentation der Reise vom Einfrieren der Eier bis zur Geburt des Babys und veröffentlichte Updates auf ihrer Instagram-Seite. Im April sagte Young E! Nachrichten an Daily Pop, dass sie im Moment „einfach nicht bereit“ ist, ein Baby zu bekommen, besonders nach einigen gesundheitlichen Problemen wie einer Stimmbandoperation. Anfangs wollten sie gar keine Kinder haben.

„Zuerst, als wir uns das erste Mal trafen, dachte ich: ‚Nein, ich will keine Kinder‘“, sagte El Moussa im Januar gegenüber ET. Young fügte hinzu, dass es die Bindung war, die sie zu den beiden Kindern von El Moussa entwickelt hatte, die er mit seiner Ex-Frau Christina Haack teilt, die sie dazu motivierte, eigene Kinder zu haben. Sie sagte: „… Tarek als Vater zu sehen, nur zu sehen, dass er so ein unglaublicher Vater ist, ich denke, das hat wirklich angefangen, meine Meinung zu ändern.

Young hatte eine Vorgeschichte mit geringer Fruchtbarkeit und einer geringen Eizellzahl, was ihre Chancen auf eine natürliche Empfängnis verringerte. Sie teilte mit, dass sie mit der Stimulation der Eizellen begonnen und dann entschieden habe, ob sie ihre Eizellen einfrieren wolle.

Heather Rae Youngs Schwangerschaft war natürlich

„Erwarte das Unerwartete“, sagen die Leute. Heather Rae Young und Tarek El Moussa nahmen Schritt für Schritt ihren Babybauch. Ein Arzt sagte Young im Januar, dass sie zwei Eizellen haben würde, aber jede Person hatte noch sieben übrig. Etwa sechs Monate später enthüllte Young, dass sie trotz IVF auf natürliche Weise schwanger geworden war. Sie kündigte die Neuigkeiten auf Instagram an und beschrieb das Baby als ihr „Wunderbaby“.

„Wenn Sie uns kennen, wissen Sie, dass unsere Reise alles andere als ‚normal‘ war, also ist unsere Schwangerschaftsgeschichte natürlich dieselbe“, schrieb Young. „Wir haben IVF gemacht und von den 7 gefrorenen Eizellen, die uns gesagt wurden, sollten wir nur 2 Follikel bekommen und dann könnten wir 8 bekommen, bis … eine völlig natürliche Schwangerschaft.“

Als die Instagram-Follower des ‘Twilight Sale’-Stars Teil der Reise zum Einfrieren von Eiern wurden, waren sie genauso schockiert wie das Paar, als sie hörten, dass die Schwangerschaft auf natürliche Weise zustande kam. Sie hatten einen vollständigen Fruchtbarkeitsplan, und als sie ihre Schwangerschaft ankündigte, sagte Young zu People: „Es war ein riesiger Schock. Damit haben wir nicht gerechnet.” Aber Young und El Moussa sind glücklich darüber, wie sich die Dinge entwickelt haben, und wir freuen uns für sie.