Insider sagt, dass Scott Disick keinen Sinn mehr in seiner Freundschaft mit Kanye West sieht

Große Konzerne von Balenciaga bis Adidas haben bereits die Verbindung zu Kanye „Ye“ West wegen seiner antisemitischen Äußerungen abgebrochen, und jetzt tun seine Familie und Freunde dasselbe. Scott Disick und der Rapper wurden erstmals 2013 bei ihrer Zusammenarbeit gesehen, als Ye die TV-Persönlichkeit anzapfte, um in einem Werbevideo für sein Yeezus-Album aufzutreten. Obwohl die beiden seit Jahren im selben sozialen Umfeld leben, wurden sie offiziell eine Familie, nachdem Kim Kardashian und Ye 2014 den Bund fürs Leben geschlossen hatten.

Doch im Laufe der Jahre hat sich der Verlauf ihrer Beziehung geändert. Im Jahr 2015, als der CEO von Talentless eine stürmische Trennung von Kourtney Kardashian durchmachte, sprach sich Ye für ihre Schwägerin aus und schlug Disick für seine Taten zu. „Kanye ist wütend, vielleicht der wütendste von allen“, sagte eine Quelle gegenüber People. „Er sagt, ein richtiger Mann verlässt seine Familie nicht so wie Scott.“ Doch durch eine Reihe unglücklicher Ereignisse fand sich Ye einige Jahre später in einer ähnlichen Lage wieder.

Im September begann der „Donda“-Sänger, eine Reihe von Instagram-Posts zu veröffentlichen, die sich gegen seinen chaotischen Sorgerechtsstreit aussprachen, an dem irgendwie Tristan Thompson, Disick und Travis Scott beteiligt waren. Er teilte ein Foto mit den Namen aller drei Männer und sprach sie vulgär an. „Ich rufe meinen Kollegen C** an [donors]. Wir sind dabei [together]“, schrieb er in Newsweek. Obwohl Disick nie öffentlich reagierte, könnten Yes rassistische Äußerungen ihre Beziehung für immer ruiniert haben.

Scott Disick ist nicht länger in einer Beziehung mit Ye

Scott Disick will nichts mit Kanye „Ye“ West zu tun haben. Laut einem Insider von Hollywood Life ist der Geschäftsmann nicht glücklich über die antisemitischen Äußerungen des Rappers und „enttäuscht“ von seinem Vorgehen. „Es ist wirklich beleidigend für Scott, dass Kanye solche Dinge sagt“, sagte die Quelle. “Scott hat es nicht geschafft, weil er den Sinn nicht wirklich sieht.” Der Insider bemerkte auch, dass Disick keinen Grund sieht, mehr Zeit mit Ye zu verbringen, da Kim Kardashian und der Modedesigner sich fast getrennt hätten.

„Abgesehen von der Tatsache, dass ihre Kinder Cousins ​​sind, haben sie keine persönliche Verbindung, die erfordern würde, dass sie im selben Raum sind“, fügte die Quelle hinzu. „Scott versucht, den Lärm einfach zu ignorieren. Zusätzlich dazu, dass Disick die Verbindung mit dem „Come to Life“-Sänger abbrach, haben auch die Athleten Jaylen Brown und Aaron Donald die Verbindung mit dem Rapper abgebrochen und angekündigt, Donda Sports, die von Ye gegründete Sportmarketingagentur, zu verlassen, so ESPN.

Wenn die Aussagen von Y fortgesetzt werden, gibt es möglicherweise mehr Familienmitglieder und Freunde, die die schwierige Entscheidung treffen müssen, die Verbindung zum Künstler abzubrechen.