Inside 50 Cent und Bette Midlers ungewöhnliche Freundschaft

Es gibt viele Hollywood-Freundschaften, die niemand versteht, und die Beziehung zwischen Curtis „50 Cent“ Jackson und Bette Midler ist eine davon. Midler ist heute vor allem für ihre Rolle als Winifred Sanderson im Klassiker Hocus Pocus und ihren Film von 2022 bekannt. in der Fortsetzung Hocus Pocus 2, aber zuvor hatte sie sich auf der Bühne, im Fernsehen und in zahlreichen Filmen einen Namen gemacht. Sie hat drei Emmys, vier Golden Globes, zwei Tonys gewonnen und wurde für zwei Oscars nominiert (via IMDb). Und wie 50 veröffentlichte Midler auch eine Reihe von Alben. Zusätzlich zu ihren kreativen Aktivitäten ist Midler dafür bekannt, in den sozialen Medien aktiv zu sein, wo sie für ihre Kommentare ernsthafte Kritik erntete.

50 Cent hingegen ist vor allem für seine Arbeit in der Musikindustrie bekannt, aber die beiden haben mehr gemeinsam, als man vielleicht vermuten würde. Außerhalb seiner Rap-Karriere hat 50 Cent ziemlich viel geschauspielert, und mit einem Emmy dafür, so auch Midler. Einer der Unterschiede zwischen ihnen ist natürlich die Art der Musik, die sie machen. Obwohl Midler im Mainstream-Pop erfolgreich war, wurde 50 als „King of Hip Hop“ bezeichnet, aber das hinderte die beiden nicht daran, eine unwahrscheinliche Freundschaft zu schließen.

Die Freundschaft zwischen Bette Midler und 50 Cent basiert auf gemeinnütziger Arbeit

Während die Freundschaft von Bette Midler und 50 Cent etwas außerhalb des linken Feldes liegt, macht ihre Verbindung Sinn, wenn man sich ansieht, wo sie ihr Zuhause nennen. Laut People, Midler, im Jahr 1994. zog 2008 nach New York In Queens wurde ein neuer Gemeinschaftsgarten eröffnet. Aufgrund der Beteiligung von 50 Cent nannte sie den Raum “The Curtis ’50 Cent” Jackson Community Garden. Midler sagte dem Magazin, dass sie den Rapper „angerufen und belästigt“ habe, um sich an dem Projekt zu beteiligen, weil es in seiner Kindheit in Jamaika, Queens, liegt.

„Ich wünschte, ich hätte das gehabt, als ich hier aufgewachsen bin“, sagte der Rapper über den neuen Garten und fügte hinzu, dass „die Gelegenheit, diesen Garten für die Jugend und die Gemeinschaft zu schaffen, großartig ist.“ Er erinnerte sie auch daran, dass, wenn „Bette anruft, du nicht nein sagst.“ Nicht, wenn Sie möchten, dass Ihr Ruf so bleibt, wie er ist.” Die Zusammenarbeit entfachte eine Freundschaft zwischen den beiden und den Wunsch, in Zukunft an ähnlichen Projekten zusammenzuarbeiten.

Diese Gelegenheit kam eher früher als später. Bette Midler und 50 Cent kamen 2009 wieder zusammen, um bei der Wiederherstellung des New Yorker Fort Tryon Park zu helfen, so die New York Daily News. Die Restaurierung der Parks in New York City ist ein langjähriges Anliegen von Midler. Pro Variety, Midler kehrte in den 1990er Jahren in den Big Apple zurück, um den schlimmen Zustand öffentlicher Parks zu sehen, also im Jahr 1995, gründete das New York Restoration Project. Für seine Hilfe bei dem Projekt sagte Midler, 50 Cent sei „wie der Pate von Jamaika, Queens“.

Werden 50 Cent und Bette Midler bei der Musik zusammenarbeiten?

Laut Variety hat Midlers gemeinnütziges Restaurierungsprojekt dazu beigetragen, 1 Million Bäume zu pflanzen, 80 Hektar Parks wiederherzustellen und 110 Gemeinschaftsgärten zu schützen, darunter den Curtis „50 Cent“ Jackson Community Garden, den die beiden 2008 enthüllten. Obwohl die beiden es nicht taten. seit ihrem gemeinsamen Einsatz im Fort Tryon Park im Jahr 2009 öffentlich zusammengearbeitet haben, sind sie Freunde geblieben und haben ihre gegenseitige Bewunderung in den sozialen Medien geteilt. im Jahr 2014 50 Cent teilte auf seinem Instagram ein grafisches Foto des Paares und beschriftete die Aufnahme: „Bette [Midler] steht auf meiner Liste der Lieblingsmenschen.“ Midler wiederholte dieses Gefühl ein paar Jahre später, in einem Tweet„#TBT bis ich und @50Cent immer über die Stadt und Seite sechs gesprochen haben“, zusammen mit einem Foto der beiden.

Doch trotz der servicebasierten Verbindung sollten Fans nicht den Atem anhalten, damit das Paar bald gemeinsam Musik macht. “Ich würde gerne mit ihm arbeiten, aber ich bin geneigt.” [30 years] älter als er. Ich kann nicht wirklich rappen, aber ich würde gerne ‚Get Rich or Die Tryin‘ im Hintergrund singen“, sagte er 2009. sagte sie den Daily News.

50 Cent seinerseits scheint offener für die Aussicht zu sein. „Ich und Bette [collaborating] es würde richtig heiß werden, sagte er am Auslauf. “Allerdings muss ich etwas Neues für sie erschaffen.” Für den richtigen Song würden wir auf jeden Fall zusammenkommen.” Auch wenn die Zusammenarbeit noch nicht beendet ist, einige Fans warte noch.