HGTV-Fans sagen Nicki Swift in einer exklusiven Umfrage, wer ihrer Meinung nach der am meisten überbewertete Moderator ist

Seit mehr als zwei Jahrzehnten strömen Wohndesign-Enthusiasten zu HGTV, um die neuesten Tipps und Tricks zu erhalten. Der von Scripps-CEO Ken Lowe gegründete Kanal debütierte erstmals 1994. „Room by Room“, angeführt von Matt Fox und Shari Hiller, laut Architectural Digest. „Die Boom-Generation kam Ende der 90er, die Verwandten konzentrierten sich Anfang der 90er auf das Haus, und das löste diesen unglaublichen Boom aus“, bemerkte Lowe in einem Interview mit der Veröffentlichung.

Innerhalb weniger Jahre nach seinem Debüt wurde HGTV zu einem der beliebtesten Kabelkanäle. Laut einer Pressemitteilung von Discovery wird das Heimnetzwerk an 81,5 Millionen Menschen verteilt und zieht monatlich mehr als 9,7 Millionen Zuschauer an. Während der anhaltende Erfolg des Senders in erster Linie seinem umfangreichen Showkatalog zugeschrieben wird, hat seine beeindruckende Liste von On-Air-Talenten auch einige hervorgebracht. Von The Property Brothers und Tarek El Moussa bis hin zu Christina Haack und The Gaines sind viele der House-Experten des Senders zu bekannten Namen geworden – nicht zu reden. Um mehr über die Vorlieben der Zuschauer zu erfahren, haben wir 574 Fans gefragt, welcher HGTV-Moderator am meisten überbewertet wird.

Laut Fans ist Christina Haack ein Flop

In den letzten Jahren hat HGTV neue und innovative Shows eingeführt, die Hausbesitzern auf der ganzen Welt geholfen haben. Angeleitet von einigen der größten Geschmacksmacher der Branche konnten die Zuschauer eine Vielzahl von Designtechniken von einer Vielzahl von Gastgebern erkunden. Aber unter der langen Liste der HGTV-Persönlichkeiten gibt es eine, die Fans in unserer Nicki-Swift-Umfrage als die am meisten überbewertete bezeichnet haben. Von 574 Befragten wählten 24,91 % (143) Christina Haack zur am meisten überbewerteten Gastgeberin. Seit ihrem Debüt im Netzwerk mit ihrem Ex-Ehemann Tarek El Moussa (mehr zu ihm später) im Jahr 2013. In Flip or Flop wurde der gebürtige Anaheimer zu einer tragenden Säule des Kanals.

Doch trotz des Zuspruchs des Publikums zeigt Haack keine Anzeichen einer Verlangsamung. Laut People die TV-Persönlichkeit im Jahr 2022. wird Ende des Jahres ihre neue Serie “Christina auf dem Land” debütieren. Das Paar, das vor allem als Moderator von Fixer Upper bekannt ist, hat die Zuschauer mit verschiedenen HGTV-Projekten begeistert. Sie haben mit The Magnolia Network sogar ihren eigenen Fernsehsender zum Thema Zuhause gegründet. Jonathan und Drew Scott von The Property Brothers belegten mit 140 Stimmen (24,39 %) den dritten Platz. Haacks Ex-Mann und Geschäftspartner Moussa belegte mit 17,94 % (103) den vierten Platz. Schließlich stuften die Fans die „Hometown“-Moderatoren Ben und Erin Napier mit 8,01 % (46) als am wenigsten überbewertet ein. HGTV-Fans wissen eindeutig, was ihnen am besten gefällt!