In Mckenna Graces süßer Freundschaft mit Chris Evans

McKenna Grace hat Hollywood im Sturm erobert – sie ist immer noch ein Teenager. Obwohl der gebürtige Texaner das gesetzliche Mindestalter für das Autofahren kaum überschritten hat, hat Grace bereits viel Erfahrung. in 2006 Der im Juni geborene Kinderstar arbeite, seit sie 5 Jahre alt sei, sagte sie 2021. auf Seventeen’s Then and Now im November. Zu den frühen Auftritten des Stars aus „Ghostbusters: Afterlife“ gehören wiederkehrende Fernsehrollen in „The Young and the Restless“. und Disneys Crash & Bernstein, zeigt IMDb.

Im Alter von 9 Jahren erhielt Grace jedoch Kritikerlob für ihre Rolle im Jahr 2017 In Marc Webbs Drama Gifted, in dem sie ein mathematisches Wunderkind spielte und die Leinwand mit Chris Evans teilte. „Dank einer engagierten Besetzung, zu der Chris Evans (der sich von einem Zeltlaufband zurückzieht), Lindsay Duncan und vor allem Mckenna Grace als Mädchen, zieht einen der Film in seinen Bann“, argumentierte Bill Goodykoontz von The Arizona Republic. Er war nicht der einzige, der beeindruckt war. Für ihre Arbeit erhielt Grace laut The Hollywood Reporter eine Nominierung bei den Critics’ Choice Awards.

Die Rolle trug dazu bei, Graces junge Karriere voranzutreiben, kurz darauf spielte der Schauspieler eine junge Tonya Harding in dem Oscar-nominierten I, Tonya. Aber Gifted entfachte auch eine süße Freundschaft zwischen Grace und Evans, eine Verbindung, die auf der Leinwand offensichtlich war. „Evans und Grace haben eine wunderbare Chemie, um eine glaubwürdige Beschützer-Kind-Dynamik zu schaffen“, sagte Monita Mohan von Collider und erklärte, dass der Film eines der am meisten unterschätzten Projekte von Evans war. Trotz des Altersunterschieds von 25 Jahren hatten die Schauspieler viel Spaß an der Zusammenarbeit.

Mckenna Grace und Chris Evans wurden „beste Freunde“, als sie Gifted drehten.

Die Arbeit mit Kindern kann eine Herausforderung sein, wie Chris Evans im Jahr 2016 mehrfach erlebt hat. sagte er W Magazin Aber nicht alle Kinder sind aus dem gleichen Stoff gemacht. „Mckenna ist wirklich großartig. Ich meine, ich habe schon mit ein paar Kindern gearbeitet, und Sie wissen, dass Mckenna mit 50 wirklich wie neun ist“, sagte er. – Sie ist so ausgeglichen und reif.

Vor den Dreharbeiten zu Gifted mussten die Produzenten Grace und Evans 2017 zwei Wochen in der Gesellschaft des anderen verbringen, um sich kennenzulernen. Das berichtete die CBS-Tochter KUTV aus Utah. „Du musst reden. sagte Evans. Das war kein Problem für Grace, die Evans schnell mit ihrer Kühnheit beeindruckte. „Wir sind anderer Meinung“, sagte sie dem Interviewer. Evans spielte mit. „Es ist nur für die Kameras“, stimmte er zu. Sie konnten den Witz jedoch nicht fortsetzen. „Nein, wir sind beste Freunde, wir sind beste Freunde“, sagte sie schnell.

Graces große Persönlichkeit half ihnen, sich auf eine Weise zu verbinden, die über die Rollen von Onkel und Nichte hinausging, die sie im Film spielen. “Sie kann auch eine Wohnung haben”, 2017. Evans gegenüber Associated Press. – Ich sage Ihnen, ich habe weniger Profis unter Erwachsenen getroffen. Die beiden haben sich seit Gifted nicht mehr oft gesehen, aber der jüngere Star würde zu einem Projekt mit Evans nicht nein sagen. „Er macht viel Spaß … Ich würde auf jeden Fall gerne wieder mit ihm arbeiten“, sagte Grace 2020 zu HollywoodLife.

Mckenna Grace und Chris Evans teilen eine Leidenschaft für Musik

Es kann für einen 9-Jährigen und einen 36-Jährigen schwierig sein, gemeinsame Interessen zu finden, aber manche Leidenschaften sind zeitlos. Musik gehört sicherlich zu letzteren. Während der Dreharbeiten zu Gifted sangen Mckenna Grace und Chris Evans zum Pop-Rock der 1990er Jahre mit. „Ihr Vater ist mit den Presidents of the United States aufgewachsen, einer Band aus den 90ern“, sagte Evans der Associated Press. „Also haben wir früher oft ‚Peaches’ gesungen, das war einer ihrer besten Songs.

Aber Evans musste bei der Auswahl der Melodien vorsichtig sein. „Sie konnte nicht alle ihre Songs hören, weil einige ihrer Songs schlechte Texte haben.“ Während er einfach seiner Pflicht nachkam, altersgerechte Texte auszuwählen, brachte Evans manchmal diese fiesen Worte nicht über den Mund. Das Paar arbeitete jedoch wie geplant zusammen. „Wir hatten ein Glas Schimpfwörter“, sagte Evans in einem gemeinsamen Interview. Jedes Mal, wenn er ein schlechtes Wort sagte, musste er 5 Dollar investieren, oder 10 Dollar, wenn er eine F-Bombe abwarf, erklärte Grace.

Es stellt sich heraus, dass Evans’ einziges Talent nicht darin besteht, mit einer süßen Stimme zu prahlen, die er manchmal mit unangebrachten Reden verschwendet. Er kann auch steppen. Grace überzeugte ihn 2017. in der Ellen DeGeneres Show zu erscheinen. bat Und er tat es und bewies, wie stark ihre Freundschaft ist.