Hilary Baldwins Verwandlung von der Kindheit bis zum Alter von 38 Jahren

Obwohl jeder Hilaria Baldwin als Ehefrau von Alec Baldwin kennt, hatte sie ihr eigenes Leben und Karriere, bevor sie den berühmten Schauspieler heiratete, obwohl sie in der Öffentlichkeit nicht sehr prominent war. Verständlicherweise war es etwas gewöhnungsbedürftig, mit einem Star der A-Liste verheiratet zu sein. „Wenn Sie nicht an meinem Yoga-Kurs teilgenommen haben, wissen Sie nicht, wer ich bin. Dann plötzlich [I] ins Rampenlicht zu treten … Am Anfang war es sehr traumatisch für mich“, sagte sie dem UnStyled-Podcast von Refinery29.

Hilaria hat sich schließlich in ihr Leben als Persönlichkeit des öffentlichen Lebens eingelebt und fühlt sich seitdem wohl dabei, die Wechselfälle ihrer privaten Welt in den sozialen Medien zu teilen. Sie hat viel zu tun in ihrem Leben: Mutter von sieben Kindern, prominente Lebensgefährtin, Yogalehrerin, Geschäftsinhaberin, ehemalige Gesellschaftstänzerin und, ja, eine umstrittene Figur. Ohne weiteres Umschweife ist dies die Verwandlung von Hilaria Baldwin.

Hilaria Baldwin wurde in Boston geboren

Hilaria Baldwin wurde 1984 geboren. Obwohl es im Laufe der Jahre Missverständnisse über ihren Geburtsort gab, im Jahr 2020 Dezember. In einem Interview mit der New York Times stellte Hilaria den Rekord klar. „Ich wurde in Boston geboren“, erklärte sie. „Ich habe einige Zeit in Boston und Spanien verbracht. Meine Familie lebt jetzt in Spanien. Ich bin mit 19 nach New York gezogen und lebe seitdem hier.“

Jetzt bis 2020 Bereits im Dezember, als ein bestimmter Twitter-Thread Wellen schlug (dazu später mehr), wurde allgemein angenommen, dass Hilaria tatsächlich in Spanien geboren wurde. Und diese Annahme war nicht unvernünftig. Für Starter, Alec Baldwin hat es David Letterman einmal gesagt, “Meine Frau kommt aus Spanien.” In dem oben erwähnten Interview mit der New York Times behauptete Hilaria, ihr Mann wisse, dass sie aus der Hauptstadt von Massachusetts stamme, und dass ihre Geschichte immer die folgende gewesen sei: ein Mädchen aus Boston, das viel Zeit in Spanien verbracht habe.

Sie wurde als Hillary Hayward-Thomas geboren, fühlte sich aber mehr mit dem Namen Hilaria verbunden. Wie sie in einem seitdem gelöschten Instagram-Video sagte (über NBC News): „Als ich in diesem Land aufwuchs, benutzte ich den Namen Hillary, und in Spanien benutzte ich den Namen Hilaria und meine Familie, wie meine Eltern. , nennen Sie mich Hilaria, meine ganze Familie nennt mich Hilaria.

Tanzen war ein großer Teil ihres Lebens

Hilaria Baldwin schneidet seit ihrer Kindheit Teppiche. Wie sie LA Yoga sagte: „Ich habe mein ganzes Leben lang getanzt und Gymnastik praktiziert.“ Und dank ihrer Leidenschaft wurde Tanzen zu mehr als nur einem Hobby. „In meiner frühen Jugend stürzte ich mich kopfüber in die Welt des lateinamerikanischen Gesellschaftstanzes“, schrieb sie in ihrem Buch „The Living Clearly Method“. „Meine Jahre im Wettkampftanzzirkel haben mir unglaubliche Lebenskompetenzen wie Fokus und Selbstvertrauen beigebracht. Als ein Twitter Der Benutzer teilte mit, dass Fotos von Hilaria beim Tanzen in ihrem Highschool-Jahrbuch zu sehen waren.

Hilarys Tanzkarriere endete nicht nach der High School. Wie sie dem Cat & Nat Unfiltered Podcast erzählte, zog sie in den Big Apple, um die New York University zu besuchen, und war Berichten zufolge Mitglied des Abschlussballteams der NYU. (Sie war zu dieser Zeit bei Hillary Hayward-Thomas.) Laut New York PostSie soll Tanz und Kunstgeschichte an der angesehenen Institution studiert haben.

Auf Reddit wurde darüber spekuliert, ob sie ihren Abschluss an der NYU gemacht hat oder nicht, aber wann im Jahr 2012 Nachdem ihre Hochzeit mit Alec Baldwin bekannt gegeben worden war, Die New York Times berichtete, dass sie tatsächlich ihren Abschluss gemacht hatte.

Hilaria Baldwin begann ihre Yogakarriere

Wie ihre Instagram-Follower wissen, ist Hilaria Baldwin ein eingefleischter Yoga-Fan. Wie Cosmopolitan feststellte, ist sie sogar dafür berühmt geworden, verschiedene Yoga-Posen zu machen, wann und wo immer die Stimmung zuschlägt – und wir meinen überall.

Baldwins Liebe zum Yoga begann 2005 und alles begann mit einem Zufall. Wie sie in Living Clearly schrieb: „Der Besitzer des Studios sah Potenzial in mir und ermutigte mich, dort zu studieren und am Lehrerausbildungsprogramm teilzunehmen. Ich ging ins Studio und fing schnell an, einige Mitglieder der großen Studiogruppe zu unterrichten. Klassen”.

Unterricht und Training waren am Ende nicht genug, so im Jahr 2009 Baldwin schloss sich Mike Patton an, um Yoga Vida zu gründen. Aber wie sie dem Yoga Journal 2014 mitteilte, beschloss sie schließlich, das Eigentum an dem Studio aufzugeben. „Ich liebe die Idee, aber mir wurde klar, dass meine Leidenschaft das Unterrichten ist und nicht das Managen von Menschen“, erklärte sie.

Hilaria Hayward-Thomas wurde Mrs. Baldwin

Viele Leute sind immer wieder erstaunt, wie unauffällige Menschen mit Prominenten heiraten. Wo treffen Sie sich? Wie kommt es dazu? Hilaria Baldwin war eine dieser nicht berühmten Personen, die zufällig zur richtigen Zeit mit den richtigen Leuten am richtigen Ort waren. „Als ich ihn im nächsten Moment sah, sagte ich zu meinen Mädchen: ‚Universum, ich muss eine Ankündigung machen. Ich bin bereit, jemanden kennenzulernen und mich zu verlieben“, erinnerte sich Hilaria Baldwin gegenüber The Daily Beast. Sie und Alec Baldwin aßen 2011 im selben Restaurant zu Abend, und der Rest ist Geschichte.

Nachdem sie Telefonnummern ausgetauscht hatten, spielte das Paar ein langes Telefon-Tag-Spiel. „Also hat mein Freund die Nummer gewählt, aber nicht abgenommen, und als er zurückgerufen hat, habe ich den Anruf verpasst“, sagte sie der New York Times. Jahre später scheinen verpasste Anrufe gut für sie funktioniert zu haben.

in 2012 30. Juni Das Paar heiratete in St. Patricks alte Kathedrale. Während einige vielleicht die Augenbrauen hochgezogen haben, wie schnell die beiden beschlossen, eine Beziehung zu beginnen, verriet Hilaria der New York Times, dass sie sich entschieden hat, nach dem zu leben, was ihre Mutter sagte: „Sie sagte mir: ‚Oder es ist zu früh. oder es ist genau richtig.”

2013 wurde Hilaria Baldwin Mutter

Hilary Baldwins Ehe mit Alec Baldwin stand schon immer im Rampenlicht, und das änderte sich nicht, als sie anfing, Kinder mit dem Schauspieler zu bekommen. Trotzdem versuchte sie, Grenzen zu finden, egal wie schwierig es war. Wie sie dem Daily Beast einmal sagte: „Ich bin einfach so vorsichtig mit meinem Privatleben, weil es sich invasiv anfühlen kann.“

Im Oktober 2013 wurde Hilaria mit der Geburt ihrer Tochter Carmen zum ersten Mal Mutter. Carmen wird nicht lange ein Baby sein, da Hilaria und Alec Rafael, Leonardo, Romeo, Eduardo und María Lucía Victoria willkommen heißen werden. Als sie darüber sprach, wie es ist, eine große Familie zu gründen, sagte Hilaria zu Cat & Nat Unfiltered: „Ich habe versucht, dankbar zu sein, selbst wenn sie mich verrückt machen … Es wird eine Zeit geben, in der sie es nicht wollen geh mit mir aus und sie bringen mich nicht um den Verstand … Ich denke, das ist einer der Gründe, warum ich so viele hatte.

Das Wachstum hört hier nicht auf. Inmitten der „Rost“-Kontroverse enthüllten die Baldwins auf Instagram eine große Überraschung: die Geburt von Hilarys siebtem Kind und Alecs achtem Kind, Ilaria Catalina Irena.

Hilaria Baldwin hat eine pränatale Yoga-DVD herausgebracht

Nachdem sie fast ein Jahrzehnt lang Yoga praktizierte und ihr eigenes Yogastudio besaß, beschloss Hilaria Baldwin, ein Video ihrer Yogapraxis zu machen. im Jahr 2013 im Oktober veröffentlichte sie @Home with Hilaria Baldwin Fit Mommy-to-Be Prenatal Yoga, ein Training, das, wie der Name schon sagt, für werdende Mütter gedacht ist. Das Ziel war, sich während der Schwangerschaft wohl zu fühlen.

Es wird Sie nicht überraschen, aber Hilaria praktiziert, was sie predigt. “Ich habe Yoga in beiden Berufen praktiziert”, – im Jahr 2016. Sie erzählte The Cut. “Es ist schmerzhaft, aber es hilft dir, du musst aktiv bleiben und dich bewegen.”

Die Übungen im Video helfen, Rückenschmerzen zu lindern, die Hüften zu öffnen und Stress abzubauen. Es gibt auch ein Segment mit einer schwangeren Partnerin. In ihrem Fall tat sie es mit Alec Baldwin, um die Bewegungen ihres Partners zu zeigen. Es mag überraschend gewesen sein, Alec dabei zu sehen, wie er seiner Frau bei den Bewegungen hilft, aber es zeigt, wie involviert er immer in Hilarys Schwangerschaft war.

Ihr Engagement für die Gesundheit wurde anerkannt

2016 veröffentlichte Hilaria Baldwin ihr erstes Buch, The Living Clearly Method. Darin erforscht sie Fitness, Bewegung, Body Positivity und sich von innen heraus wohlfühlen. Wie sie Katie Couric in der „Today“-Show erklärte,[The title] bedeutet, in der Gegenwart zu sein … im Moment zu sein, die Augen zu öffnen und Entscheidungen zu treffen, die Ihnen dienen.

Gesundheit und Wohlbefinden haben für den Besitzer von Yoga Vida eindeutig oberste Priorität. Und diese Leidenschaft wurde 2017 groß gewürdigt, als die Wellness Foundation sie für den Enlightenment Award nominierte. Laut Hamptons.com sagte Jennifer Taylor, Vizepräsidentin und Geschäftsführerin für Bildung und Programme, über Baldwin: „Wir lieben es, wie sie ihre Kinder so erzieht, dass sie gesund, freundlich und mitfühlend sind.“

„Diese Auszeichnung ist eines der besten Dinge, die mir je passiert sind. Ich glaube, dass es die wichtigste Investition ist, auf uns selbst und unsere Familien aufzupassen. Wenn wir unsere Gesundheit und die Gesundheit unserer Lieben nicht haben , wir haben nichts“, sagte Hilaria Baldwin bei der Entgegennahme des Preises. , sagt Dan’s Papers.

Hilaria Bladwin hat einen Podcast veröffentlicht

Es ist klar, dass Mutterschaft ein großer Teil von Hilary Baldwins Leben ist, also machte es nur Sinn, als sie sich Daphne Oz anschloss, um einen Podcast für Mütter namens Mom Brain zu erstellen. Die Podcast-Beschreibung sagt alles: „Mama zu sein ist Vollzeitarbeit. SPASS und WTF zu gleichen Teilen. Unsere Kinder haben keine Anweisungen, und es ist in Ordnung, wenn wir nicht alle Antworten haben. Wir werden es herausfinden es gemeinsam aus.” Die besten Ratschläge kommen von unseren Lieblingsexperten und -ärzten, vertrauenswürdigen Mütterfreunden und Lernen bei der Arbeit.

Durch ihre Episoden haben sie eine Community für Mütter geschaffen, die sich verloren, allein oder unsicher in Bezug auf die Mutterschaft fühlen, einen komfortablen und beruhigenden Raum, um die Höhen und Tiefen der Elternschaft zu diskutieren. Es geht im Grunde darum, sich daran zu erinnern, dass man immer noch ein Mensch ist, wenn man kleine Leute großzieht. Die Rachel…