Ist Sister Wives-Star Christine Brown mit jemandem zusammen, nachdem sie Kody verlassen hat?

Es waren ein paar harte Jahre für Christine Brown und ihren Ex-Ehemann Kody Brown, aber es sieht so aus, als wäre sie endlich an einem guten Ort. Fans der erfolgreichen TLC-Show Sister Wives des Paares haben jeden Aspekt der Beziehung zwischen Christine und Kody auf dem Bildschirm beobachtet, und es ist kein Geheimnis, dass sie auf ihrem Weg viele Höhen und Tiefen hatten. im Jahr 2021 Christine nutzte die sozialen Medien, um die erstaunlichen Neuigkeiten mit den Fans zu teilen, und enthüllte, dass sie Kody verlassen würde. „Nach über 25 Jahren zusammen haben Kody und ich uns getrennt und ich habe die schwierige Entscheidung getroffen, wegzugehen“, schrieb sie auf Instagram. Der Reality-Star betonte auch, dass sie und Kody „weiterhin stark in das Leben des anderen involviert sein werden, während wir unsere wunderschönen Kinder großziehen und unsere erstaunliche Familie unterstützen“.

Als Christine die Neuigkeiten auf ihrer Instagram-Seite teilte, schrieb Kody auch ein eigenes Statement. „Christines Entscheidung zu gehen ist mit großer Trauer verbunden. Wir haben viele Jahre zusammen verbracht und ich habe größten Respekt und Bewunderung für sie“, sagte er seinen Followern auf Instagram. Wie Christine betonte auch er, dass das Paar für ihre Kinder trotzdem zusammenkommen werde. Da die beiden Polygamisten sind, waren sie nie legal verheiratet, sondern genossen eine “spirituelle Ehe”. In Touch Weekly teilt mit, dass das Paar während seiner Beziehung sechs gemeinsame Kinder hatte.

Also, ist Christine bereit, ihre Füße nass zu machen und in den Dating-Pool einzutauchen?

Christine Brown Gerichte über Dating

Ist Christine Brown nach der Trennung von Kody Brown bereit, Liebe zu finden? In einem August-Interview mit dem People-Magazin verriet der „Sister Wives“-Star, ob sie für Dates offen ist oder nicht, und ihre Antwort mag einige überraschen. „Ich würde gerne auf ein Date gehen. Ich liebe die Idee, mit einem romantischen Partner zu enden“, sagte Christine. Sie teilte jedoch auch mit, dass ihre Tochter einer der Gründe ist, warum sie sich entschieden hat, vorerst mit dem Dating aufzuhören. „Aber ich habe neulich mit Truely darüber gesprochen und sie sagte: ‚Mama, ich mag unser Leben wirklich so, wie es jetzt ist.‘ Ich überlasse es einfach dem Schicksal“, fügte sie hinzu.

Aber was passiert, wenn sie bereit für ein Date ist? Christine hat mehrere Qualitäten für potenzielle Käufer. „Ich will einen Typen, der mich wirklich liebt und mit mir intim sein will“, gab sie zu. “Von jetzt an werde ich Monogamist sein.” Der Reality-Star fügte hinzu, dass sie am Ende des Tages nur ein Vorbild für ihre Kinder sein und sie ermutigen möchte, „das zu tun, was Sie glücklich macht“, was sie auch hofft.

Derzeit scheint Christine mit ihrem neuen Leben in Utah beschäftigt zu sein und teilt häufig Fotos auf ihrem Instagram-Feed, darunter eines von ihr, das mit ihrer Tochter Ysabel an einem Baseballspiel in Salt Lake City teilnimmt. Happy steht Christine wirklich gut!