Ireland Baldwin schwärmt von ihrem nicht wiederzuerkennenden neuen Look

Ireland Baldwin geht immer offener mit dem Zusammenhang zwischen ihrer psychischen Gesundheit und der Selbstfürsorge um. Im April trat sie zusammen mit ihrer Mutter Kim Basinger bei Red Table Talk auf, wo sie gegenüber dem Independent offen über diese Themen sprach. Baldwin enthüllte, dass ihre Panik- und Angstattacken mit ihrem Modeln in Verbindung standen. „Ich glaube nicht, dass ich jemals als Model entdeckt worden wäre, wenn meine Eltern nicht gewesen wären“, sagte Baldwin bei RTT. Bei dem Star wurde in dieser Zeit ihres Lebens auch Anorexie und Bulimie diagnostiziert, und ihre Kämpfe mit dem Körperbild könnten auch darauf zurückgeführt werden, dass sie oft mit ihrer Mutter verglichen wurde, sagte sie den Gastgebern Jada Pinkett Smith und Adrienne Banfield-Norris. Ihr Durchbruch kam 2013, als sie sich fragte: „Warum mache ich das?“

Baldwins verändertes Selbstbild inspirierte viele. im Jahr 2021 Im September ging sie auf Instagram und veröffentlichte eine Reihe von Fotos von sich selbst im Bikini, und die Fotos waren unbearbeitet, als sie für die Kamera posierte. In der viel gelobten Kommentarspalte schrieb sie: „Umarmte meine Cellulite, Dehnungsstreifen, Kurven, Ekzeme, Wucherungen, blasse Haut, eingewachsene Wurzeln, behaarte Beine und all die anderen lustigen Dinge, die mich menschlich machen.“

Jetzt hat Baldwin mit einem mutigen neuen Look einen weiteren mutigen Schritt ins Rampenlicht getan.

Irland Baldwin hat sich die Haare rasiert

Ireland Baldwin hat eine neue Frisur, die kühner ist als alles, was sie jemals in der Vergangenheit ausprobiert hat. 20. August Sie enthüllte ihre rasierten Locken auf Instagram. Ja, Alec Baldwins Tochter trägt jetzt einen platinblonden Schnitt, der ihre Gesichtszüge hervorhebt. Sie hat den Beitrag mit einem Titel versehen: „Sag mir nicht, dass ich etwas nicht tun werde, weil ich es tun werde.“ Leute berichteten, dass sie auch einen Instagram-Story-Upload geteilt hat, in dem sie mehr über ihren neuen Look sprach. „Tu Dinge, die dir Angst machen. Tu Dinge, von denen andere sagen, dass du sie niemals tun wirst … Ich wollte es schon immer tun, aber ich hatte immer Angst. Jetzt, wo es mir egal ist, was andere Leute denken, ist es mir egal fühle mich schöner als je zuvor.”

Baldwin scheint sich zu befreien, indem er sein Verhalten ändert. Immerhin ist dies Baldwins zweite große Haartransformation in diesem Jahr. Laut Daily Mail färbte sie ihre Haare nach ihrer vorherigen brünetten Frisur feuerrot. Damals schrieb sie, „rot oder tot“. Wie sie kürzlich am 20. August mit People teilte, verabschiedete sie sich von der „Ära der roten Bösewichte“ und schrieb: „Ich werde dich vermissen.“ Eines ist sicher, Baldwin kann jeden Blick auf sich ziehen und, Mädchen, sie weiß es.