Insider berichtet über Rihannas lang erwartete Rückkehr zur Musik

Wir haben alle sechs Jahre gewartet und jetzt bekommen wir endlich unsere Belohnung. Nach einer langen Pause ist Rihanna mit neuer Musik zurück, um den Hunger aller auf einen weiteren Hit zu stillen. Laut dem Star war es jedoch notwendig, eine Pause von mehr als einem halben Jahrzehnt einzulegen, um Hits für ihr Wachstum zu schaffen.

In den letzten Jahren haben die Fans lautstark verlangt, dass Rihanna ein neues Album veröffentlicht. Ein Fan scherzte sogar, dass RiRi alles vergessen haben muss, worauf der preisgekrönte Sänger mit Sarkasmus reagierte. „WIE! Du würdest mich nie Lolol lassen“, sagte sie damals auf Express. Sie hat aber nicht gelogen. Obwohl sie nicht mehr so ​​aktiv Alben veröffentlichte wie zuvor, hörte sie nie auf, Musik zu machen. Der einzige Unterschied ist, dass sie es nicht zu ihrem einzigen Fokus gemacht hat. „Früher war ich drei Monate am Stück im Studio, nur im Studio, und das Album kam heraus“ – im Jahr 2019. erklärte sie dem Interview Magazine und sprach gleichzeitig über ihre Beauty-Marke und Dessous-Linie. „Jetzt ist es wie ein Karussell. An einem Tag mache ich Mode, am nächsten mache ich Dessous, am nächsten mache ich Schönheit, am nächsten mache ich Musik. Es ist, als hätte man einen Haufen Kinder und du musst dich um sie alle kümmern.”

Und Rihanna bekam schließlich ein Kind, um das sie sich kümmern musste, versicherte den Fans aber, dass die Musik bald kommen würde. „Ja, du wirst immer noch Musik von mir bekommen“, sagte sie im Februar zu Entertainment Tonight. Jetzt ist ihre neueste Single seit sechs Jahren erschienen und beweist, dass RiRi tatsächlich zurück ist.

Die Pause von der Musik war „entscheidend“ für Rihannas Musikkarriere

Rihanna ist an einem Punkt ihrer Karriere angelangt, an dem alles, was sie herausbringt, wahrscheinlich ein Hit wird, unabhängig von der Qualität. Aber laut einer Quelle in der Nähe der „Love on the Brain“-Sängerin schätzt Rihanna ihre eigene Kunstfertigkeit und würde niemals Material veröffentlichen, nur weil es sehr gefragt ist.

„Rihanna wollte nicht einfach irgendeine Musik spielen, weil die Fans danach gefragt haben“, sagten sie zu „Hollywood Life“. „Es war sehr wichtig, dass sie es brauchte, um sich organisch zu fühlen, weil sie es sehr ernst nimmt. Die Quelle fügte hinzu, dass RiRis letzte Platte ‚ANTI‘ sie beeinflusst habe.“ Sie gab zu, dass sie es wirklich schwer hatte, dieses Album zu schreiben. Es dauerte ein paar Jahre, bis er alles zusammengebaut hatte, bevor er das Gefühl hatte, dass es perfekt war. Es war ein schwieriger Prozess und sie wusste, was nötig war, um wieder Musik herauszubringen, auf die sie stolz war.

Zusätzlich zu ihrer Single für den neuen Black Panther-Film wird RiRi auch bei der Halbzeitshow des Super Bowl im nächsten Jahr auftreten. Es gibt noch keinen klaren Zeitplan, wann wir den R9 erwarten können, aber sie sagte Vogue, dass er vom Reggae inspiriert sein wird. Sie neckte: „Es wird nicht typisch für das sein, was du als Reggae kennst. Aber du wirst die Elemente in allen Tracks spüren.“ Sie müssen sich auch keine Sorgen machen, dass Rihanna jemals mit der Musik aufhört, denn sie hat nicht vor, ihr den Rücken zu kehren. „Oh nein“, versicherte sie ihm. “Musik ist wie ein verschlüsseltes Sprechen mit der Welt, wo sie sie empfängt.”