In Loretta Lynns Freundschaft mit Patsy Cline

4. Oktober Der tragische Tod von Loretta Lynn wird immer als eine der beliebtesten und beständigsten Ikonen der Country-Musik in Erinnerung bleiben. Aber die Tochter des Bergarbeiters selbst sagte immer, dass sie ohne ihre beste Freundin und Mentorin Patsy Cline nie so weit gekommen wäre. Obwohl Cline 1963 herzzerreißend jung starb, vergaß Lynn nie seinen Einfluss auf ihr Leben oder ihre Freundschaften. Lynn benannte sogar ihre Tochter Patsy nach ihrer Freundin.

„Nachdem ich Patsy kennengelernt habe, wurde mein Leben besser, weil ich mich gewehrt habe“, sagte Lynn einmal Nashville Scene in einem Interview, nachdem Cline ihr geholfen hatte, sich gegen ihren Ehemann zu behaupten. „Davor habe ich es einfach genommen. Ich musste. Ich war 3.000 Meilen von Mama und Papa entfernt und hatte vier kleine Kinder. Ich konnte nichts tun. Aber dann fing ich an, meine Meinung zu äußern, als die Dinge im Gange waren das war nicht richtig.”

Lynn erzählte in ihren Memoiren Me & Patsy Kickin‘ Up Dust viel mehr über die Beziehung der beiden Sängerinnen.

Loretta Lynn und Patsy Cline waren beste Freundinnen

Die dauerhafte Freundschaft von Loretta Lynn und Patsy Cline hatte keinen normalen Anfang. Lynn schrieb in dem Buch „Me & Patsy Kickin‘ Up Dust“ (über ABC News), dass es 1961 begann, als sie ein Cover von Clines größtem Hit „I Fall to Pieces“ für das Radio aufnahm, während Cline sich von einem erholte Flugzeugabsturz. ein Unfall, der sie beinahe umgebracht hätte. Cline hörte dies und bat Lynn, sie im Krankenhaus zu besuchen. Danach wurden sie Freunde fürs Leben. Cline brachte Lynn bei, wie man ihre Beine rasiert, mit Managern spricht und sogar ihr Sexualleben fördert.

Was wäre aus den beiden Freunden geworden, wenn Cline 1963 nicht bei einem weiteren Flugzeugabsturz ums Leben gekommen wäre? Das ist eine Frage, über die Lynn selbst oft nachgedacht hat. „Ich habe mich oft gefragt, was sie heute machen würde, wenn sie 2020 hier wäre.“ Lynn erzählte Sounds Like Nashville. „Das wäre etwas anderes. Ich habe keine Ahnung. Es ist eine Schande, dass wir nicht mehr zusammen waren und wir sollten Nashville zerreißen, das ist sicher.”