Innerhalb des strengen Gesundheitsregimes von Alexandra Daddario

Alexandra Daddario wird die erste sein, die zugibt, dass ihr Körper ihr in Hollywood Türen geöffnet hat. Nach seinem großen Durchbruch im Familienfilm Percy Jackson und die Olympioniken: The Lightning Thief wandte sich Daddario dem kleinen Bildschirm zu und erzählte Collider, dass er mit Händen und Füßen gekämpft habe, um einen Platz in der prestigeträchtigen TV-Serie Real zu ergattern. Detektiv”. Für die Rolle, die sie wollte, musste sie Nacktszenen drehen, von denen sie sagte: “Nackt in einer Show, in der ich keine große Rolle hatte, ich wusste nicht, was mich erwarten würde.”

Zufällig war sie plötzlich eine gefragte Schauspielerin, und als Daddario neben Zac Efron und Dwayne Johnson in Baywatch gecastet wurde, waren ihre Co-Stars überall. Johnson ist vielleicht einer der besten Typen in der Branche, aber in einem Interview mit M&F scherzte Daddario: „Einige Leute sagen, ich hätte breitere Schultern.“

Daddario beschrieb auch, wie er Efrons Waschbrettbauch berührte, als sie zusammen eine Szene drehten. „Ich hatte einen tierischen Schock“, sagte sie Entertainment Tonight. Gemäß Frauengesundheit, Daddario wollte ihre Bauchmuskeln für den Film bekommen, was sie dazu zwang, viele Badeanzüge zu tragen, und als ein kleiner Trainingsjunkie lernte sie, dass sie einige Änderungen an ihrer Fitnessroutine vornehmen musste. Routine, um diese Bauchkräuselung zu verwirklichen.

Alexandra Daddario und Meghan Markle trainierten im selben Hot-Yoga-Studio

Alexandra Daddario ist eine engagierte Praktizierende des Hot Yoga, das ein intensives Training ermöglicht. im Jahr 2019 In der Late Late Show mit James Corden sagte der Schauspieler, dass das New Yorker Studio, in dem sie Unterricht nahm, auf 105 Grad gehalten wurde. Meghan Markle wählte dieses spezielle Studio, um in der Stadt ins Schwitzen zu kommen, also scherzte Daddario: „Sie kann auf mir schwitzen; Es ist mir egal”.

Daddario erzählte Women’s Health, dass heißes Yoga ihr Lieblingstraining war, bevor sie mit den Dreharbeiten zu Baywatch begann. Sie bereitete sich monatelang auf die Rolle unter der Anleitung von Personal Trainer Patrick Murphy vor, der sie in Krafttraining und hochintensive Workouts mit Plyometrie und Cardiogeräten einführte. Daddaris Muskeln wussten nie, was sie erwartet, weil Murphy es interessant hielt, indem er sie regelmäßig verschiedene Übungen mit einer Vielzahl von Geräten machen ließ, darunter BOSU-Bälle, Gewichte und Widerstandsbänder. “Zum ersten Mal in meinem Leben habe ich echte Bauchmuskeln!” Daddario sagte laut Women’s Health über die Ergebnisse.

Aber während der Gang ins Fitnessstudio ihren Körper veränderte, blieb Hot Yoga Daddaris erste Liebe. „Es ist eine großartige Kombination, die gut für deinen Körper ist, aber auch gut für deinen Geist, wenn du dich selbst und die Welt um dich herum betrachtest“, erklärte sie StyleCaster. Und laut dem Schauspieler ist es noch effektiver, wenn es mit einer stachelförmigen alternativen Therapie kombiniert wird.

Alexandra Daddarios tapfere Akupunkturerfahrung

Alles, was Sie tun müssen, ist durch Alexandra Daddarios Instagram zu scrollen, um zu sehen, dass sie ein großer Fan der alten Kunst der Akupunktur ist. Sie teilte eine Reihe von Schnappschüssen, die einen Stecknadelkopf voller Nadeln zeigten. Im Gespräch mit Women’s Health über die Schläge von Akupunktur und Hot Yoga sagte der Schauspieler: „Wenn ich sie hintereinander mache, ist es fast so, als würde ich den Computer neu starten.“

Laut WebMD glauben Akupunktur-Enthusiasten, dass das Einführen von Nadeln in die Haut viele Gesundheitsprobleme lösen kann, und Daddario glaubt, dass dies ihre Schulterverletzung geheilt hat, als sie in ihren 20ern war. Sie erlaubte sogar einem Akupunkteur, eine Nadel in ihren Damm, einen sehr empfindlichen Bereich des Körpers, einzuführen. “Ich sage Ihnen, am nächsten Tag fühlte ich mich wie eine Million Dollar”, sagte Daddario über die Ergebnisse.

Im HypochondriActor-Podcast sagte Daddario, dass Akupunktur ihre Schmerzen gelindert habe, und sie schreibt ihr zu, dass sie sie vor Krankenhausbesuchen bewahrt habe. Sie enthüllte auch, dass alternative Therapien ihr halfen, Stress abzubauen, indem sie eine emotionale Befreiung schafften. „Es gab Zeiten, in denen ich auf dem Tisch lag und einfach unkontrolliert weinte“, erinnerte sie sich. Was diese beängstigend aussehenden Gesichtsnadeln betrifft, sagte Daddario, dass sich ihre Nebenhöhlen nach dieser Behandlung auflösen. Aber während Akupunktur dem Mayfair Witches-Star in vielerlei Hinsicht zugute kam, warnte sie: „Es ist kein Allheilmittel.“